info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat visAvision |

Eutelsat KabelKiosk kooperiert mit Rovi zum Start seines Hybrid-TV Dienstes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neuer Dienst KabelKiosk interaktiv nutzt Nowtilus Entertainment Plattform für Video on Demand-Dienste

Köln, Halle, 3. Mai 2011 – Eutelsat KabelKiosk, führender Plattformbetreiber zur Versorgung des Digitalkabels mit attraktiven Programmen und Mehrwertdiensten, kooperiert zum Start seines Hybrid-TV Dienstes KabelKiosk interaktiv mit der Rovi Corporation (NASDAQ: ROVI) und nutzt die Entertainment Plattform Nowtilus. Dies gaben beide Unternehmen heute auf der Branchenmesse ANGA Cable in Köln bekannt. Das Abkommen umfasst den Einsatz der von Nowtilus entwickelten Plattform zum Aufbau der umfassenden Video on Demand-Angebote von KabelKiosk interaktiv. Darüber hinaus unterstützt Rovi den technischen Betrieb der Applikation, sorgt für Redaktion und Content-Digitalisierung und stellt umfassende Supportleistungen sicher. KabelKiosk interaktiv ist auf HbbTV-fähigen Receivern und TV-Geräten verfügbar. Der Vermarktungsstart in den Netzen der KabelKiosk-Kooperationspartner ist im dritten Quartal 2011 geplant. KabelKiosk präsentiert den innovativen Dienst zur ANGA Cable/Köln in einer komplett überarbeiteten Fassung in Halle 10.2 am Stand H11.
KabelKiosk interaktiv verbindet auf intelligente Weise das Fernsehen mit dem Internet und ermöglicht den nahtlosen Übergang vom linearen KabelKiosk-Programmangebot zu nicht-linearen Inhalten. So gestatten Red Button Applikationen den Abruf von Informationen und zusätzlichen Videos zum laufenden TV-Programm. Zudem gehört ein umfassendes VoD-Angebot, ein ContentGuide und lokale Inhalte zum Portfolio der Applikation. Netzbetreiber können KabelKiosk interaktiv zudem zur Verbreitung individueller Seiten mit aktuellen Informationen und Angeboten nutzen. Die Vermarktung und Aufmachung des Hybrid-TV Dienstes ist unter dem eigenen Namen des kooperierenden Netzbetreibers möglich. Das komplett überarbeitete Layout von KabelKiosk interaktiv bietet noch mehr Funktionalitäten und erleichtert die Navigation ganz erheblich. So gestattet eine neue, intuitive Nutzerführung das schnelle Auffinden der gewünschten Inhalte mit wenigen Tasten der Receiver-Fernbedienung.
„Basierend auf unserer umfassenden Erfahrung im Digital Entertainment in den Bereichen Retail, Telekommunikation und Publishing arbeiten wir gemeinsam mit Eutelsat daran, die Premium-Inhalte so vielen Endkunden wie möglich zugänglich zu machen“, kommentierte Leander Carell, Geschäftsführer Sales & Marketing Nowtilus/ Rovi. „Damit erschließen wir allen KabelKiosk-Kunden neue und attraktive Geschäftsmöglichkeiten“, ergänzte Patrick Knippel, Geschäftsführer Business Development bei Nowtilus/Rovi.
„KabelKiosk interaktiv wird erstmals in Europa innovative Hybrid-TV Dienste im Digitalkabel bereitstellen. Die Kooperation mit Rovi und die Nutzung der Nowtilus Plattform ist hierfür ein wichtiger Schritt“, erklärte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision, anlässlich der Bekanntgabe des Abkommens. „Damit stärken wir unser Hybrid-Portfolio insbesondere im Bereich Video on Demand und bieten kooperierenden Netzbetreibern ein äußerst wettbewerbsfähig aufgestelltes Portal, das die Vorteile der Netzdigitalisierung durch erstklassigen Mehrwert bestens verdeutlicht.“
Die schlüsselfertige Entertainment Plattform von Nowtilus stellt neben Content-Rechten und Lizenzen auch die notwendige Technologie und Infrastruktur für den Aufbau Endkunden-freundlicher Digital Entertainment Dienste bereit. Nowtilus bietet dabei eine Reihe von Services wie Plattformentwicklung, Administration und Support sowie Abrechnung und Reporting. Die Nowtilus-gestützten Lösungen ermöglichen Endkunden den Zugang zu Premium-Entertainment auf Windows- und Mac-Systemen, auf Consumer Electronics wie internetfähigen TV-Geräten und Set-Top-Boxen sowie Spiele-Konsolen und mobilen Endgeräten. Die Nowtilus GmbH wurde Anfang dieser Jahres von der Rovi Corp. (NASDAQ: ROVI) übernommen.

Eutelsat visAvision GmbH
Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, ein Unternehmen der Eutelsat Gruppe Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbau-unternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat KabelKiosk übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen von der Klärung rechtlicher Fragen, der Verschlüsselung der Sender, bis hin zur Zuführung der Programme an die Kabelkopfstationen per Satellit. Im Free-TV Bereich bietet KabelKiosk interessierten Netzbetreibern das Paket BasisHD mit mehr als 35 digitalen Free-TV Sendern in SD-Qualität sowie den fünf Sendern RTL HD, VOX HD, Pro7, Sat1 und kabel1 in hochauflösender Qualität an, um die Digitalisierung im Kabel zu forcieren. Der Pay-TV Bereich umfasst eine umfangreiche Auswahl an deutsch- und fremdsprachigen Sendern. Erstklassige deutschsprachige Unterhaltung bietet das große FamilyXL Paket sowie die Promotionpakete Lifestyle, Doku & News, Music & Emotion, Fun & Sports und das Paket MTV Tune-Inn. Mit HD Extra kommen zudem alle Fans gestochen scharfer Bildqualität auf ihre Kosten. Die fremdsprachigen Bouquets adressieren mit aktuell 32 Sendern neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Zusätzliche Informationen unter www.kabelkiosk.de

Über die Rovi Corporation
Kerngeschäft der Rovi Corporation sind wegweisende Entwicklungen im Bereich Digitalunterhaltung. Das Unternehmen bietet Lösungen für den Konsumenten, mit denen sich neue Entertainment-Möglichkeiten verschiedenster Medien und Quellen intuitiv erkunden lassen. Daneben bietet Rovi auch umfassende Lösungen für gewerbliche Kunden aus den Segmenten Unterhaltungselektronik, Kabel und Satellit, Entertainment und Online-Vertrieb, mit denen Unterhaltungsmöglichkeiten in den Bereichen Film und Fernsehen, Musik oder Fotografie erschlossen werden können. Ergänzt werden diese Lösungen durch branchenführende Entertainment-Informationen, die Menschen und Technik verbinden. So können Kunden die Welt der Unterhaltung mit Spaß und Leichtigkeit erkunden und gestalten. Rovi hält weltweit über 5000 erteilte oder angemeldete Patente. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara und betreibt zahlreiche Niederlassungen auf der ganzen Welt, darunter in Berlin, Japan, Hong Kong, Luxemburg und Großbritannien. Weitere Informationen über Rovi finden Sie unter www.rovicorp.com.

Pressekontakte Eutelsat:
Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

Pressekontakt Rovi:
Text 100 GmbH
Nicole Kochems
Nymphenburger Strasse 168
80634 Munich
Tel: +49 89 99 83 70-38
email: nicole.kochems@text100.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 857 Wörter, 7186 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat visAvision lesen:

Eutelsat visAvision | 27.04.2011

Eutelsat KabelKiosk auf der ANGA Cable 2011

Köln, 27. April 2011 – Eutelsat KabelKiosk, Europas führende Digitalplattform zur Versorgung unabhängiger Netzbetreiber und Wegbereiter der Kabeldigitalisierung, präsentiert auf der ANGA Cable 2011 innovative Dienste zur Digitalisierung des Kabe...