info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Top-Managementpositionen bei Mercury neu besetzt: Jay Larson übernimmt Leitung Worldwide Field Operations

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Joe Sexton wird Vice President Field Operations bei Mercury Amerika


Unterhaching/München, 17. Januar 2005 – Mit wichtigen Personalentscheidungen legt die Mercury Interactive Corporation (Nasdaq: MERQ), weltweiter Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), den Grundstein für noch mehr Kundennähe: Jay Larson wird neuer Senior Vice President of Worldwide Field Operations. In seiner neuen Funktion obliegt dem erfahrenen Branchenkenner auf internationaler Ebene die Leitung des Vertriebs, des Customer Supports und der Professional Services Organisation von Mercury. Er berichtet künftig direkt an President und Chief Operation Officer (COO) Tony Zingale. Jay Larsons Nachfolger als Vice President für Field Operations in Nord- und Südamerika von Mercury ist Joe Sexton. Er verantwortet ab sofort die Entwicklung von Vertrieb, Customer Support und Professional Services. Währenddessen hat Moshe Egert, President für Operations EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) von Mercury, angekündigt, sich im Laufe des Jahres 2005 in den Ruhestand zu verabschieden.

„Jay Larson und Joe Sexton haben in den vergangenen Jahren bemerkenswerte Führungsqualitäten bewiesen. Es freut uns sehr, dass diese branchenweit geschätzten Vertriebsexperten die Geschicke unseres Unternehmens künftig in noch weiterreichenden, verantwortungsvolleren Funktionen mitbestimmen werden“, betont Tony Zingale.

Jay Larson bekleidete zuletzt die Position Vice President of Americas Field Operations Er ist seit Juli 2000 bei Mercury und hat bereits vor seinem Wechsel zu Mercury zwanzig Jahre Erfahrung im Vertrieb und Vertriebsmanagement erfolgreicher Technologieunternehmen gesammelt – unter anderem bei Network Associates, Siebel Systems und Oracle. Jay Larson verfügt über einen Master of Business Administration der Andersen School of Management der Universität von Kalifornien in Los Angeles (UCLA) und einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University.

Joe Sexton leitete bisher als Vice President die Field Operations in der Marktregion „Central Area“, zu der neben USA auch Kanada und Mexiko zählen. Vor seinem Einstieg bei Mercury im Jahr 2001 war er in diversen leitenden Positionen im Vertrieb von EMC, Integrated Concepts und Computer Associates tätig. Joe Sexton hat sein Studium an der Universität von Kentucky mit einem Bachelor in Marketing abgeschlossen.

Nach vierzehn Jahren bei Mercury gab unterdessen Moshe Egert bekannt, dass er sich noch im Laufe dieses Geschäftsjahres in den Ruhestand zurückziehe. Bis dahin werde er weiterhin mit vollem Engagement die Geschäfte von Mercury in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika leiten, sich aktiv an der Auswahl eines geeigneten Nachfolgers beteiligen und einen reibungslosen Übergang gewährleisten.

„Ich möchte Moshe Egert persönlich für sein beispielloses Engagement danken, mit dem er sich in all den Jahren stets für die Belange der Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und Aktionäre von Mercury eingesetzt hat“, unterstreicht Amnon Landan, Chairman und Chief Executive Officer von Mercury, und ergänzt: „Moshe Egert hat maßgeblichen Anteil daran gehabt, dass Mercury in der EMEA-Region so erfolgreich gewachsen ist. Jetzt freue ich mich darauf, gemeinsam mit ihm alles in die Wege zu leiten, dass seine Verantwortung allmählich in neue Hände übergehen kann.“


Über Mercury
Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com.

Bildmaterial in Druckqualität erhalten Sie unter: www.harvard.de im Bereich Pressebüro.


Pressekontakt:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Ottobrunner Str. 43
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 614 68-0
Fax.: (089) 614 68-160
E-Mail:
ekrieg@mercury.com

Harvard Public Relations
Michaela Groß
Kathrin Geisler
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: michaela.gross@harvard.de
kathrin.geisler@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3755 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...