info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
celanio GmbH |

celanio schließt Rahmenvertrag mit der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kommunen und die öffentliche Hand in Niedersachsen können künftig von Rabatten für die celanio CRM und Seminarmanagement-Lösung profitieren


Kommunen und die öffentliche Hand in Niedersachsen können künftig von Rabatten für die celanio CRM und Seminarmanagement-Lösung profitieren Hannover/Karlsruhe, 20.05. ...

Hannover/Karlsruhe, 20.05.2011

Die celanio GmbH, ein Softwareunternehmen aus der TechnologieRegion Karlsruhe, schafft den breiten Einstieg in den niedersächsischen Markt.

Zum 01.04.2011 trat rückwirkend der Rahmenvertrag zwischen der celanio GmbH und der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsen in Kraft.

Vor rund einem Jahr konnte der Softwareanbieter für webbasierte Seminarmanagement Lösungen die Innovative Stadt GmbH als ersten niedersächsischen Kunden gewinnen. Die Innovative Stadt GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Niedersächsischen Städtetags.
Der Erstkontakt kam im Jahr 2010 auf der Fachmesse CeBIT in Hannover zustande, wodurch sich schnell ein Detailgespräch zwischen der celanio GmbH und Ansprechpartnern des Niedersächsischen Städtetags entwickelte.

"Die Anfragen aus den nördlichen Bundesländern von Unternehmen und der öffentlichen Hand nehmen seit Mitte 2010 stark zu", so Geschäftsführer Kai Bühler, "umso mehr freuen wir uns, nun der öffentlichen Hand in Niedersachsen über den hier geschlossenen Rahmenvertrag verbesserte Konditionen bieten zu können."


celanio GmbH
Kai Bühler
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
beratung@celanio.com
0721-5688322
http://www.celanio.com


Web: http://www.celanio.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Bühler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1298 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema