info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kopp Unternehmensgruppe |

Frühjahrscheck für das Qualitätsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TÜV Hessen führt Audit an kopp Standorten durch


Das Qualitätsmanagementsystem der kopp Unternehmensgruppe erfüllt alle Vorgaben der Norm ISO 9001:2008. Der inhabergeführte Personaldienstleister mit insgesamt sieben Standorten hat zuletzt die Niederlassungen Eppingen, Gaggenau, Bretten und die Dienstleistungszentrale in Dettenheim einem umfangreichen Audit durch die Zertifizierungsgesellschaft TÜV Hessen unterzogen.

Das Qualitätsmanagementsystem der kopp Unternehmensgruppe erfüllt alle Vorgaben der Norm ISO 9001:2008. Der inhabergeführte Personaldienstleister mit insgesamt sieben Standorten hat zuletzt die Niederlassungen Eppingen, Gaggenau, Bretten und die Dienstleistungszentrale in Dettenheim einem umfangreichen Audit durch die Zertifizierungsgesellschaft TÜV Hessen unterzogen.

Der Personaldienstleister kopp hatte 2004 im Rahmen der Restrukturierung und der Optimierung seiner Geschäftsprozesse ein unternehmensübergreifendes Qualitätsmanagementsystem eingeführt, das alle Arbeitsprozesse des Personaldienstleisters umfasst und die Basis für eine überdurchschnittliche Kunden- und Mitarbeiterbetreuung darstellt. Die rund 30 internen Mitarbeiter in der Dienstleistungszentrale Dettenheim und an den insgesamt sieben Standorten können damit auf spezifisches Informationsmaterial, Handlungsanweisungen, Checklisten und Richtlinien zugreifen, die ihnen die tägliche Arbeit erleichtern.
"Ein sehr wichtiger Aspekt dabei ist, dass wir unsere Arbeitsprozesse immer wieder aufs Neue kritisch hinterfragen. Nur so können wir kontinuierlich besser, effizienter und kundenorientierter agieren", erklärt Manuela Spartà, Qualitätsbeauftragte bei kopp. "Sehr wichtig ist uns aber auch die gute Betreuung unsere Mitarbeiter, die wir auf Zeit an Kundenunternehmen überlassen. Gerade weil sie nicht jeden Tag bei uns im Unternehmen sind, achten wir darauf, als zuverlässige Ansprechpartner wahrgenommen zu werden. Und tatsächlich helfen die Prozesse, die wir mit dem Qualitätsmanagement aufgesetzt haben dabei, ein gutes und kollegiales Verhältnis aufzubauen."
Drei Tage hat der Auditor vom TÜV Hessen zusammen mit Manuela Spartà die Wertschöpfungsprozesse und Arbeitsabläufe in den Niederlassungen geprüft und Gespräche mit den Mitarbeitern geführt. Das Ergebnis: Die kopp Unternehmensgruppe erfüllt alle genannten Anforderungen an die Grundsätze des Qualitätsmanagements und - das ist sicher das Wichtigste - sie lebt die Qualitätskultur und ist bereit, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. "Das merkt man dem gesamten Team einfach an, sowohl in der Kommunikation als auch im fairen, kollegialen Umgang miteinander", so Manuela Spartà. "Und das trägt erheblich zu einem positiven Arbeitsklima bei.". Die Unternehmensleitung steht hinter der regelmäßigen, zeitintensiven Auditierung, gerade weil es in der Personaldienstleistung das A und O ist, schnell und zuverlässig zu reagieren. Das gilt sowohl mit Blick auf Bearbeitungsprozesse von Personalanfragen als auch hinsichtlich behördlicher Anforderungen.

Weitere Infos zum Unternehmen: www.kopp-unternehmensgruppe.de



kopp Unternehmensgruppe
Katja Wegner
Hauptstraße 106
76706 Dettenheim (bei Karlsruhe)
0 72 47 / 80 04-0

www.kopp-unternehmensgruppe.de
katja.wegner@kopp-unternehmensgruppe.de


Pressekontakt:
K3 Kommunikation - professionelle B-to-B Kommunikation
Katja Wegner
Am Rhein 1
67575 Eich
katja.wegner@k3-im.de
06246 / 90 69 773
http://www.k3-kommunikation.de


Web: http://www.kopp-unternehmensgruppe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Wegner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3063 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kopp Unternehmensgruppe lesen:

kopp Unternehmensgruppe | 12.01.2011

Signal für Fairness und Sicherheit kopp Unternehmensgruppe tritt iGZ bei

Die kopp Unternehmensgruppe ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen ist seit fast 15 Jahren im Bereich Personaldienstleistung aktiv. "Diese Mitgliedschaft und damit auch die Verpflichtung zu den Tarifverträgen des iGZ ändert bei uns i...
kopp Unternehmensgruppe | 17.11.2010

Qualität setzt sich durch, gerade bei Zeitarbeit und Personalvermittlung

Das Jahr 2010 hat sich dank Entspannung von Wirtschaftslage und Arbeitsmarktsituation für die Branchen Zeitarbeit und Personalvermittlung positiv entwickelt. Gerade Unternehmen, die das schwierige Jahr 2009 genutzt haben, um sich auf diese Situation...
kopp Unternehmensgruppe | 02.11.2010

Netzwerk für Personaldienstleistungen

Die Zeitarbeit gilt als Indikator für die Entwicklung des Arbeitsmarktes: An den seit Monaten steigenden Beschäftigungszahlen dieser Branche kann man deutlich ablesen, dass die Wirtschaftslage sich entspannt. Und dass das Arbeitsmodell Zeitarbeit n...