info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veeam Software |

Veeam Backup & Replication wird Microsoft Hyper-V unterstützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nächstes großes Release bringt 2-in-1 Backup und Replikation für Multi-Hypervisor-Umgebungen ?'Changed block tracking' für Hyper-V beschleunigt inkrementelle Datensicherung


Veeams Flaggschiffprodukt Veeam Backup & Replication wird künftig auch den Microsoft Hypervisor Hyper-V unterstützen. Dies kündigte der Softwarehersteller zum Start der Anwenderkonferenz Microsoft Tech·Ed in Atlanta an. Veeam Backup & Replication ist...

Microsoft Tech Ed, Atlanta (USA), 16.05.2011 - Veeams Flaggschiffprodukt Veeam Backup & Replication wird künftig auch den Microsoft Hypervisor Hyper-V unterstützen. Dies kündigte der Softwarehersteller zum Start der Anwenderkonferenz Microsoft Tech·Ed in Atlanta an. Veeam Backup & Replication ist heute bereits mit mehr als 20.000 Anwendern und über 1,5 Millionen gesicherten virtuellen Maschinen (VM) die führende Lösung zur Datensicherung virtualisierter Server. Die Unterstützung für Windows Server Hyper-V und Microsoft Hyper-V Server wird im nächsten großen Release von Veeam Backup & Replication enthalten sein. Das neue Release wird voraussichtlich im vierten Quartal 2011 auf den Markt kommen.

Veeam Backup & Replication bietet Unternehmen kostengünstige, nutzerfreundliche und umfassende Image-basierte Datensicherheit, speziell für virtualisierte Serverumgebungen. Mit der Einführung der Hyper-V-Unterstützung bietet Veeam erstmals:

? 2-in-1 Backup und Replikation für Hyper-V: Die Veeam Lösung enthält neben den Backup-Funktionen auch die Möglichkeit zur Replikation von VMs. Damit lassen sich virtualisierte Server nahezu lückenlos sichern ('near-CDP'), schnell wiederherstellen und Daten in kurzen Abständen vor Verlust schützen.

? 'Changed block tracking' für Hyper-V: Mit dem neuen Release führt Veeam eine neue Technologie für 'changed block tracking' für Hyper-V ein. Die Technik protokolliert die Veränderungen an einer gesicherten VM, sodass inkrementelle Backups und Replikationen sehr schnell ablaufen können. Diese Funktion deckt auch VMs auf Cluster Shared Volumes (CSV) ab.

? Integrierte Deduplizierung und Kompression: Diese Funktionen sind ohne Zusatzkosten in der Lösung enthalten und helfen dabei, Netzwerk-Bandbreite zu minimieren und den verfügbaren Speicherplatz bestmöglich auszuschöpfen.

'Unsere Kunden fragen uns immer häufiger nach Hyper-V-Support für unsere Backup-Lösung,' sagte Ratmir Timashev, President und CEO von Veeam Software. 'Mit Backup und Replikation in einem Produkt, changed block tracking und eingebauter Deduplizierung wird Veeam Hyper-V-Administratoren eine Komplettlösung für Datensicherung und Disaster Recovery virtualisierter Server bieten. Das Ganze bleibt zudem leicht bedienbar und kostengünstig. Damit sinken für Unternehmen, die mit Hyper-V virtualisieren, Kosten, Aufwand und Risiko der Virtualisierung.'

'In vielen Unternehmen sind Multi-Hypervisor-Umgebungen bereits Realität,' so David Greschler, Director of Virtualization and Cloud Strategy bei Microsoft. 'Veeam überträgt seine Erfahrung mit Backup und Replikation auf Hyper-V und gibt so diesen Organisationen die Möglichkeit, ihre Multi-Hypervisor-Umgebungen konsistent und kostengünstig zu managen.'

'In einer Studie zum Stand der Virtualisierung in Unternehmen haben wir kürzlich herausgefunden, dass mehr als 70 Prozent der Teilnehmer mehr als einen Hypervisor verwenden,' erklärte Lauren Whitehouse, Senior Analyse bei der Enterprise Strategy Group. 'In dieser Situation kann eine einheitliche Lösung für Backup, Replikation und Wiederherstellung mehrerer virtueller Umgebungen die Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Effektivität des Managements erhöhen.'

Den Trend zur Virtualisierung mit mehreren Hypervisoren sieht auch Ashish Nadkarni, Senior Analyst und Consultant der Taneja Group: 'Multi-Hypervisor-Umgebungen werden bald die Norm und nicht die Ausnahme sein. Das stellt IT-Organisationen vor wichtige Managementaufgaben. IT Manager müssen künftig Lösungen für das Virtualisierungsmanagement auswählen, die sowohl mit VMware als auch mit Hyper-V funktionieren. Das gilt auch für Backup und Replikation.'

Verfügbarkeit

Veeam Backup & Replication for Microsoft Hyper-V wird diese Woche auf der Tech·Ed in Atlanta vorgestellt (Stand Nr. 715) und wird voraussichtlich im vierten Quartal 2011 verfügbar sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 3965 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veeam Software lesen:

Veeam Software | 28.10.2014

Veeam Cloud Connect ist als Microsoft Azure Certified Solution im Microsoft Azure Marketplace verfügbar

München, 28.10.2014 - Veeam® Software, Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, stellt Veeam Cloud Connect im Microsoft Azure Marketplace bereit. Veeam Cloud Connect ist dort als vorkonfigurierte Lösung mit der Bezeic...
Veeam Software | 08.10.2014

Veeam erweitert Datensicherheit auf Laptops und Desktop-PC mit Veeam Endpoint Backup FREE

VeeamON, Las Vegas, NV, 08.10.2014 - Veeam® Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, hat heute Veeam Endpoint Backup FREE vorgestellt. Mit der kostenlosen Standalone-Software können Anwender windo...
Veeam Software | 06.10.2014

Ausgewählte Veeam Cloud Provider unterstützen Veeam Availability SuiteTM v8 als Launch-Partner vom ersten Tag an

Las Vegas, NV, 06.10.2014 - .- Veeam Cloud Connect ermöglicht Angebot von Offsite-Backups in der Cloud ohne Investitionen in eigene Infrastruktur- Click to Tweet: Veeam präsentiert VCP Launch-Partner für die Veeam Availability Suite v8TMVeeam® So...