info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
altavier GmbH |

Internet mit PUBLICITY: Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen zieht überaus positive Bilanz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin - Nach rund 15 Monaten hat der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) den Return on Investment für das Content-Management-System PUBLICITY des Berliner Softwarehauses altavier erreicht und zieht eine überaus positive Bilanz. Seit Herbst 2003 nutzt der BBU, der knapp 400 Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften in Berlin und Brandenburg vereinigt, das CMS zur Pflege des Internetauftritts und des Mitglieder-Extranets www.bbu.de. Die Website vermittelt aktuelles Expertenwissen im Bereich der Wohnungswirtschaft und ist ein zuverlässiger Pool für alle branchenrelevanten Informationen aus Wirtschaft und Politik.

Zuvor war ein externer Dienstleister mit der Pflege der BBU-Website beauftragt. Um die Aktualität der Inhalte zu erhöhen und den Koordinationsaufwand zu verringern, kam das Domino-basierte CMS PUBLICITY zum Einsatz. Seither stellen die Mitarbeiterinnen der Kommunikationsabteilung selbst tagesaktuelle Informationen im Internet und Extranet bereit, insgesamt rund 70 bis 80 neue Dokumente im Monat. "Die Aktualität ist das wichtigste Kriterium unserer Website und wird von unseren Mitgliedsunternehmen besonders geschätzt. PUBLICITY ist so benutzerfreundlich, dass das Einstellen, Ändern und Löschen von Beiträgen intuitiv erlernbar und sehr schnell durchzuführen ist", erklärt Michaela Tahl, Referentin für PR und Verbandskommunikation beim BBU.

Neben der einfachen Dokumenterstellung bietet PUBLICITY den Anwendern auch die Möglichkeit, die gesamte Struktur des Webprojekts selbstständig und ohne Programmierung weiterzuentwickeln. Der BBU kann nun komplett ohne externe Dienstleistungen agieren. "Unser Plan ist aufgegangen. Die Entscheidung für PUBLICITY war goldrichtig," beschreibt Tahl weiter.

Als Zusatzmodul hat altavier für das Mitglieder-Extranet eine automatische Login-Verwaltung entwickelt. Interessierte, die einen Gastzugang oder ein Probeabonnement beantragen, erhalten nach dem Abschicken des Webformulars vollständig automatisiert ein zeitlich begrenztes Login. "Dank PUBLICITY haben mit den laufenden Anfragen überhaupt keinen Aufwand mehr," stellt Norbert Muschan, EDV-Leiter beim BBU, fest.

BBU - Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.:
Unter dem Dach des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) sind knapp 400 Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften der Länder Berlin und Brandenburg vereinigt. Mit ihren knapp 1,2 Millionen Wohneinheiten verfügen die BBU-Mitglieder über 33 Prozent des Wohnungsbestandes in Brandenburg und 38 Prozent aller Wohnungen in Berlin. Zentrale Aufgabe des BBU ist die durchsetzungsstarke Vertretung der Mitgliederinteressen gegenüber Politik, Behörden und Öffentlichkeit.

altavier Informationssysteme und Consulting GmbH:
Das Berliner Softwarehaus altavier hat sich auf browserbasierte Content- und Knowledge-Management-Produkte für Intranet und Internet auf den Plattformen Lotus Domino und J2EE (WebSphere, OpenSource) spezialisiert. Das Anfang 1999 gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Dienstleistungsspektrum rund um moderne Webtechnologie - von der Beratung über Individualentwicklung bis hin zu Schulung und Support. Viele zufriedene Kunden wie Berliner Volksbank, Continental AG, MercedesService Card, Nordsee Fisch-Spezialitäten und Schott Glas vertrauen den Produkten und der Kompetenz von altavier.

Weitere Informationen:
Martina Mörth
altavier
Informationssysteme und Consulting GmbH
Bismarckstrasse 97 / 98
10625 Berlin
Tel: 030 / 31 51 783 - 30
http://www.altavier.de
kontakt@altavier.de

Web: http://www.altavier.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Mörth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3634 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von altavier GmbH lesen:

altavier GmbH | 24.04.2006

Architektenkammer Berlin baut auf altavier als neuen Dienstleister für die Online-Informationsplattform

Berlin, 24. April 2006 - Die Architektenkammer Berlin, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit rund 6.800 Mitgliedern, hat den Dienstleister für ihre Online-Informationsplattform gewechselt und sich für das in Berlin ansässige Software- un...
altavier GmbH | 22.02.2006

altavier goes Poland: Bank für soziale und wirtschaftliche Entwicklung BISE nutzt CMS PUBLICITY für den Internetauftritt

Warschau, Berlin, 22. Februar 2006 - Die französisch-polnische Förderbank BISE (Bank Inicjatyw Spoleczno-Ekonomicznych) mit Hauptsitz in Warschau hat sich als erstes polnisches Unternehmen für das langjährig bewährte und im deutschsprachigen Mar...
altavier GmbH | 25.01.2006

CeBIT 2006: altavier mit neuem Release des portlet-basierten Wissensmanagementsystems Knowledge Café

Der Berliner Spezialist für browserbasierte Knowledge- und Content-Management-Software altavier stellt auf der CeBIT 2006 das neue Release 3.2 des Wissensmanagementsystems Knowledge Café auf Portletbasis vor. Die vielfach bewährten und individuell...