info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Raidsonic Technology GmbH |

Neue RAID-Gehäuse von RAIDON - für 2 und 4 Festplatten - mit USB 3.0, FireWire 800 und eSATA.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Inseln der Einfachheit in einer komplexen Welt


Bekannt für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sind RAIDON Produkte ohnehin. Hinzu kommt Einfachheit in der Bedienung. Anschließen, einschalten, Grundeinstellungen festlegen, in Betrieb nehmen, vergessen. So einfach soll's sein. So einfach ist's beim RAIDON...

Ahrensburg, 09.05.2011 - Bekannt für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sind RAIDON Produkte ohnehin. Hinzu kommt Einfachheit in der Bedienung. Anschließen, einschalten, Grundeinstellungen festlegen, in Betrieb nehmen, vergessen. So einfach soll's sein. So einfach ist's beim

RAIDON GR3630-WSB3.

1. Anschließen

Für die externe Datenübertragung bietet das Raidon GR3630-WSB3 drei (!) Alternativen: USB 3.0, Firewire 800 und eSATA. Also das etwas Kompliziertere zuerst. USB 3.0 ist die schnellste und universellste Verbindung. Mit USB 3.0-fähigen Partnern ist es auch die schnellste, bis zu 5 GBit/s, theoretisch. Da es abwärts kompatibel ist, funktioniert es auch mit USB 2.0-Steckern, Mainboards u. dgl., nur eben in USB 2.0 Geschwindigkeit.

FireWire 800 (1394b) ist in der Regel die schnellste Verbindung zum Mac, außerdem lassen sich damit mehrere Festplatten als Daisy-Chain anlegen. eSATA ist oft als schnelle Verbindung zu NAS-Geräten und PCs möglich und sinnvoll. Wahl treffen. Festplatten einsetzen. Einschalten.

2. Grundeinstellungen

Formatierung wählen. Ist die Formatierung abgeschlossen, erscheint das Laufwerks-Icon auf dem Bildschirm. Das GR3630-WSB3 arbeitet mit Windows, Linux und Mac. RAID-Level wählen. RAID 1 ist voreingestellt. Damit werden alle Daten von einer Festplatte auf die andere gespiegelt. Wählt man RAID 0, hat man das maximale Speichervolumen zur Verfügung und eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Weitere Features, die zur Einfachheit beitragen.

Eingebautes Netzteil. Optischer und akustischer Alarm bei Festplattenfehler, Lüfterfehler und Überhitzung. Auto-Rebuild. Einfach ein- und auszubauende Festplattenträger (Hot Swap) passen auch in andere RAIDON-Geräte. So kann man monatelang, jahrelang entspannt arbeiten. Denn da ist ja noch die geradezu unbeirrbare Zuverlässigkeit

eines RAIDON RAID-Gehäuses.

Auch wenn es nicht mehr brandneu ist, sei hier kurz auch das ebenfalls neue RAIDON RAID-Gehäuse GR5630-WSB3 erwähnt. Ihm liegt dieselbe Philosophie der Einfachheit zu Grunde. Es ist für vier Festplatten. RAID 5 ist voreingestellt und alternativlos. Alle anderen Features sind wie beim GR3630-WSB3.

Preise (UVP, inkl. MwSt):

GR3630-WSB3 Euro 279,00

GR5630-WSB3 Euro 319,00

Hauptmerkmale

? Super Speed USB 3.0, abwärts kompatibel mit USB 2.0

? 3 Datenschnittstellen (USB 3.0, IEEE 1394b, eSATA)

? Hot Swap; Festplattenträgermodule für einfache Installation

? Auto-rebuild

? Geeignet für Windows, Linux and Mac OS.

? Meldung von Festplattenfehlern, Lüfterproblemen, Überhitzung

? Kräftiges eingebautes 200-W-Netzteil

GR3630-WSB3

? Controller ASM1051 und Oxford W934DSB

? Unterstützt 2 × 3,5" SATA 3.0Gb/s HDD

? RAID 1, 0

GR5630-WSB3

? Controller ASM1051 und Oxford 936QSE

? Unterstützt 4 × 3,5" SATA 3.0Gb/s HDD

? RAID 5


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2976 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Raidsonic Technology GmbH lesen:

Raidsonic Technology GmbH | 06.09.2011

Schade, dass man die Ware im Online-Shop nicht riechen kann

Ahrensburg, 06.09.2011 - Dann hätten es die Markenpiraten, die abgekupferte Bone-Produkte wie den Horn Stand anbieten, etwas schwerer. Denn so ein nachgemachtes Horn stinkt. Nicht nur zum Himmel, weil es Piraterie ist, sondern im wahrsten Sinn des W...
Raidsonic Technology GmbH | 26.08.2011

Die neue ICY BOX IB-288StU3Eb-H - mobil, schnell und etwas dicker

Ahrensburg, 26.08.2011 - Ein 2,5"-Festplattengehäuse soll Daten mobil machen. Oft wird das Gehäuse daher nicht nur am eigenen Rechner angeschlossen. Die neue ICY BOX IB-288StU3Eb-H macht erstens Daten mobil, und zweitens an jedem Rechner auch so sc...
Raidsonic Technology GmbH | 26.08.2011

New ICY BOX IB-288StU3Eb-H - mobile, fast and slightly voluminous

Ahrensburg, 26.08.2011 - A 2.5" HHD enclosure is to make data mobile. That's why the enclosure is not exclusively connected to one's own computer. Thus the new ICY BOX IB-288StU3Eb-H makes data mobile and, moreover, provides data transfer speeds as f...