info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dilitronics GmbH |

Dilitronics wird Innovations-Partner für High-tech Projekt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Jenaer LED-Experte beteiligt sich an COLOR SPEC


Das Jenaer High-tec-Unternehmen dilitronics (http://www.dilitronics.com) beteiligt sich am Technologie-Projekt COLOR SPEC. Zu Beginn dieses Jahres startete offiziell die Arbeit an COLOR SPEC, einem Gemeinschaftsvorhaben mit dem Ziel, neuartige Farbfilter zu entwerfen und deren industriellen Einsatz zu untersuchen. In einem Verbund aus Industrie- und Technologiepartnern, wird die dilitronics GmbH als Optoelektronik-Spezialist im Bereich der LED-Ansteuerungselektronik forschen. Weiterhin sind die Chromasens GmbH, die AWAIBA GmbH und die X-FAB Semiconductor Foundries AG sowie das Fraunhofer Institut am Projekt beteiligt.

Jena, 04. Mai 2011 - Das Jenaer High-tec-Unternehmen dilitronics (http://www.dilitronics.com) beteiligt sich am Technologie-Projekt COLOR SPEC. Zu Beginn dieses Jahres startete offiziell die Arbeit an COLOR SPEC, einem Gemeinschaftsvorhaben mit dem Ziel, neuartige Farbfilter zu entwerfen und deren industriellen Einsatz zu untersuchen. In einem Verbund aus Industrie- und Technologiepartnern, wird die dilitronics GmbH als Optoelektronik-Spezialist im Bereich der LED-Ansteuerungselektronik forschen. Weiterhin sind die Chromasens GmbH, die AWAIBA GmbH und die X-FAB Semiconductor Foundries AG sowie das Fraunhofer Institut am Projekt beteiligt.

Das bis 2013 laufende Gemeinschaftsprojekt verfolgt das Ziel, innovative Farbfilter zu entwickeln und deren Einsatzmöglichkeiten für die Industrie zu untersuchen. Stephan Schulz, Gründer- und Geschäftsführer der dilitronics GmbH, erklärt: "Farbmesstechnische Aufgaben werden heute mit einer Sensorik gelöst, die die Kanäle rot, grün und blau benutzt. Das entspricht dem Sehen des menschlichen Auges, ist jedoch für technische Messaufgaben nicht ausreichend. Eine Erweiterung auf sechs bis acht Farbkanäle erschließt ein großes Feld neuer Applikationen." Anwendung finden die neuen Farbfilter bei der Erkennung von Plagiaten, bei der Überwachung und Regelung von Druckmaschinen sowie in der Lebensmittelüberwachung.

Als Spezialist für LED-Ansteuerungselektronik entwickelt dilitronics die
Hard- und Software zur Verarbeitung der vom Farbsensor gelieferten Daten.
Schulz erklärt: "Ziel dabei ist es, eine kostengünstige und großserientaugliche Farbsensorik zu entwickeln und diese mit unserer innovativen controLED-Technologie zu vereinen." Beides in Verbindung soll das effiziente Nachregeln des Lichtverhaltens der LEDs ermöglichen und so deren Alterungs- und Temperaturabhängigkeit reduzieren.

Neben COLOR SPEC ist dilitronics auch an dem Thüringer Verbundprojekt CoLight beteiligt, welches bis 2012 effiziente und autarke Straßenbeleuchtung auf LED-Basis erforscht. "Derartige Projekte haben sehr großes Zukunftspotenzial. Denn sie sind richtungweisend für die gesamte Branche und erzeugen bei uns, aufgrund der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, vielversprechende Synergien. Daher werden wir uns auch weiterhin an Innovationsprojekten beteiligen", prognostiziert Schulz.



dilitronics GmbH
Meinrad Braun
Felsbachstraße 5
D-07745 Jena
03641-875757 1

www.dilitronics.com
m.braun@dilitronics.com


Pressekontakt:
Tower PR
André Schmidt
Leutragraben 1
07743 Jena
pr@dilitronics.com
03641507082
http://www.tower-pr.com


Web: http://www.dilitronics.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2615 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dilitronics GmbH lesen:

dilitronics GmbH | 22.11.2012

Schalten, Dimmen und einfach Steuern: dilitronics erweitert Produktprogramm um DALI-Steuerelemente

Jena, 22. November 2012 - Der LED-Spezialist dilitronics erweitert sein Produktprogramm um drei neue DALI-Interfaces. Die befehlsadressierbaren Schnittstellen dienen dem Dimmen und Aufrufen von Lichtszenen ebenso wie der Integration von konventionell...
dilitronics GmbH | 01.11.2010

dilitronics präsentiert LED-Treiberinnovationen auf "electronica 2010"

Jena, 01. November 2010 - Die Jenaer dilitronics GmbH nimmt an der "electronica 2010" in München teil - der weltweit führenden Messe der Elektronikindustrie. Vom 09. - 12. November wird sich der Experte für LED-Ansteuerung einem internationalen Fa...
dilitronics GmbH | 20.09.2010

Meinrad Braun wird Vertriebsleiter bei dilitronics

Jena, 20. September 2010 - Die dilitronics GmbH, Entwickler von innovativen Applikationen auf Basis von High Brightness LEDs, holt sich Meinrad Braun als Vertriebsleiter ins Boot. Braun übernimmt die neu geschaffene Stelle ab sofort und verantwortet...