info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Software Engineering & Research GmbH |

Positive Geschäftsentwicklung und Umzug abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


„Wir sind mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2010 mehr als zufrieden“, verkündet Johann Horch, Geschäftsführer der DSER auf der Pressekonferenz.

„Unser Umsatz wuchs zweistellig. Wir weisen für 2010 operative Gewinne aus“, fasst er zusammen. Erreicht konnte dies durch absolute Spezialisierung in dem Nischenmarkt der Portfoliomanagement- und Beratungssysteme. Mit munio.pm (smart PMS) wurde eine neuartige Lösung geschaffen, die mehr als ein Portfoliomanagementsystem ist. Es ist eine gelungene Symbiose aus Angebots- und Beratungsprozessen samt integrierter lückenloser Dokumentation, in Verbindung mit klassischen Aufgaben eines Portfoliomanagementsystems.
Das expansive Wachstum machte einen Umzug erforderlich. Ab Februar bezieht die DSER in Görlitz ein eigenes Gebäude. Über vier Etagen erstrecken sich die Bereiche Research, Entwicklung und Projektmanagement. Auch der Vertriebsaufbau nimmt inzwischen deutliche Konturen an. So entstanden Stützpunkte in Düsseldorf, Hannover, Köln und Trier. Ein Stützpunkt in Frankfurt ist derzeit im Aufbau.
So ist auch der Ausblick mehr als positiv. "Wir spüren auf allen Marktsegmenten und allen Sparten Rückenwind" so Johann Horch.
Am schnellsten wächst der Markt der freien Finanzdienstleister. Hier wickeln inzwischen zahlreiche Haftungsdächer, Vermögensverwalter und Vertriebe ihre Prozesse über die DSER ab. So wird das derzeit betreute Bestandsvolumen in Höhe von über 3 Mrd. Euro mit über 350.000 Depots 2011 um 50 % wachsen.
DSER ist inzwischen mehr als nur ein Softwareanbieter. Expertise besitzt die Gesellschaft inzwischen auf den Gebieten Beratungs- und BaFin-Dokumentationsprozesse. Workshops oder persönliche Referate mit Johann Horch können individuell angefragt werden.


Web: http://www.dser.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johann Horch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1617 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Software Engineering & Research GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Software Engineering & Research GmbH lesen:

Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 28.11.2016

niiio Robo-Advisor: Das neue Geld-Gefühl

Görlitz, 28.11.2016. Banken und Finanzdienstleister suchen den Ausweg aus der digitalen Disruption, Anleger den Ausweg aus den niedrigen Zinsen: Die niiio IT-Services GmbH gibt mit ihrem hochmodernen Robo-Advisor jetzt eine konkrete Antwort auf die ...
Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 25.10.2016

niiio finance group AG treibt Neuausrichtung der Gesellschaft voran.

Köln, 25. Oktober 2016 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR niiio finance group AG treibt Neuausrichtung der Gesellschaft zum unabhängigen Technologie- und Softwareunternehmen weiter voran: Verkauf der Tochtergesellsch...
Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 21.09.2016

niiio - erster white label RoboAdvisor

Banken wollen künftig Ihren Kunden bei der Geldanlage das bieten, was im Smartphone-Alltag in vielen anderen Lebensbereichen bereits die Benchmark ist: einfache Bedienbarkeit, flexible Services, ausgefeilte Suchfunktionen, passgenaue Informationen, ...