info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WEMAG AG |

WEMACOM startet mit Breitbandangebot "Loft-DSL" durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die WEMACOM übernimmt mit sofortiger Wirkung das Internetgeschäft Loft-DSL der Firma Loft-Net. Das Tochterunternehmen des kommunalen Energieversorgers WEMAG und der Stadtwerke Schwerin erweitert damit sein Geschäftsfeld um das Endkundensegment Internet...

Schwerin, 09.05.2011 - Die WEMACOM übernimmt mit sofortiger Wirkung das Internetgeschäft Loft-DSL der Firma Loft-Net. Das Tochterunternehmen des kommunalen Energieversorgers WEMAG und der Stadtwerke Schwerin erweitert damit sein Geschäftsfeld um das Endkundensegment Internet und Telefon. Die WEMACOM-Geschäftsführer Horst Richter und Rainer Beneke unterzeichneten am Freitag den Kaufvertrag mit Loft-Net-Inhaber Benny Andersson. Der Kauf wurde im Vorfeld durch die zuständigen Aufsichtsgremien genehmigt.

Loft-DSL versorgt derzeit in neun Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns bereits etwa 1.000 Haushalte mit schnellem Internet. Mit der von Loft-DSL verwendeten Funk-Technologie werden Gemeinden erschlossen, die bisher nicht mit klassischem DSL-Kabel versorgt wurden. Die WEMACOM plant die Kundenzahl durch Erschließung neuer Versorgungsgebiete zu erhöhen. Dafür kann das Telekommunikationsunternehmen auf eigene Glasfaserleitungen zurückgreifen. "Die Landesregierung fordert den Ausbau der Breitbandversorgung. Durch die Kombination von Glasfaser und Funk kann die WEMACOM dieses Vorhaben nun aktiver unterstützen", erklärte Horst Richter anlässlich der Vertragsunterzeichnung. Das bisherige Problem, die "letzte Meile" zum Kunden, wird die WEMACOM nun mit Hilfe des neu erworbenen Funk-Know-Hows überbrücken. Das Unternehmen sieht sich so bei künftigen Ausschreibungen zur Breitbandversorgung klar im Vorteil.

Für neue und bestehende Kunden bietet der Telekommunikations-Dienstleister nun auch eine kostengünstige Telefonverbindung in Verbindung mit dem Internetzugang an. Das mit VOIP-Technik realisierte Angebot soll den herkömmlichen Telefonanschluss ersetzen und ist im Paket für einen geringen Aufpreis erhältlich. Verbunden mit dem Kauf des Internetgeschäfts ist auch die Übernahme von sechs Mitarbeitern, die schon seit Anfang Mai für die WEMACOM tätig sind. "Die WEMAG und die Stadtwerke Schwerin bieten nun in ihren jewiligen Versorgungsgebieten ein breite Palette von Infrastruktur-Dienstleistungen, von der Energie über die Netze bis zur Kommunikation an", bekräftigte Thomas Pätzold, technischer Vorstand der WEMAG AG. Die kommunalen Versorgungsunternehmen erweitern mit diesem Erwerb ihre Geschäftsfelder neben dem Strom- und Gas-Vertrieb, dem Stromnetzbetrieb und dem Bau von Ökokraftwerken nun im Telekommunikationsbereich.

Versorgungsgebiet Loft-DSL:

Lüdersdorf, Hohenkirchen, Zierow, Proseken, Grambow, Wittenförden, Gottesgabe, Klein Rogahn, Kuchelmiß, Langhagen, Pritzier, Setzin, Warlitz, Herzberg, Granzin, Werder, Düvier, Görmin, Loitz, Boiensdorf (Stand 30.04.2011)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2655 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WEMAG AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WEMAG AG lesen:

WEMAG AG | 25.07.2014

Schnelle Leitung für Wittenberge

Schwerin/Wittenberge, 25.07.2014 - Das Schweriner Telekommunikationsunternehmen WEMACOM hat damit begonnen, Kabelschutzrohre zu verlegen, beginnend am WEMAG-Umspannwerk Wittenberge und endend an der Adresse Hornig 60. Für Unternehmen und Verwaltunge...
WEMAG AG | 03.04.2014

Schnelles Internet für Paetow-Steegen

Schwerin/Paetow-Steegen, 03.04.2014 - Die Einwohner in Paetow-Steegen können ab sofort mit Höchstgeschwindigkeit auf der Datenautobahn surfen. Das Schweriner Telekommunikationsunternehmen WEMACOM hat die Arbeiten an der Breitbandversorgung in der G...
WEMAG AG | 25.03.2014

Schnelles Internet für Mallentin

Schwerin/Mallentin, 25.03.2014 - Die Einwohner in Mallentin und den Ortsteilen Neu Greschendorf, Schmachthagen und Roxin können ab sofort mit Höchstgeschwindigkeit auf der Datenautobahn surfen. Das Schweriner Telekommunikationsunternehmen WEMACOM h...