info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. |

b2d: Wirtschaftsmesse in Stuttgart lockt mit Kompetenz und Prominenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mittelstandsmesse, Kontaktbörse und Eventkongress in einem


Mittelstandsmesse, Kontaktbörse und Eventkongress in einem Stuttgart. Am 18. und 19. Mai findet bereits zum zweiten Mal die regionale Mittelstandsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) in Stuttgart statt. ...

Stuttgart. Am 18. und 19. Mai findet bereits zum zweiten Mal die regionale
Mittelstandsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) in Stuttgart statt. Die b2d-Veranstalter rechnen in der Landeshauptstadt mit mehr als 800 Fachbesuchern und über 100 Ausstellern. Neben dem Weltklasseturner und Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger haben auch viele andere Prominente ihr Kommen und ihre Unterstützung zugesagt.

"In Stuttgart hat die b2d-Messe besonders viele Unterstützer gewinnen können", freut sich Inge Gez, Standortmanagerin der Dialogmesse in der Landeshauptstadt. Dadurch werde das Angebot besonders vielseitig und attraktiv. Besonders stolz, so die Messeveranstalterin, sei sie darauf, dass der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster die Schirmherrschaft übernommen habe und dass der ehemalige olympische Bronzemedaillengewinner und mehrfache Europa- und Weltmeister im Turnen, Eberhard Gienger MdB, für den Podiumstalk "Kommunikation, Kommerz, Kompetenz - sprechen Konzerne und Mittelstand die gleiche Sprache" zugesagt habe.

Gienger ist Sportler, Politiker und Unternehmer und schafft damit in seiner Person die Verbindung, die auch die b2d-Dialogmesse herstellen möchte. "Wir bringen wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Entscheider zusammen - branchenübergreifend, regional und auf höchstem fachlichen Niveau", so Inge Gez.

Unterstützt wird die diesjährige b2d durch die Wirtschaftsförderungen der Landeshauptstadt Stuttgart, der Region Stuttgart und der Kreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr. Auch das World Trade Center Stuttgart steht als Partner bereit und unterstützt die Dialogmesse vor Ort strategisch und personell. Die b2d kooperiert darüber hinaus mit zahlreichen, renommierten Wirtschaftsverbänden, unter anderem mit den Landesverbänden Baden-Württemberg des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) und des Bundes der Selbständigen (BDS) sowie mit dem Marketing Club Stuttgart und Region. "Das zeigt, dass die Wirtschaft das b2d-Konzept annehme" so Inge Gez. Als Medienpartner begleiten das Wirtschaftsblatt und bw family.tv Stuttgart diese Wirtschaftsmesse.

Im Rahmen des Bühnenprogramms werden sich viele heimische Unternehmer aktiv zeigen: In der KompetenzArena, die vom Wirtschaftsblatt, dem auflagenstärksten deutschen Mittelstandsmagazin initiiert und moderiert wird, werden unter anderem ein Mitglied der Geschäftsführung der VARTA Microbattery GmbH und Michael von Resch, Geschäftsführer der Gretsch-Unitas aus Ditzingen Stellung beziehen. Von Resch ist auch Mitglied im Landesvorstand der Familienunternehmer.

"Sowohl auf der Hauptbühne als auch im DialogDome, dem Vortragsforum der Aussteller, werden wir viele attraktive Programmpunkte bieten", erklärt Inge Gez. Vielfalt, Begegnung und regionale Vernetzung der Wirtschaft sei des Ziel der b2d. Das umfassende, prominent besetze und vielseitige Rahmenprogramm mache die Stuttgarter b2d auch zu einem erstklassigen Wirtschaftskongress. Das, so Inge Gez, verdanke man den vielen Kooperationspartnern und den aktiven Ausstellern, die mit ihren Produkten und Angeboten aber natürlich im Mittelpunkt des Interesses stünden.

Die diesjährige b2d Stuttgart und Region öffnet für Unternehmer, Entscheider, Fach- und Führungskräfte ihre Pforten in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle am 18. Mai 2011 von 11.00 bis 18.00 Uhr und am 19. Mai 2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 14,- EUR. Weitere Informationen über die Aussteller, das Rahmenprogramm und die b2d-Dialogmesse allgemein finden Interessenten unter www.dialogmesse.de.


b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490

www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de


Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com


Web: http://www.dialogmesse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Falk Al-Omary, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3938 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. lesen:

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 17.10.2011

Wirtschaftsmesse b2d: Social Media im Fokus

Nürnberg / Braunschweig. Die diesjährige Wirtschaftsmesse b2d wird einen inhaltlichen Themenschwerpunkt auf die so genannten Social Media legen. Die Messe unterstreicht damit auch ihren Kongresscharakter - und punktet mit prominenten Namen und viel...
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 14.10.2011

BUSINESS TO DIALOG: Ehrgeiz in Sport, Wirtschaft und regionalem Engagement

Nürnberg / Braunschweig. Die Wirtschaftsmesse b2d kommt wieder nach Nürnberg. Die mehr als 80 Aussteller und circa 800 erwarteten Fachbesucher können sich auf viele interessante Eindrücke und neue Impulse in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG fre...
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K. | 12.10.2011

Wirtschaftsmesse b2d: Nürnberg pulsiert als Metropolregion des Mittelstandes

Nürnberg / Braunschweig. Unter der Schirmherrschaft von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly findet am 19. und 20. Oktober wieder die Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) statt. Veranstaltungsort ist die ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG....