info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITVM Terminals & Displays |

Eine ansprechende Präsentation auf Messen ermöglichen POI Terminals von ITVM Terminals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Multimediaterminals sind nicht nur für Messen geeignet


Ein POI Terminal bindet den potentiellen Kunden aktiv in die Informationssuche über ein Produkt oder eine Dienstleistung ein. Die Verwendung ist als Internetsurfstation, Multimediaterminal und Kiosksystem denkbar.

Das Ziel einer Messe ist es, den Kontakt zwischen Besuchern und Unternehmen herzustellen und neue Kunden begrüßen zu können. Wertvolle Hilfe dabei leisten POI Terminals vom Unternehmen ITVM Terminals. Diese Messeterminals übermitteln in kurzer Zeit die notwendigen Informationen an den Interessenten, ohne dass parallel dazu ein Mitarbeiter vor Ort sein muss. Somit ist es möglich, trotz fehlender persönlicher Ansprache durch das Personal des Messestandes, die Aufmerksamkeit zu erregen und aufkommende Fragen zu beantworten.

Ein POI Terminal bindet den potentiellen Kunden aktiv in die Informationssuche über ein Produkt oder eine Dienstleistung ein. Die Verwendung ist als Internetsurfstation, Multimediaterminal und Kiosksystem denkbar. Der Einsatz eines solchen Terminals ist daher nicht nur auf Messen relevant, sondern an sämtlichen Orten, wo man die selbständige Suche nach Informationen für den Interessenten anbieten möchte. Die Bedienung erfolgt mittels Touchscreen. Es sind keine komplizierten Eingaben oder die Verwendung von Eingabegeräten notwendig. Ein POI Terminal ist nach entsprechender Programmierung sofort einsatzbereit.

Hinter der Abkürzung POI verbirgt sich der Point of Interest. Aus diesem Begriff kann man bereits die Einsatzgebiete der Terminals herleiten: An interessanten Punkten, welche weitergehende Informationen erfordern oder die sich als strategisch günstig für eine Präsentation erweisen, sind diese Geräte genau richtig. Die POI - und Messterminals sind als Stand-, Wand- und Tischmodelle erhältlich. Weiterhin wird zwischen Indoor- und Outdoorterminals unterschieden.


Firmenportrait:
Das Unternehmen ITVM Terminals hat seinen Sitz in Tamm. Die Unternehmensgründung datiert aus dem Jahre 1997. Seit der Gründung wurden über 700 Projekte erfolgreich bearbeitet. Das Angebot ist breitgefächert und umfasst Terminals, Software und Displays. Weiterhin hat sich das Unternehmen dem sozialen Engagement verschrieben und unterstützt dementsprechende Projekte.

Web: http://www.itvm-terminals.de/poi-terminals-von-itvm-terminals


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Döhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2029 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITVM Terminals & Displays lesen:

ITVM Terminals & Displays | 23.05.2011

Mehr Erfolg am Markt? – Die Internetterminals für POS und Messen von ITVM sind dafür ideal

Die Kommunikation mit dem Verbraucher ist für den Erfolg am Markt unerlässlich. Neben der persönlichen Korrespondenz wird diese heute durch den Einsatz von Internetterminals für POS enorm vereinfacht. Diese Terminals finden beispielsweise auf Mes...
ITVM Terminals & Displays | 26.04.2011

Internetterminals und Touchterminals für verschiedene Bereiche finden sich bei ITVM Terminals

Öffentliche Internetzugänge sind gefragt wie nie zuvor. Das Internet ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens und somit wird das öffentlich zugängliche Internet vermehrt als eine Selbstverständlichkeit angesehen. Die öffentlichen ...
ITVM Terminals & Displays | 31.03.2011

Internetterminals mit Touchscreen und vielen weiteren Features

Terminals gehören längst zum heutigen Alltag. Sie Informieren, Erklären, Werben und Unterhalten. Für viele Unternehmer sind sie zuverlässige Helfer und für Kunden treue und unkomplizierte Berater. Das Unternehmen ITVM (www.itvm-terminals.de) b...