info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Parallels |

Neue Edition von Parallels Server for Mac 4.0 bringt Windows und Linux auf den Apple Mac Mini

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Parallels stellt heute die neue Mac mini Edition von Parallels Server for Mac 4.0 vor (www.parallels.com/macmini). Diese einzigartige Virtualisierungslösung ist für Apples lautlosen Kompaktserver mit Mac OS X Server optimiert. Mit ihr können insbesondere kleine Unternehmen und Selbständige ihren Server in einen Mehrzweck-Rechner für verschiedene Plattform verwandeln, um darauf ihre in der Firma eingesetzten Anwendungen für Windows oder Linux zu betreiben, um physische Server auf dem Mac mini zu konsolidieren oder um neue Server ohne zusätzliche PC-Hardware einzusetzen.

Parallels stellt heute die neue Mac mini Edition von Parallels Server for Mac 4.0 vor (www.parallels.com/macmini). Diese einzigartige Virtualisierungslösung ist für Apples lautlosen Kompaktserver mit Mac OS X Server optimiert. Mit ihr können insbesondere kleine Unternehmen und Selbständige ihren Server in einen Mehrzweck-Rechner für verschiedene Plattform verwandeln, um darauf ihre in der Firma eingesetzten Anwendungen für Windows oder Linux zu betreiben, um physische Server auf dem Mac mini zu konsolidieren oder um neue Server ohne zusätzliche PC-Hardware einzusetzen.

"Immer mehr Kunden fragen nach einer kostengünstigen Virtualisierung für den Mac mini, um ihn als erschwingliche Alternative für traditionelle Server einzusetzen. Damit sie noch mehr Performance und Nutzen aus ihrem Mac mini Server holen können, bieten wir jetzt die kostengünstige Mac mini Edition von Parallels Server for Mac 4.0 an", sagt Kim Johnston, Vice President Marketing von Parallels. "Die Unternehmer reduzieren so ihren Bedarf an unterschiedlichen Hardware-Plattformen, sparen Platz, Zeit, Stromkosten und den Aufwand für die Verwaltung, während sie neue Dienste ohne Zusatzausgaben für neue Hardware einrichten können."

"Wir setzen den Mac mini bereits seit Jahren als Hauptserver ein, mussten aber einen separaten Windows-Server für Microsoft Exchange und SharePoint bereitstellen. Mit Hilfe der neuen Mac mini Edition haben wir alles auf unserem Mac mini konsolidiert", sagt Bruce Rubin, Eigentümer und Entwickler von Radical Design Software und Oribus. "Uns hat die Administration mit Hilfe der Parallels Management Console besonders gut gefallen. Mit ihr können wir die virtuellen Maschinen ohne großen Lern- und Zeitaufwand administrieren, zum Beispiel, um neue Server oder Backups einzurichten."

Funktionsübersicht

Parallels Server for Mac 4.0 Mac mini Edition ist die einzige Servervirtualisierung speziell für Apple Server-Hardware. Zu den Funktionen und Vorteilen gehören:
- Bereitstellen von bis zu zwei virtuellen Maschinen mit zwei virtuellen CPUs und 4 GB Arbeitsspeicher;
- Support für 32-bit und 64-bit Plattformen
- Einfache Installation auf dem Host und Expressinstallationen für Windows- und Linux-Gastsysteme für die schnelle Bereitstellung;
- Konfiguration der USB-Geräte via Host oder virtueller Maschine;
- Gemeinsame Ordner für Windows, Linux und Mac OS X Gastsysteme;
- Integrierte Snapshots, inkrementelle und vollständige Backups der virtuellen Maschinen für den Schutz der virtuellen Umgebungen ohne zusätzliche Software eines Drittherstellers;
- Konsolidierung von Microsoft Exchange, SharePoint, SQL Server und anderen Windows Server Anwendungen direkt auf dem Mac mini;
- Erweiterung von Mac OS X Server durch Linux-Anwendungen wie Wordpress, MySQL oder die Online-Lernplattform Moodle.

Preis und Verfügbarkeit

Parallels Server for Mac 4.0 Mac mini Edition ist ab sofort mit englischer Benutzeroberfläche für 299,- Euro (inkl. MwSt.) auf www.parallels.com/macmini verfügbar und bei den Resellern von Parallels erhältlich. Im Preis enthalten ist ein Jahr Maintenance, in diesem Zeitraum ist der Erwerb von Nachfolgeversionen kostenlos.





Parallels
John Uppendahl
500 SW 39th Street
WA 9805 Renton
+ 1 (425) 282-1734

http://www.parallels.com
juppendahl@parallels.com


Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Stefen Niemeyer
Schlesische Straße 28
10997 Berlin
sn@frische-fische.com
+49-30-612 096 59
http://www.frische-fische.com


Web: http://www.parallels.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3517 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Parallels


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Parallels lesen:

Parallels | 17.06.2015

myLoc startet myCloud Public Beta Test basierend auf HP Helion OpenStack und Odin Service Automation

Am OpenStack DACH Tag in Berlin startet die myLoc managed IT AG mit einem Public Beta Test ihre myCloud Lösung. Das auf Basis von OpenStack entwickelte Produkt wird mit HP Helion und der Odin Service Automation Plattform realisiert und auf HP ProLia...
Parallels | 08.06.2015

Parallels vom OpenStack Board zum Gold-Mitglied ernannt

Das Board of Directors der OpenStack Foundation hat Parallels als neuestes Gold-Mitglied der Foundation aufgenommen. Bekanntgegeben wurde die Entscheidung während des OpenStack Summits in Vancouver. Weil Parallels vor zwei Monaten das Rebranding sei...
Parallels | 10.08.2011

Parallels veröffentlicht Plesk Panel 10.3 mit Web Presence Builder für Facebook/Social Media-Integration und startet die Supportplattform "Parallels Product Expert"

Parallels, führender Anbieter von Technologien zur Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services, veröffentlicht auf der HostingCon 2011 eine neue Version von Parallels Plesk Panel, dem führenden Control Panel, um gehostete Services für kleine u...