info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EsPresto AG |

Relaunch des EsPresto Wiki-Portals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 09.05.2011 - Die EsPresto AG präsentiert das EsPresto Wiki-Portal http://mywiki.espresto.de/ im neuen Design. Mit einem inhaltlichen und optischen Relaunch des Portals rundet die EsPresto AG ihren Webauftritt zum Thema "Erfolgreiches Wissensmanagement mit Wikis" optimal ab und stellt kostenlos Demo-Wikis zur Verfügung.

Als Kernkompetenz im Bereich Wissensmanagement bietet EsPresto eine breite Palette an Dienstleistungen rund um Wikis an. Ziel des Portals ist es, dem Besucher einen schnellen Zugang zu Informationen rund um das Thema "Wikis im Unternehmensumfeld" zu verschaffen.

EsPresto fokussiert sich insbesondere auf XWiki, Confluence und TWiki. Neben den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der Bedeutung von Wikis für Unternehmen werden diese Wiki-Systeme explizit vorgestellt. In einem separaten Demo-Bereich hat der Besucher des Portals die Möglichkeit, einen konkreten Eindruck von den Wiki-Lösungen zu erhalten.


Der sichere Weg Software-as-a-Service: Im Rahmen des Trend-Modells Software-as-a-Service (SaaS) bietet EsPresto ein schlüsselfertiges Unternehmens-Wiki "on demand" an. Per Klick kann ein Unternehmens-Wiki sofort 30 Tage kostenfrei und unverbindlich getestet werden, ohne eine Installation auf dem eigenen PC durchführen zu müssen.

Darüber hinaus offeriert die EsPresto AG spezielle Wikis für Qualitätsmanager, Projektmanager und Juristen, die bereits "schlüsselfertig" zu beziehen und sofort einsatzfähig sind.

Der Vorteil für Unternehmen beim SaaS-Modell besteht darin, die Applikationen nicht mehr kaufen, installieren und hosten zu müssen, sondern direkt als Service mit flexiblen Kündigungsmöglichkeiten zu beziehen. Dadurch entfallen für Unternehmen hohe Vorabinvestitionen in Lizenzgebühren, Hardware, Software und Wartung.

Weitere Informationen finden Sie online unter: http://mywiki.espresto.de


Die EsPresto AG ist ein Full-Service IT-Dienstleister, der bundesweit tätig ist. Die Dienstleistungen beschäftigen sich im Kern mit der Konzeption und Realisierung Web-basierter IT-Lösungen. Als Full-Service IT-Dienstleister verstärkt die EsPresto AG den Fokus auf den Bereich Wissensmanagement.


Wenn Sie Fragen zu dieser Pressemitteilung haben, rufen Sie uns an.

EsPresto AG
Peter Biersack
press@espresto.com
Breite Str. 30-31
10178 Berlin
Tel.: +49.30.90 226-750
Fax: +49.30.90 226-760


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karina Kumpf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2059 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EsPresto AG

Die EsPresto AG ist ein Berliner Software-Unternehmen, das bundesweit tätig ist. Unsere Dienstleistungen beschäftigen sich im Kern mit der Konzeption und Realisierung webbasierter IT-Lösungen, die auf eine effiziente Abwicklung von Geschäftsprozessen abzielen. Als Full-Service IT-Dienstleister hat die EsPresto AG den Fokus auf den Bereich Wissensmanagement gesetzt und bietet u.a. ein schlüsselfertiges Wiki als SaaS-Lösung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EsPresto AG lesen:

EsPresto AG | 10.02.2016

EsPresto erweitert Portfolio um offene Confluence Anwenderschulungen

Mit der Erweiterung des EsPresto-Portfolios um offene Confluence Anwender-Schulungen bietet das Berliner IT-Unternehmen jetzt neben kundenindividuellen Inhouse Seminaren weitere Dienstleistungen als Atlassian-Partner im Raum Berlin-Brandenburg an.Die...
EsPresto AG | 04.06.2015

tools 2015: EsPresto ist als Aussteller dabei

Für die EsPresto AG werden Christian Platzer (Vertrieb) und Philipp Langhanke (Marketing) verteten sein. "Kunden können mit uns ins Gespräch kommen und sich von den Vorteilen individueller Softwarelösungen überzeugen", so Christian Platzer. "Fü...
EsPresto AG | 13.04.2015

Girls’Day 2015: Einen Tag die Arbeit der EsPresto AG kennenlernen

Dabei stehen die zentralen Fragen im Vordergrund: „Was arbeitet man eigentlich bei einem IT-Dienstleister? Wie wird man Software-Entwicklerin, Systemadministratorin oder IT-Projektleiterin? Was macht einen IT-Dienstleister interessant? Ist das Prog...