info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landal GreenParks |

Landal GreenParks übernimmt 33 Gran Dorado Parks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
9 Bewertungen (Durchschnitt: 3.9)


Der Ferienparkbetreiber Landal Greenparks übernimmt 33 der 39 Ferienparks von Gran Dorado

Es handelt sich unter anderem um die ehemaligen Parks von Creatief, die vor vier Jahren von Gran Dorado übernommen worden waren. Damit erhöht sich die gesamte Anzahl an Ferienhäusern von Landal GreenParks um ca. 4.500 auf jetzt 8.200 Bungalows.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt betreibt Landal GreenParks in Deutschland, den Niederlanden und Tschechien 16 Feriendörfer. Kürzlich gab die Firma bekannt, im nächsten Jahr in der Nähe des österreichischen Zell am See einen weiteren Ferienpark zu eröffnen.
Die Übernahme der 33 Gran Dorado Parks, wovon eine große Anzahl an der niederländischen Küste gelegen ist, wird am 1. September diesen Jahres wirksam. Bis zum 1. September 2002 werden die Parks noch den Namen Gran Dorado führen, daran anschließend wird der Name in Landal GreenParks umgeändert. Hinsichtlich der Übernahmemodalitäten wurden keine Details bekannt gegeben.

Sämtliche Immobilien der betroffenen 30 niederländischen und 3 belgischen Gran Dorado Ferienparks befinden sich in den Händen von Privatbesitzern. Landal GreenParks übernimmt lediglich die Vermietung sowie verschiedene, das Management unterstützende Aufgaben. Das Gran Dorado Büro in Groningen, in dem ca. 125 Mitarbeiter beschäftigt sind und wo u.a. eine Reservierungszentrale ansässig ist, bleibt weiter bestehen. Die Mitarbeiter in den 33 Ferienparks bleiben von dem jeweiligen Park selbst angestellt. Diesbezüglich wird sich, trotz der neuen Struktur, keine Änderung ergeben.

“Dieser Schritt passt in unsere Strategie, mittels Abschluss von Vermietungs- und Managementverträgen weiter zu wachsen. Wir werden hiermit zu dem größten Anbieter in den Niederlanden und zu einem der wichtigsten Mitspieler in Europa.

Dies bietet uns eine gute Ausgangsposition für ein weiteres Wachstum in den umliegenden Ländern”, so teilt Geschäftsführer Leo van der Meer von Landal GreenParks mit.

“Die Ferienparks passen - sowohl, was die Lage als auch die Qualität und Ausstrahlung betrifft - ausgezeichnet zu unserem Profil: Ferienparks im Herzen der Natur. Für den deutschen Markt besonders interessant ist die Erhöhung der Küstenstandorte auf nunmehr 10 Ferienparks. Auch in einer ganzen Reihe von anderen touristischen Gebieten erhöhen wir damit unsere Präsenz und sind jetzt auch erstmals mit drei Parks in Belgien (Ardennen) vertreten”.

Hintergründe der Übernahme
Nachdem die französische Organisation Pierre & Vacances im Frühjahr 2000 Gran Dorado übernommen hatte und daran anschließend - im Herbst des gleichen Jahres - den größten Teil der Ferienparks von Center Parcs akquirierte, beurteilte die niederländische Wettbewerbsbehörde (NMa), dass diese Kombination auf dem niederländischen Markt eine zu dominante Rolle einnehmen würde. Dementsprechend wurde angeordnet, dass ein Teil der Ferienparks verkauft werden muss. Es wurde beschlossen, Gran Dorado zu teilen: sechs große Ferienparks verbleiben bei Gran Dorado und die 33 übrigen Parks sollen verkauft werden. Unter der Aufsicht der NMa wurde durch KPMG Corporate Finance nach geeigneten Kandidaten gesucht, wobei die Wahl auf Landal GreenParks gefallen ist.

Über Landal GreenParks

Landal GreenParks betreibt 16 Ferienparks in Deutschland, den Niederlanden, Deutschland und Tschechien. Daneben verfügt Landal auch über 6 Campingplätze mit insgesamt 1500 Stellplätzen. In der Firma sind ca. 900 Mitarbeiter beschäftigt. Familienferien im Herzen der Natur: Ruhe, Erholung und ungestörtes Entspannen. Kennenlernen von Land und Leuten statt vorprogrammierter Animation, Leben in und mit der Natur statt künstlicher, subtropischer Welten. Ferien für die ganze Familie statt Unterhaltungsprogramm für Erwachsene hier und Kinderbetreuung da: Mit diesem „Konzept der Natürlichkeit“ konnte die Landal GreenParks-Gruppe im vergangenen Jahr rund 3,5 Millionen Übernachtungen und einen Umsatz von rund 75 Millionen Euro verbuchen. In den vergangenen zwei Jahren ist ein Betrag in Höhe von 22,7 Millionen EURO in Erneuerungen und Erweiterungen bestehender Ferienparks investiert worden.
_______________________________________________________________________

Notiz für die Presse:
Für nähere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit
Landal GreenParks, L.A. van der Meer, Geschäftsführer, Telefon 0031-70- 300 35 35

Landal GreenParks im Internet: www.landal.de


Presseversand:
Pressebüro pahl.txt, Telefon: 0651 99 83 883, Email pahl@agenturhaus.de


Web: http://www.landal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernd Pahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 605 Wörter, 4505 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Landal GreenParks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landal GreenParks lesen:

Landal GreenParks | 16.06.2011

Mit dem Drahtesel auf kulinarischer Reise durch Drenthe und Overijssel "Radfahren und Genießen" von den Landal Ferienparks aus

Gäste von zwei Landal-Ferienparks in den holländischen Provinzen Drenthe und Overijssel können nun die kulinarischen und landschaftlichen Reize des Nordostens der Niederlande miteinander verbinden. Unter dem Motto "Radfahren und Genießen" geh...
Landal GreenParks | 23.12.2010

Neuer Landal-Katalog 2011: Ferienparks im Herzen der Natur - jetzt auch im Sauerland und im Harz

Im neuen Katalog 2011 zeigt Landal GreenParks auf fast 300 Seiten seine 68 Ferienparks in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, den Niederlanden und Belgien. Erstmals im Jahreskatalog mit dabei: der Ferienpark Landal Winterberg in der Fe...
Landal GreenParks | 14.12.2010

Ferienpark Landal Winterberg eröffnet: Urlaub im grünen Bereich nun auch im Sauerland

Landal GreenParks bietet mit dem neuen Ferienpark Landal Winterberg ab Dezember im Sauerland "Urlaub im grünen Bereich" an. Die 120 neuen Komfort-Häuser grenzen an den Urlaubsort Winterberg, der ganzjährig mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten au...