info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. |

Social Media in Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Regionalmarketing startet mit „Netzwerk Oberpfalz“ eine neue Veranstaltungsreihe


Altenstadt (rmo). Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Netzwerk Oberpfalz“ bietet das Regionalmarketing allen Mitgliedern die Möglichkeit, sich einmal im Monat bei einem Mitgliedsunternehmen unter einem spannenden Motto zu treffen um sich auszutauschen und zu vernetzen. Gastgeber der Auftaktveranstaltung am 4. Mai zum Thema „Social Media“ war die CP2 Agentur für Marketing + Werbung GmbH in Altenstadt.

Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalmarketing Oberpfalz, begrüßte die mehr als 40 anwesenden Gäste: „Ich freue mich sehr, dass wir bei der Werbeagentur CP2 den Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe feiern dürfen.“ Mit den regelmäßig stattfindenden Treffen können, bei gemeinsamen Gesprächen in lockerer Atmosphäre, Kontakte geknüpft und gemeinsam neue Ideen entwickelt werden, erklärte Brunner das Konzept.

Facebook, Xing und Co

Die Auftaktveranstaltung bei der Werbeagentur CP2 in Altenstadt stand unter dem Thema „Social Media“. Matthias Ziegler, Geschäftsführer von CP2, erläuterte den Gästen in einem kurzen Vortrag die wichtigsten Grundlagen und Charakteristika von Online-Netzwerken und gab „Neulingen“ Tipps für den Einstieg und die konkrete Umsetzung im Unternehmen. „Soziale Netzwerke haben die Kommunikation auch in Unternehmen verändert. Viele Unternehmen kommunizieren mittlerweile intensiv über Facebook und Xing mit ihren Kunden und Geschäftspartnern.“ Wer sich nicht selbst ausschließen will, müsse in der heutigen Zeit in den gängigen Social Media präsent sein, erläuterte Ziegler.

Anhand einer praktischen Vorführung des größten Online-Portals Facebook konnten sich noch unerfahrene Teilnehmer einen ersten Eindruck verschaffen. „Facebook kann von Unternehmen für PR-Aktivitäten genutzt werden“, so Ziegler. Durch einen Facebook-Auftritt können Unternehmen ihren Bekanntheitsgrad steigern und die Kundenbindung erhöhen.

Vernetzung und Austausch

Im Anschluss an den Vortrag lud CP2 zu einem Get-together zum Ausklang des Abends ein, bei dem sich die Gäste noch einmal intensiv über das Thema austauschen und neue Kontakte knüpfen konnten. Die nächsten Veranstaltungen der Reihe stehen schon fest. Interessierte können sich unter www.oberpfalz.de/newsletter eintragen und informieren lassen.


Web: http://www.oberpfalz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hana Bejlkova (Tel.: 0941 5680-160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 1913 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. lesen:

Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 30.09.2011

Europäisches Zentrallager kommt in die Oberpfalz

„Wir sind einer der weltweit führenden Lieferanten eines breiten Sortiments von Produkten und Dienstleistungen für Bau, Industrie und Handel“, beschreibt Werksleiter Walter Geyer das Unternehmensziel. Dabei stehen nicht nur Gewinne im Vordergrund...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 26.09.2011

Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Unternehmensbereiche

„Die Neumarkter Lammsbräu ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der nachhaltigen und ökologischen Unternehmensführung und hat dafür bereits viele Preise erhalten“, begrüßte Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalma...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 01.09.2011

Seit 50 Jahren im grafischen Gewerbe am Puls der Zeit

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt, für jeden suchen wir nach einer zu ihm am besten passenden Lösung“, erklärt Firmenchef Ernst Vögel seine Unternehmensphilosophie. Die Produkte werden stets individuell gestaltet und nach Wünschen von Ku...