info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DEGERenergie GmbH |

Intersolar 2011 München - DEGERenergie-Neuheit: beheizbarer Windwächter ab Juni für kanadischen Markt und weltweit verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Horb a.N., 29. April 2011. Speziell für Regionen mit extremer Kälte hat DEGERenergie jetzt einen beheizbaren Windwächter entwickelt. Das Gerät wird ab Juni als Zubehör zu jedem System des Unternehmens lieferbar sein. Mit mehr als 35.000 installierten Syst


DEGERenergie bietet ab Juni einen beheizbaren Windwächter als Zubehör zu jedem Nachführsystem des Unternehmens.

Die solaren Nachführsysteme von DEGERenergie erobern zunehmend auch Regionen mit extremen Wetterverhältnissen. So sind die Winter in Kanada - dorthin hat das Unternehmen aus Horb inzwischen mehrere tausend seiner Systeme geliefert - mitunter von extremer Kälte und Schneestürmen geprägt. Auf Wunsch seiner kanadischen Kunden und Installationspartner hat DEGERenergie deshalb jetzt einen Windwächter entwickelt, der bei bis zu 40 Grad minus voll funktionsfähig bleibt. Der Windwächter sorgt dafür, dass sich die Solarmodule bei zu starken Stürmen automatisch waagrecht stellen, um weniger Angriffsfläche zu bieten.

Das Gerät befindet sich derzeit in der CSA/UL-Zulassungsprozedur. Diese Zertifizierung ist für alle technischen Produkte vorgeschrieben, die auf dem US- und dem kanadischen Markt verkauft werden. Die Zulassung wird für Mai erwartet, der neue Windwächter wird ab Juni lieferbar sein.

"Damit machen wir unsere Systeme auch unter winterlichen Bedingungen, wie sie in nordischen Ländern oder in Bergregionen herrschen, noch sicherer", erklärt Andreas Schwedhelm, Technischer Direktor bei DEGERenergie. "Unser neuer beheizbarer Windwächter erfüllt seine Funktion jetzt auch bei starkem Sturm und extrem niedrigen Temperaturen."

DEGERenergie wurde 1999 von Artur Deger gegründet und ist heute Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Weltweit sind mehr als 35.000 DEGERenergie-Systeme in über 40 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen. Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, mit Solaranlagen bis zu 45 Prozent Mehrertrag zu erzielen als mit starr installierten Systemen.

Mehr Informationen: www.DEGERenergie.com.


DEGERenergie auf der Intersolar 2011, München
Halle C4, Stand 120


Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung und druckfähiges Bildmaterial stehen unter http://www.degerenergie.de/news-presse/pressemitteilungen.html am Ende der Meldung zum Download bereit. Selbstverständlich erhalten Sie Bildmaterial auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: 07127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.



DEGERenergie GmbH
Anita Deger
Industriestraße 70
72160 Horb
+49 (0) 7451-539 14-0

http://www.DEGERenergie.com
sales@DEGERenergie.com


Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
herbert.grab@digitmedia-online.de
+49 (0)7127-570710
http://www.digitmedia-online.de


Web: http://www.DEGERenergie.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2591 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DEGERenergie GmbH lesen:

DEGERenergie GmbH | 12.09.2011

DEGERenergie: MLD-Nachführung ist ideal für autarke Stromversorgung - starke Impulse für australischen Markt

Horb a.N., 12. September 2011. Vor dem Hintergrund attraktiver Einspeisevergütungen im Bundesstaat Queensland erwartet das Unternehmen vor allem dort eine wachsende Nachfrage nach seinen MLD-Systemen. "Für Verbraucher, die ihre Energie selbst produ...
DEGERenergie GmbH | 09.09.2011

DEGERenergie bestückt zwei neue Solarparks auf Sizilien - Zwei Megawatt Gesamtleistung mit MLD-Nachführung

Die beiden neuen Solarparks auf Sizilien, die von Etna Energia Srl betrieben werden, sind auf zwei Megawatt Gesamtleistung ausgelegt. Sie gewinnen ihre Solarenergie mit jeweils 135 zweiachsigen DEGERtrakern vom Typ 6000NT. Jeder dieser DEGERtraker is...
DEGERenergie GmbH | 22.08.2011

DEGERenergie holt Adam Jan Glapiak als Account Manager für den nordamerikanischen Markt

Adam Glapiak bringt in seine neue Aufgabe mehrere Jahre Erfahrung in Technik und Verkauf von Photovoltaik-Systemen ein. Der gelernte Energieanlagen-Elektroniker und staatlich geprüfte Techniker im Bereich Automation Engineering kommt von AS Solar, w...