info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Müller-BBM GmbH |

Bundesumweltministerium beruft Umweltgutachter von Müller-BBM in den Expertenausschuss für das EMAS-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dr. Stefan Bräker, Müller-BBM Köln, und Kooperationspartner Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Grantner, OmniCert GmbH, sind Mitglied des Umweltgutachterausschusses


Das Bundesumweltministerium hat Herrn Dr. Stefan Bräker, zugelassener Umweltgutachter und bestellter und vereidigter Sachverständiger für den Emissionshandel bei der Ingenieurgesellschaft Müller-BBM GmbH, und Herrn Dipl.-Ing. Thorsten Grantner, zugelassener Umweltgutachter und Geschäftsführer der OmniCert GmbH, einem Kooperationspartner von Müller-BBM, in den Umweltgutachterausschuss (UGA) berufen. Die beiden Umweltgutachter führen mit einem breiten Zulassungsscope Begutachtungen nach EMAS, ISO 14001 und ISO 16001 sowie im Bereich EEG 2009 und Energiemanagement sowie dem Treibhausgasemissionshandelsgesetz (TEHG) durch.

Planegg bei München, 06.05.2011 - Das Bundesumweltministerium hat Herrn Dr. Stefan Bräker, zugelassener Umweltgutachter und bestellter und vereidigter Sachverständiger für den Emissionshandel bei der Ingenieurgesellschaft Müller-BBM GmbH, und Herrn Dipl.-Ing. Thorsten Grantner, zugelassener Umweltgutachter und Geschäftsführer der OmniCert GmbH, einem Kooperationspartner von Müller-BBM, in den Umweltgutachterausschuss (UGA) berufen. Die beiden Umweltgutachter führen mit einem breiten Zulassungsscope Begutachtungen nach EMAS, ISO 14001 und ISO 16001 sowie im Bereich EEG 2009 und Energiemanagement sowie dem Treibhausgasemissionshandelsgesetz (TEHG) durch.
Zur Auftaktsitzung der 6. Sitzungsperiode des Umweltgutachterausschusses (UGA) in Berlin haben sie zusammen mit weiteren Experten die Umsetzung von EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) beraten. EMAS ist ein europäisches System für den rechtskonformen, nachhaltigen und leistungsorientierten betrieblichen Umweltschutz mit anerkanntem, staatlich überwachtem Zulassungs- und Aufsichtssystem.
Der UGA berät als unabhängiges Gremium seit 1995 das Bundesumweltministerium zu allen Fragen rund um EMAS und über die Tätigkeiten der Umweltgutachterinnen und Umweltgutachter. Zugelassene Umweltgutachter werden zum Beispiel in den Bereichen des Treibhausgas-Emissionshandels-Gesetzes (TEHG), des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2009), der Zertifizierung von ISO 14001 und 16001, der Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung (EfbV) und weiterer umweltrechtlicher Fachgebiete wie des Energiemanagements und der Anlagenüberwachung tätig. Als Multi-Stakeholder-Forum aus Vertretern der Wirtschaft, der Gewerkschaften, der Umweltverbände, der Verwaltungen und der akkreditierten Umweltgutachter selbst führt der UGA unterschiedliche Interessengruppen im Bereich des Umweltmanagements zusammen und setzt sich aktiv für die Umsetzung und Verbreitung von EMAS und seines weltweit einzigartigen, bewährten staatlichen Zulassungs- und Aufsichtssystems ein.



Müller-BBM GmbH
Ferdinand Ranzinger
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg/München
Ferdinand.Ranzinger@MuellerBBM.de
089-85602-340
http://www.MuellerBBM.de


Web: http://www.MuellerBBM.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ferdinand Ranzinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 2182 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Müller-BBM GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Müller-BBM GmbH lesen:

Müller-BBM GmbH | 27.10.2011

Müller-BBM verleiht dem Bolschoi Theater neuen Klang

Planegg bei München, 26.10.2011 - Wenn das Bolschoi Theater in Moskau am 28. Oktober nach sechsjähriger Bauzeit mit einer Galavorstellung wiedereröffnet wird, ist das auch für die Akustiker und Medientechniker von Müller-BBM in Planegg bei Münc...
Müller-BBM GmbH | 23.09.2011

Veranstaltungshinweis Müller-BBM Seminar Betreiberpflichten managen-Rechtssichere Unternehmensorganisation

Planegg/München - 22.September 2011 Unternehmen arbeiten heute in zunehmend komplexeren Strukturen, die sich im Zuge der fortschreitenden Globalisierung immer häufiger auch über Ländergrenzen und damit über den Geltungsbereich nationaler Re...
Müller-BBM GmbH | 16.08.2011

Veranstaltungshinweis Müller-BBM Seminar: Schallschutz bei Industrieanlagen - Grundlagen für Planung und Ausführung

Planegg/München, 16. August 2011 - Der Schutz vor Lärm am Arbeitsplatz und in der Nachbarschaft von Industrie und Gewerbe ist eine wesentliche gesetzliche Forderung bei der Planung, der Genehmigung, der Errichtung, der Abnahme und dem Betrieb techn...