info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH |

Roadshow: Kanzleimarketing als Antwort auf verschärften Wettbewerb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Der Anwaltsberuf im Wandel - Deutscher Rechtsanwalt Zentralruf (DRAZ) zeigt Lösungskonzepte auf: Marketing, eigene Stärken und Vertriebspartner


Limburg/Düsseldorf, 6. Januar 2005 – Zu professionellem Kanzleimarketing gibt es keine Alternative. Das ist die Kernbotschaft, welche den teilnehmenden Anwälten auf der DRAZ-Roadshow am 29. Januar 2005 in Düsseldorf vermittelt wird. Die Vorträge der Roadshow stellen den Kanzleien kundenorientierte Lösungskonzepte vor, wie sie ihre Mandantenschaft erhalten und ausbauen können. Voraussetzung dafür ist jedoch eine zielgerichtete Umsetzung der Marketingstrategie und Kenntnis der eigenen Erfolgsfaktoren.

Die Referenten verfügen über langjährige Erfahrungen in ihren Fachgebieten. So hat sich der Unternehmensberater Guido Baus auf den Bereich Kanzleimarketing spezialisiert. Managementcoach und Businesstrainer Andreas Richter wird seinen Vortrag durch zahlreiche praktische Beispiele veranschaulichen. Geschäftsführer Michael Steinmetz stellt das Firmenkonzept des DRAZ vor, mit welchem Ratsuchende und Partnerkanzleien zusammen geführt werden. Mit einem Come-Together klingt die Roadshow aus, für welche eine vorherige Anmeldung erforderlich ist (29.01.2005, Lindner Congress Hotel, 40547 Düsseldorf, Lütticher Straße 130, Vortragsbeginn: 11:00 Uhr).

Zunehmender Wettbewerbsdruck und hohe Steigerungsraten der zugelassenen Juristen kennzeichnen die Situation auf dem deutschen Rechtsberatungsmarkt. „Anwälte gibt es heutzutage genug und die Rechtsuchenden sind wählerisch geworden. Dieser Umstand - der sich in den nächsten Jahren noch intensivieren wird – macht es für die Kanzleien notwendig, sich kundenorientierter und proaktiver auf dem Markt zu bewegen“, erläutert Steinmetz.

Der Deutsche Rechtsanwalt Zentralruf DRAZ ist führender Anbieter bei persönlicher Anwaltsvermittlung und telefonischer Rechtsberatung in Deutschland. Unter der Telefon-Hotline 0190 / 88 90 10 (1,86€/Min.) erhalten Privatpersonen und Unternehmen rund um die Uhr Rechtsberatung. Die DRAZ-Komfort Rechtsanwaltssuche vermittelt zudem bundesweit unter der einheitlichen Servicerufnummer 0180 / 500 90 10 (0,12€/Min.) einen qualifizierten Anwalt in der unmittelbaren Umgebung des Anrufers und unter Berücksichtigung des nachgefragten Rechtsgebietes. Den über 450 DRAZ-Vertragsanwälten konnten im Jahr 2003 mit DRAZ-Komfort mehr als 4.500 Mandate vermittelt werden.

Weitere Informationen: Deutscher Rechtsanwalt Zentralruf DRAZ, Dr.-Wolff-Str.4, 65549 Limburg a. d. Lahn,
Tel.: 06431 / 4095 0,
Fax: 06431 / 4095 22,
E-Mail: presse@draz.de,
Internet: www.draz.de

Presse-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel.: 0611 / 973150,
E-Mail: team@dripke.de

------------------------------------

DRAZ-Forum: Fax: 0611 / 719290 oder E-Mail: team@dripke.de

¡ Ich nehme verbindlich an der Roadshow teil.
¡ Bitte schicken Sie mir im Vorfeld das Programm zu.

Name/Red/Tel/E-Mail: ________________________________


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Dripke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2855 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH lesen:

Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH | 09.11.2005

EBIF 2005: neues VoIP-Telefonsystem für Versicherungen entwickelt

Frankfurt am Main/Taunusstein/London, 9. November 2005 – Pünktlich zur EBIF 2005 hat Interactive Intelligence Inc. sein neues IP-Telefonsystem für Versicherungen fertiggestellt. Beim Customer Interaction Center (CIC) handelt es sich laut Herstelle...
Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH | 08.11.2005

EBIF 2005: Outsourcing-Spezialist mit Firmenübernahme im deutschen Versicherungssektor

Bereits im Jahre 2004 machte IOS Furore, als mit PMC und LDC gleich zwei der renommiertesten deutschen Outsourcing-Spezialisten für Finanzdienstleister übernommen wurden. Für den US-amerikanischen Konzern mit mittlerweile mehr als 7.500 Beschäfti...
Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH | 22.04.2005

Datenschutzgütesiegel geht an Team-Collaboration-Software

Hamburg, 22. April 2005 – Jetzt ist es amtlich: Das Collaboration-Tool „PrimeSharing TeamDrive“ ist vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) mit dem Datenschutz-Gütesiegel ausgezeichnet worden. Auf dieser Grundlag...