info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yamaha Music Europe GmbH |

Yamaha präsentiert neue Netzwerk-AV-Receiver-Generation für perfektes 3D Home Entertainment

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit den beiden innovativen AV-Receivern RX-V671 und RX-V771 verbindet Yamaha kraftvolles Surround-Heimkino mit digitaler Musik-Unterhaltung aus dem Netzwerk. Hochentwickelte Yamaha-Technologien wie das automatische Mehrplatz-Einmess-System YPAO sowie die


Perfektes Home-Entertainment von Blu-ray und DVD oder kraftvolle Musikwiedergabe von klassischen, analogen Geräten wie dem Plattenspieler bis hin zu modernen, digitalen Quellen wie Apple iPod oder Home Server: Die neuen Yamaha-AV-Receiver der Oberklasse beherrschen alle Spielarten der guten Unterhaltung ? in Stereo, wie auch in Surround. Für die perfekte Inszenierung jeder Klangquelle sorgt eine Vielzahl von patentierten Yamaha-Technologien, die ebenfalls für eine intuitive Bedienung der Receiver sorgen.

Rellingen, 19. Mai 2011 - Perfektes Home-Entertainment von Blu-ray und DVD oder kraftvolle Musikwiedergabe von klassischen, analogen Geräten wie dem Plattenspieler bis hin zu modernen, digitalen Quellen wie Apple iPod oder Home Server: Die neuen Yamaha-AV-Receiver der Oberklasse beherrschen alle Spielarten der guten Unterhaltung - in Stereo, wie auch in Surround. Für die perfekte Inszenierung jeder Klangquelle sorgt eine Vielzahl von patentierten Yamaha-Technologien, die ebenfalls für eine intuitive Bedienung der Receiver sorgen.

Das intelligente Mehrplatz-Einmesssystem YPAO
Können sowohl Stereo-Musik als auch Surround-Heimkinoton in jedem Raum optimal klingen? Mit dem intelligenten Mehrplatz-Einmesssystem YPAO ist bester Sound garantiert, egal ob er aus zwei oder bis zu acht Lautsprechern kommt. YPAO analysiert über ein mitgeliefertes, hochfeines Messmikrofon die Akustik des Raumes sowie die Leistungsdaten der angeschlossenen Lautsprech-er und nimmt die richtigen Klangeinstellungen vor. Dank Mehrplatz-einmessung gibt es besten Klang auf jedem Sitzplatz im Heimkino.

3D Surround-Sound für ein packendes Mehrkanal-Erlebnis
Mit patentierten Yamaha-Technologien sorgen RX-V671 und RX-V771 für ein unvergleichliches audiovisuelles 3D-Erlebnis: Mit dem CINEMA DSP 3D ist bei beiden Receivern ein Klangfeld-Prozessor integriert, der das Surround-Erlebnis mit 17 auswählbaren, zum Videomaterial passenden Effekten deutlich intensiviert. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der "Virtual Presence Speaker"-Funktion, die besonders Filmton eine hörbar bessere Plastizität sowie eine verbesserte räumliche Tiefe verleiht. Mit der Adaptive Dynamic Range Control (Adaptive DRC) hat Yamaha eine revolutionäre Technologie entwickelt, die für eine gleichmäßige Lautstärke sorgt. Das sorgt für eine gleichermaßen hohe Dialogverständlichkeit, ohne dass die Lautstärke nachgeregelt werden muss. Auch laute, komprimierte TV-Werbung wird so elegant in die Schranken verwiesen.

Dank 3D-Unterstützung kommen die neuesten Blu-ray-Blockbuster über die Videoelektronik von RX-V671 und RX-V771 in der dritten Dimension auf den Schirm. Aber auch klassische 2D-Filme von DVD beeindrucken mit exzellenter Bildqualität durch aufwendige Videooptimierung: Die Video-Engine verfügt über eine innovative Scaler-Technologie, die SD- und HD-Quellen bis zur vollen HD-Auflösung 1.080p aufbereitet. Das Bewegungs- wie Kanten-adaptive De-Interlacing mit Multi-Cadence-Erkennung sorgt dabei für eine erstklassige Bildberechnung mit hoher Schärfe.

Digitale Musik aus dem Internet: Napster, Home-Server, Webradio und iPod
Musik ist überall - bei der Entwicklung der beiden Netzwerk-Receiver stand die Idee im Vordergrund, sämtliche digitalen Musikquellen aus Web und Heimnetzwerk auch im Wohnzimmer wiedergeben zu können. Mit der Unterstützung des Online-Musikdienstes Napster steht eine gigantische Songbibliothek aktueller Hits und zeitloser Klassiker zum Streamen bereit. Dank dlna-Zertifizierung ist die Verbindung mit Computern im Heimnetzwerk besonders einfach: Über das Protokoll werden abspielbare Medieninhalte sofort gefunden und stehen so im Handumdrehen zur Wiedergabe bereit. Auch Internetradio-Stationen lassen sich mit RX-V671 und RX-V771 empfangen.

Zudem ist der Anschluss von Apple-Mobilgeräten wie iPod oder iPhone besonders einfach: Beide AV-Receiver tragen das "Made For iPod/iPhone"-Siegel und verfügen hierfür über eine USB-Schnittstelle auf der Frontseite. Alternativ bietet Yamaha zwei optionale iPod-Dock-Lösungen: Neben dem kabelgebundenen iPod/iPhone-Dock YDS-12 ist auch eine Yamaha-Lösung für Wireless-Übertragung von Apple-Mobilgeräten unter der Bezeichnung YID-W10 erhältlich. Doch die Yamaha-Receiver schaffen nicht nur eine Verbindung in die digitale Welt, sie werten auch das hier gebräuchliche datenreduzierte Audiomaterial auf: Mit dem Compressed Music Enhancer verfügen RX-V671 und RX-V771 über einen Prozessor, der mit einen aufwendigen Algorithmus die Stereo-Signale bearbeitet. Resultat ist ein noch brillanterer, räumlicher Klang, wie von einer Audio-CD.

Perfekte Kontrolle dank lernfähiger Fernbedienung und iPhone-App
Für eine komfortable Bedienung im Alltag sorgt Yamahas SCENE-Funktionalität: Eingestellte Anwendungen wie "Blu-ray schauen" werden mit nur einem Knopfdruck gestartet. Dank HDMI-CEC-Befehlen werden alle relevanten Geräte wie Blu-ray-Player und Fernseher eingeschaltet und automatisch in den richtigen Wiedergabe-Modus versetzt. Die Steuerung der AV-Receiver wird von einer Infrarot-Fernbedienung übernommen, die durch eine Lern-Funktion auch alle anderen Unterhaltungselektronik-Geräte kontrolliert. Mit einer iPhone-App, die ebenfalls mit iPad und iPod Touch kompatibel ist, präsentiert Yamaha erstmals eine alternative Kontrollmöglichkeit: Die App steuert alle Receiver-Basisfunktionen sowie das Music-Streaming, beispielsweise von Online-Musikdienst napster.

Yamaha RX-V671 und RX-V771 - der Einstieg in die Oberklasse
Mit hochwertigen, handselektierten Bauteilen bieten Yamaha RX-V671 und RX-V771 den Einstieg in die AV-Receiver-Oberklasse. Das Topmodell, der RX-V771, wartet mit einem exzellent verarbeiteten schwarzen oder silbernen Vollmetall-Gehäuse auf. Dank einer Endstufenleistung von 7x 160 Watt (an 4 Ohm) treibt er selbst große 7.1-Lautsprecher-Ensembles kraftvoll an. Mit 6 HDMI-Eingängen (inklusive einem Front-Eingang) bietet er eine beeindruckende Anzahl an Anschlüssen für Video-Zuspieler wie Blu-ray-Player, HD-Camcorder und Spielekonsole. Durch 2 HDMI-Ausgängen kann sowohl ein Fernseher als auch eine zusätzliche Videoquelle wie ein Heimkino-Projektor versorgt werden. Der RX-V671 beeindruckt mit leistungsstarken 7x 150 Watt (an 4 Ohm). Wie das Topmodell verfügt er ebenfalls über 6 HDMI-Eingänge, von denen einer auf der Geräte-Frontseite liegt, allerdings nur über einen HDMI-Ausgang.

Eine besonders aufwendige Fertigung mit akribischen Qualitäts-Kontrollen im Produktionsprozess hat bei Yamaha Tradition. Sowohl der RX-V771 als auch der RX-V671 werden in der unternehmenseigenen Fabrik in Malaysia unter höchsten Fertigungsstandards gebaut. Yamaha beginnt mit der Auslieferung des RX-V771 ab Juni und RX-V671 ab Juli 2011. Die Preisempfehlungen für den Fachhandel liegen seitens Yamaha bei 650,00 Euro für den RX-V771, der RX-V671 kostet 550,00 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf der Yamaha-Webseite unter http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/av-receivers-amps/


Yamaha Music Europe GmbH
Nathalie Rieck
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0

http://www.yamaha.de
n.rieck@yamaha.de


Pressekontakt:
rtfm | public relations & audiovisuelle kommunikation
Frank Mischkowski
Badstr. 13 - 15
90762 Fürth
frank.mischkowski@rtfm-pr.de
+49 (911) 979 220 -80
http://pressecenter.rtfm-pr.de


Web: http://www.yamaha.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Mischkowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 813 Wörter, 6876 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Yamaha Music Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yamaha Music Europe GmbH lesen:

Yamaha Music Europe GmbH | 31.08.2011

PianoCraft trifft Blu-ray: Yamaha zeigt vier neue Kompaktsysteme für HiFi und Heimkino

Rellingen, August 2011 - Yamahas PianoCraft-Reihe hat sich in der vergangenen Dekade zum Synonym für hifidele Klangwiedergabe mit Kompakt-Komponenten entwickelt. Gleichsam steht die Serie aber auch für zeitloses, edles Design und wertige Materialie...
Yamaha Music Europe GmbH | 31.08.2011

Yamaha feiert Aventage-Reihe auf der IFA2011: Neue netzwerkfähige High End AV-Receiver mit A.R.T.-Wedge-Technologie und neue Blu-ray-Player

Rellingen, 31. August 2011 - Moderne AV-Receiver müssen heute deutlich mehr leisten, als die Dekodierung von Mehrkanalton einer Film-DVD. Im multimedialen Wohnzimmer anspruchsvoller HiFi- und Filmfreunde geben sie nicht nur Musik von (SA)CD-Player o...
Yamaha Music Europe GmbH | 28.10.2010

Tradition verbindet: Yamaha wird offizieller Sound-Supplier des HSV

Rellingen, 28. Oktober 2010 - Nicht nur das Gründungsjahr 1887 stimmt überein - auch die Leidenschaft und der Wille Besonderes zu leisten verbindet seit jeher den Hamburger Sport-Verein und Yamaha. Passion für das eigene Handwerk, die Freude am sp...