info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus |

Vollversammlung: Handwerk diskutiert Fachkräftemangel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Argumente für Perspektiven in der Region


Das Handwerk in Südbrandenburg zeigt sich nach der überstandenen Finanzkrise optimistisch – das bestätigte die Frühjahrskonjunkturumfrage der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Besonders die Mitarbeiterzahlen überzeugten erneut durch stabile Werte: Ein Zeichen dafür, dass die Betriebe bemüht sind, ihre qualifizierten Mitarbeiter zu binden. Wie die Fachkräftesicherung weiter vorangetrieben werden kann, wird auch Thema der 43. Vollversammlung der HWK sein. Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.


Termin:
Donnerstag, 12. Mai 2011, 16 Uhr
Meistersaal der Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Zu den Höhepunkten der Vollversammlung gehört unter anderem die Podiumsdiskussion zum Thema "Fachkräftesicherungim Handwerk". Geleitet wird diese durch die Geschäftsführerin der Lokalradio Cottbus GmbH, Juliane Adam. Die Teilnehmer von Seiten der Arbeitgeber sind Hans-Joachim Waury, Vizepräsident der HWK, und Hans-Peter Lange, Präsident des Landesverbandes und Obermeister der Kfz-Innung. Die Arbeitnehmer werden vertreten durch Ralf Köhler, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Cottbus, und Lutz Glasewald, Organisationssekretär des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Region Südbrandenburg-Lausitz.

"Ich bin mir sicher, dass uns eine spannende Diskussion erwartet", sagt Peter Dreißig, Präsident der HWK. "Im Mittelpunkt des Dialoges werden Fragen stehen wie 'Welche Anreize schafft mein Unternehmen für erstklassig ausgebildete Fachkräfte?' und 'Wie kann die Ausbildung weiter verbessert werden?'." Doch nicht nur die Diskussion, sondern auch der Vortrag von Wirtschaftsminister Ralf Christoffers, der zur wirtschaftlichen Entwicklung Brandenburgs spricht, wird Gesprächsstoff bieten sowie Ansatzpunkte für die weitere Arbeit der HWK liefern.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

Arbeitgeberseite:
Hans-Joachim Waury, Vizepräsident der HWK

Hans-Peter Lange, Präsident des Landesverbandes und Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Cottbus

Arbeitnehmerseite:
Ralf Köhler, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Cottbus

Lutz Glasewald, Organisationssekretär des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Region Südbrandenburg-Lausitz


Hintergrund

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Cottbus besteht aus insgesamt 36 Mitgliedern - 24 selbständige Handwerker und 12 Gesellen. Diese kommen in der Regel zweimal im Jahr, im Frühjahr sowie im Herbst, zusammen und fassen gemeinsam Beschlüsse, welche die zukünftige Arbeit der Kammer betreffen. Weiterhin legen der Präsident und der Hauptgeschäftsführer der HWK ihre Berichte zur Arbeit des Vorstandes bzw. zur Geschäftstätigkeit vor.



Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Ansprechpartner:

Veronika Martin
Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-227

martin@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carina Brümmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2371 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handwerkskammer Cottbus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus lesen:

Handwerkskammer Cottbus | 23.08.2011

Jugendaustausch: "Hjertelig Velkommen" in Norwegen

Angehende Mechatroniker, KFz-Mechatroniker und Elektrotechniker erhalten Einblicke in norwegische Werkstätten, die sie fachlich, aber auch menschlich weiterbringen. Das weiß auch René Grund, Mobilitätsberater der HWK: "Durch den Erfahrungsausta...
Handwerkskammer Cottbus | 05.08.2011

Tipps zur Lehrstellensuche bei der Beratungsoffensive

Ob Cottbus, Guben oder Spremberg - Die Beratungsoffensive wurde vor drei Jahren von der HWK ins Leben gerufen, um Jugendliche vor Ort beraten zu können. "Vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen müssen wir verstärkt in alle Landkreise ge...
Handwerkskammer Cottbus | 15.07.2011

Premiere: Kammer initiiert Sommerakademie

"Der Fokus liegt auf Fragen rund um die Betriebstätigkeit im Ausland. Generell ist der Zuspruch für dieses Thema sehr groß, denn im Zusammenhang mit Aufträgen im Ausland kommen häufig Fragen bei den Betrieben auf", erklärt Olaf Linder, Untern...