info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASM GmbH & Co. KG |

ASM stattet Olymp mit PDD-Jukebox aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Hemdenhersteller Olymp setzt bei Einführung eines digitalen Archivs auf die neue Blaulichtlaser-Technologie


Westerstede, 5. Januar 2005. Die ASM GmbH & Co. KG hat eine maßgeschneiderte Blaulichtlaser-PDD-Jukebox (PDD = Professional Disc for DATA) bei der Olymp Bezner GmbH & Co. KG, einem der europaweit führenden Hersteller von Herrenoberhemden, Polos und Krawatten mit Sitz in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart, installiert. Für das neue digitale Archiv wird das ASM Modell PDD 30/1 eingesetzt. Die im Gerät integrierte Blaulichtlaser-Technologie ermöglicht eine sehr hohe Speicherkapazität von 23,3 Gigabyte pro Medium. Auch die hohe Datentransferrate von bis zu 11 Megabyte beim Lesen von Daten sprechen für sich. Die Jukebox ist anfangs mit 30 PDD-Medien und einem Schreib-/Leselaufwerk ausgestattet und erreicht somit eine Speicherkapazität von knapp 700 Gigabyte. Bei Bedarf kann durch den modularen Aufbau der Jukebox die Anzahl der Medien auf bis zu 100 Stück erhöht und das Speichervolumen damit auf über 2,3 Terabyte gesteigert werden.

Ziel der Einführung des digitalen Archivs ist die vollständige Verfügbarkeit kompletter Geschäftsabläufe per Knopfdruck. Lange Suchprozesse in verschiedensten Archiven, Ordnern und Servern sollen somit der Vergangenheit angehören. Alle Dokumente wie beispielsweise Kundenaufträge, Exportpapiere, Rechnungen, Lieferscheine oder sonstiger Schriftverkehr sollen in einem Dokumenten Management System gespeichert und von dort aus zur Revisionssicherheit auf die optische Jukebox geschrieben werden. Die Steuerung und Verwaltung dieser Abläufe übernimmt die DMS- und Archivlösung PAM-STORAGE(r) von der H&S Heilig und Schubert Software AG. Sitz der deutschen Niederlassung ist die H&S Heilig und Schubert Informations-Management GmbH, Schwabach/Nürnberg, die mit ASM eine Technologie-Partnerschaft geschlossen hat. Olymp entschied sich aufgrund der hohen Flexibilität und der offenen Datenbank-Struktur der Software für das Archiv-System PAM-STORAGE(r) von H&S.

"Bei einem jährlichen Absatz von rund dreieinhalb Millionen Herrenhemden in nationale und internationale Märkte ergeben sich unzählige Dokumente. Angefangen von der Materialbeschaffung über die Produktion bis hin zum Vertrieb. Mit der neu geschaffenen Archivlösung können wir die Dokumente aus den einzelnen Bereichen untereinander in Beziehung bringen und somit den jeweiligen Abteilungen alle benötigten Informationen adhoc zur Verfügung stellen", erklärt Thomas Gerlach, Projektleiter DMS bei Olymp. "Dabei wird uns die ASM-Jukebox in Kombination mit der Softwarelösung PAM-STORAGE(r) zuverlässig unterstützen".

Sobald die Dokumente digitalisiert sind oder bereits elektronisch vorliegen, wie beispielsweise Packzettel oder Geschäftsbriefe, speichert das System diese auf einem der Jukebox vorgeschaltetem Festplattenspeicher. Von dort aus werden die Daten parallel auf die Medien innerhalb der Jukebox geschrieben. Auf den einmalbeschreibbaren Medien sind die Daten revisionssicher gespeichert und über mehrere Jahrzehnte vor Viren, UV-Strahlung und anderen äußeren Einflüssen geschützt. Zusätzlich erstellt der Administrator eine Sicherheitskopie, die er in einem Datensafe aufbewahrt. Der Zugriff auf die gespeicherten Dokumente wird über das im DMS realisierte Berechtigungskonzept gesteuert.

Über die ASM GmbH & Co KG:
Die ASM GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt seit 1993 Jukeboxen für 5.25"- und 12"-WORM-, 5.25"-MO- sowie CD-/CD-R- und DVD-R-/RAM-Laufwerke für den nationalen und internationalen Markt. Darüber hinaus wird seit 2003 auch die neue Blaulichtlaser-Technologie in die Systeme integriert. Mit Kapazitäten von 20 bis über 1.700 Medien pro Jukebox sowie bis zu 48 Laufwerken sind ASM-Systeme flexibel an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassbar. Durch zertifizierte Integrationsmöglichkeiten von Laufwerken unterschiedlicher Hersteller können die Jukeboxen an die jeweils neueste Laufwerksgeneration leicht und kostengünstig angepasst werden. Am Firmensitz in Westerstede konzentrieren sich Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Seit 1997 arbeitet ASM in einem erweiterten Gebäude mit 16 Mitarbeitern, um die kontinuierlich positive Unternehmensentwicklung weiter zu unterstützen. Der geschäftsführende Gesellschafter Johann Deters ist bereits seit 1987 in Vertrieb, Konstruktion und Entwicklung von Jukeboxen aktiv tätig. ASM-Produkte werden deutschlandweit von der DICOM Deutschland AG exklusiv vertrieben und vom DICOM-Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewartet. Zu den Kunden von ASM zählen Alcatel, Barclaycard International, Bayer, BMW, Daimler/Chrysler, Hüls, KPN Telekom, Pfleiderer, RWE Systems und die VHV Versicherungsgruppe.

Kontaktadresse für die Presse:
ASM GmbH & Co. KG
Johann Deters
Vosskamp 1
26655 Westerstede / Germany

Tel.: +49 (0) 4488 / 8496-0
Fax: +49 (0) 4488 / 8496-11

johann.deters@asm-jukebox.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Rüdiger Dartsch
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611 / 23878-0
Fax: +49 (0) 611 / 23878-23

r.dartsch@pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 629 Wörter, 5033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASM GmbH & Co. KG lesen:

ASM GmbH & Co. KG | 09.06.2006

asm-Jukeboxen schützen die Umwelt

Westerstede, 9. Juni 2006. Noch vor Umsetzung der europaweiten Richtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) am 1. Juli 2006 erfüllen alle optischen Archiv-Systeme der asm GmbH & Co. KG, Westerstede, die Auflagen der neuen EU-Norm. Die RoHS ...
ASM GmbH & Co. KG | 30.05.2006

Faszination Zukunft: asm präsentiert Prototyp für die holographische Datenspeicherung

Während konventionelle Aufnahmetechnologien (beispielsweise DVD, PDD oder UDO) nur die Oberfläche eines Mediums beschreiben, ist die holographische Datenspeicherung ein optisches Verfahren, mit dem auch die Tiefe des Materials für die Aufzeichnung...
ASM GmbH & Co. KG | 12.04.2006

ASM-Jukeboxen: Offen für alles

Westerstede, 12. April 2006. Zusätzlich zu ihren Jukeboxen der PDD- und UDO-Serie wird die ASM GmbH & Co. KG, Westerstede, noch in diesem Jahr ihre Produktpalette um weitere zwei Blaulichtlaser-Systeme erweitern. Mit der Integration der beiden neuen...