info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TelemaxX Telekommunikation GmbH |

Server im Datacenter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ausgelagert und gesichert


Ausgelagert und gesichert Firmeneigene Server nicht innerhalb der eigenen Firmenräumlichkeiten zu betreiben, sondern ihren Standort auszulagern, bietet für viele Unternehmen Vorteile. Die TelemaxX Telekommunikation GmbH ( http://www.telemaxx. ...

Firmeneigene Server nicht innerhalb der eigenen Firmenräumlichkeiten zu betreiben, sondern ihren Standort auszulagern, bietet für viele Unternehmen Vorteile. Die TelemaxX Telekommunikation GmbH ( http://www.telemaxx.de ), Karlsruhe, verfügt über drei Hochsicherheits-Rechenzentren, die als Datacenter für Kunden den Serverbetrieb übernehmen. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, individuelle Rechenzentrumsflächen zu vermieten und auf die Anforderungen der Kunden abgestimmte Datacenter-Lösungen ( http://www.telemaxx.de/datacenter-unternehmen/ ) anzubieten. Im Fokus steht dabei die maximale Betriebssicherheit der dem Rechenzentrum anvertrauten Kunden-IT-Systeme.
Mittlerweile bietet TelemaxX rund um das Thema Datacenter ein umfassendes Dienstleistungsspektrum. Innerhalb der hochsicheren Rechenzentren der TelemaxX stellt das Unternehmen seinen Kunden Datacenter-Flächen zur Verfügung. Hier können die Kunden in separat abgetrennten Bereichen ihre Server professionell betreiben. Zur Infrastruktur des Datacenters gehören redundante Stromversorgung inklusive Notstromdiesel, optimale Klimatisierung, Brandschutz, Brandfrühesterkennung sowie Videoüberwachung mit Zugangskontrollsystem ( http://www.telemaxx.de/rechenzentrum-infrastruktur/ ).
Den Kunden werden im Datacenter wahlweise separat abgetrennte und abschließbare Flächeneinheiten (Cage) oder Höheneinheiten in bestehenden Server-Racks zur Verfügung gestellt.
Zur räumlichen Abgrenzung gegenüber anderen Kunden wird bei TelemaxX jede Cage-Fläche durch ein separates Metall-Raumteilersystem abgeteilt. Auf Wunsch kann der Cage mit einem zusätzlichen elektronischen Zugangskontrollsystem gesichert werden. Der Ausbau der Infrastruktur zur Versorgung der betriebenen Server-Komponenten erfolgt innerhalb des Cages nach den individuellen Anforderungen des Mieters.
Die Alternative ist die Anmietung von Höheneinheiten in bestehenden Server-Racks. Bei dieser Lösung teilen sich mehrere Kunden ein Rack. Jedes Rack im Datacenter verfügt über einen redundanten Stromanschluss inkl. Strommessung zur individuellen Verbrauchsabrechnung. Die Klimatisierung erfolgt über den Doppelboden. Die Racks sind außerdem einzeln abschließbar.
Diese Datacenter-Lösung eignet sich vor allem für den Einstieg oder für einzelne Serversysteme, die räumlich separiert betrieben werden sollen.



TelemaxX Telekommunikation GmbH
Sven Buff
Amalienbadstraße 41, Bau 61
76227 Karlsruhe
info@telemaxx.de
0721/130 88-0
http://www.telemaxx.de


Web: http://www.telemaxx.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Buff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2525 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TelemaxX Telekommunikation GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TelemaxX Telekommunikation GmbH lesen:

TelemaxX Telekommunikation GmbH | 14.07.2011

TelemaxX - "The DataCenter Company"

Das Dienstleistungsunternehmen im IT-Bereich TelemaxX Telekommunikation GmbH in der Technologieregion Karlsruhe steht für die professionelle Datensicherheit für jede Art von Unternehmen. Aber auch klassische Dienstleistungen im Bereich Telekommunik...
TelemaxX Telekommunikation GmbH | 22.02.2011

Neben Lead-Partnern nun auch Systemhaus-Partner gesucht

Die TelemaxX Telekommunikation GmbH, spezialisiert auf die Bereitstellung von Serverraum in einem Colocation Center ( http://www.telemaxx.de/produkte/Colocation Center.html ) sowie auf Telekommunikationslösungen für Unternehmen, hat ein neues Partn...