info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kajomi GmbH |

Inhalte aus Shopsystemen automatisch in Newsletter integrieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


kajomi schafft Schnittstelle zu Shopsystemen wie Magento in Newsletter-Versandsoftware kajomi MAIL / Produktentwicklung "Shopintegration" mit dem Aufbau Verlag


Inhalte aus Shopsystemen automatisch in Newsletter integrieren / www.kajomi.de schafft Schnittstelle zu Shopsystemen wie Magento in Newsletter-Versandsoftware kajomi MAIL / Produktentwicklung ?Shopintegration? mit dem Aufbau Verlag

München, 2. Mai 2011 - kajomi, die Beratungsagentur für digitales Direktmarketing (http://www.kajomi.de), hat für den Aufbau Verlag eine Schnittstelle zur Onlineshop-Software Magento bei der Newsletter-Erstellung entwickelt. So können direkt im Newslettergenerator der Versandsoftware kajomi MAIL (http://www.kajomimail.com/) Content-Blöcke per Klick aus dem Shopsystem in das Newsletter-Template geladen werden. Das Feature "Shopintegration" wird zukünftig für alle Kunden von kajomi bereitstehen. Eingerichtet ist die Schnittstelle für die aktuelle Version von Magento 1.5 sowie für die Vorversion 1.4. Auch E-Commerce-Kunden mit anderen Shopsystemen wie Intershop oder osCommerce können das neue Feature nach einer Anpassung nutzen.

"Da E-Mail-Werbung im Online-Marketing-Mix sehr wichtig für uns ist, vertrauen wir auf ein professionelles Versandsystem. Wir haben kajomi mit dem Projekt "Shopintegration" beauftragt, weil wir den Workflow für unsere Newsletter-Redaktion verbessern wollten", erklärt Tom Erben, Geschäftsführer vom Aufbau Verlag. "Durch die festgelegten Parameter in der Newsletter-Vorlage werden beispielsweise automatisch Buchtitel, Autor, Cover im Miniformat und Klappentexte aus Magento in die entsprechenden Felder geladen. Die Ressourceneinsparungen dank der Schnittstelle sind erheblich", so Erben.

"Wir freuen uns, unseren Kunden das Feature "Shopintegration" anbieten zu können. Der Content-Import aus externen Quellen wie Shopsystemen spart nicht nur Zeit und lästige Copy-und-Paste-Arbeit, sondern senkt auch die Möglichkeit von fehlerhaften Angaben oder Tippfehlern, falls man Textbausteine händisch eingibt", meint Michael Hoffmann, Geschäftsführer der kajomi GmbH.


kajomi GmbH
Hoffmann
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing
089/45228390

http://www.kajomi.de
info@kajomi.de


Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk
Anne-Kathrin Richter
Willy-Brandt-Str. 45
20457 Hamburg
kajomi@frauwenk.de
040/43218650
http://www.frauwenk.de


Web: http://www.kajomi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Kathrin Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1980 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kajomi GmbH lesen:

kajomi GmbH | 18.08.2016

Gekauft: Gekauft: Erfahrener Sales Manager wechselt zu kajomi

Planegg/Martin, 18.08.2016 - Neuzugang bei kajomi: Mit Ronny Schulz kommt ein erfahrener Sales Manager an Bord des Münchner E-Mail-Marketing-Spezialisten. In seiner neuen Funktion soll er das Neu- und Bestandskundengeschäft weiter vorantreiben. Zie...
kajomi GmbH | 07.02.2011

Ingo Cada ist neuer Senior Sales Manager bei kajomi

München, 7. Februar 2011 - kajomi, die Beratungsagentur für digitales Direktmarketing, hat mit Ingo Cada, 39, einen neuen Senior Sales Manager im Büro in München-Gräfelfing. Er wird sich hauptsächlich um den Vertrieb der Newsletter-Versandsoftw...
kajomi GmbH | 10.01.2011

Analyse: Unternehmen ist in Weihnachtsmailings Image wichtiger als Verkauf

München, 10. Januar 2011 - Sowohl Unternehmen im B2C- als auch im B2B-Bereich nutzen Weihnachtsgrüße per E-Mail vorrangig als reines Imageinstrument. Dies ergab eine Analyse von kajomi, der Beratungsagentur für digitales Direktmarketing. Drei Vie...