info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LYNX Broker |

LYNX: Umfangreiche Möglichkeiten für Anleger mit Fokus auf den US-Handel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin, den 16. Mai 2011. Der Spezialist für weltweites Anlegen bietet mehr als NYSE und NASDAQ: LYNX-Kunden können an rund dreißig nordamerikanischen Handelsplätzen aktiv werden - bei einer breiten Palette an Produkten und besonders günstigen Gebühren.


Berlin, den 16. Mai 2011. Der Spezialist für weltweites Anlegen bietet mehr als NYSE und NASDAQ: LYNX-Kunden können an rund dreißig nordamerikanischen Handelsplätzen aktiv werden - bei einer breiten Palette an Produkten und besonders günstigen Gebühren. ...

Am Chicago Stock Exchange gelistete Aktien, Rohstoff-Futures vom New York Mercantile Exchange (NYMEX), Optionen auf Google oder Microsoft, außerbörsliche OTC-Geschäfte, ETFs auf US-Indizes, Dollardevisen - wer sich am amerikanischen Markt engagieren möchte, findet bei dem Onlinebroker LYNX eine sehr große Auswahl vor. Neben den US-Börsen können Anleger über LYNX an insgesamt 80 Börsen weltweit handeln, unter anderem in Kanada, Australien, Japan und Hongkong.

Im Preisvergleich mit anderen Brokern liegt LYNX gerade in Bezug auf den US-Handel ganz weit vorn. Je Aktie oder ETF berechnet LYNX nur einen US-Cent, ab der 2001sten Aktie sinkt der Preis auf 0,5 US-Cent. Die Mindestgebühr pro Order beträgt lediglich 5 US-Dollar. Für eine Order von 10 Apple-Aktien zum Kurs von derzeit 347 US-Dollar fallen bei den Wettbewerbern teils über 30 Euro Gebühren an, während LYNX-Kunden gerade einmal auf die Mindestgebühr von 5 US-Dollar kommen. Für Pennystock-Trader gibt es einen Sondertarif.

Für US-Futures fallen 4 US-Dollar, für US-Optionen 3,50 US-Dollar je Kontrakt an. Bei den Optionen betragen die Gebühren bei LYNX damit zwischen einem Fünftel und der Hälfte dessen, was vergleichbare Anbieter berechnen; Rohstoff-Futures bieten die meisten Wettbewerber erst gar nicht an.

Beim Devisenhandel sieht es ähnlich aus: Kaum eine Bank oder ein herkömmlicher Online-Broker hat Devisen im Angebot; auf den Währungshandel spezialisierte Broker berechnen zwar keine Kommission, dafür aber hohe Spreads - wodurch die Gesamtkosten im Vergleich viel höher liegen. Über LYNX handeln Kunden am Interbankenmarkt beispielsweise den Euro-Dollar zu einem Spread ab 0,5 Pips.

Grundsätzlich kostenlos sind bei LYNX die Kontoführung, Dividendenauszahlungen, Orderstreichungen oder Limits bei Aktien und Teilausführungen im Aktienhandel innerhalb eines Handelstages. In die Funktionen der hochmodernen Online-Handelsplattform führt LYNX Interessenten und Kunden mehrmals monatlich im Rahmen eines Online-Seminars ein, eine Eins-zu-Eins-Betreuung gibt es auf Wunsch ebenfalls.



LYNX Broker
Klaus Schulz
Französische Str. 13/14
10117 Berlin
+49 30 30328669 0

www.lynxbroker.de
info@lynxbroker.de


Pressekontakt:
HYPR Public Relations
Habib Yaman
Myliusstraße 7
60323 Frankfurt
contact@hy-pr.com
+49 69 254 244 96
http://www.hy-pr.com


Web: http://www.lynxbroker.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Habib Yaman, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2369 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LYNX Broker


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LYNX Broker lesen:

LYNX Broker | 22.08.2011

Über LYNX Broker jetzt auch Zertifikate handeln

LYNX ermöglicht den Handel mit Aktien, Futures, Optionen, ETFs, Devisen - und ab jetzt auch Zertifikaten. Der europäische Online-Broker mit Zugang zu mehr als 80 Börsenplätzen in insgesamt 19 Ländern erhebt auch für dieses Finanzprodukt nur se...
LYNX Broker | 25.11.2010

LYNX Broker: Herbstsonderaktion wegen großer Resonanz bis 30. November verlängert

Berlin, den 25. November 2010. Wer bis zum 30. November 2010 über LYNX ein Depot eröffnet, bekommt alle Transaktionskosten bis max. 500EUR nach dem Stichtag (31.12.2010) auf sein Depot zurückerstattet. "Wir verlängern unsere Aktion, da die Nachf...
LYNX Broker | 11.11.2010

CFD-Trader handeln über LYNX Broker

Berlin, den 10. November 2010. Mit seiner mächtigen Handelsplattform bietet LYNX seinen Kunden die Möglichkeit, mehr als 2900 CFDs weltweit in Echtzeit zu handeln - zu ausnahmslos guten Konditionen. Neben engen Spreads, Produktvielfalt und schnell...