info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
webEdition Software GmbH |

CMS webEdition Version 3.2: Barrierefreiheit ganz oben auf Agenda

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Karlsruhe, 31.01.2005 - Nach dem im Juni 2004 durchgeführten Roundtable zum Thema Barrierefreiheit (Informationen hierzu finden Sie unter http://www.webedition.de/deutsch/wai.html) ist es nun endlich soweit: die webEdition Software GmbH präsentiert eine neue Version ihres gleichnamigen Content Management Systems.

Schwerpunkt der Verbesserungen für Version 3.2 lag auf der vereinfachten Erstellung barrierefreier Inhalte. Dazu wurden viele neue Funktionen in webEdition integriert: Vervollständigung von Dialogen durch weitere Attribute, Erzeugung von validem XHTML Code durch webEdition-Tags, sowie die Einbindung von Diensten zur Überprüfung der Validität bzw. der Zugänglichkeit von Web-Sites gemäß der Regeln des W3C, um nur einige zu nennen. Alle Verbesserungen und neuen Funktionen sind ab sofort Bestandteil der Basisversion; trotz des hohen Entwicklungsaufwandes hat der Softwarehersteller den Preis nicht erhöht. Des Weiteren hat sich webEdition auch eine neue Demo-Seite gegönnt, die sich durch XHTML-konformen Code und zugängliche Inhalte auszeichnet. Eine Überarbeitung erfuhr auch der leistungsfähige WYSIWYG-Editor, der nun unter Anderem die Definition von verwendeten Abkürzungen für Screenreader oder auch erweiterte Spracheinstellungen bietet.
Durch den Versionssprung bringt das CMS webEdition alle Voraussetzungen für die Erstellung und Pflege barrierefreier Seiten. Inhalte von Websites können nun alternativen Ausgabemedien wie PDAs, Handhelds und Handys zugänglich gemacht werden, um sie einem noch breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen. Funktionen wie Navigation, Volltextsuche, Download oder Shopping sind problemlos umsetzbar. Schon die Basisversion erlaubt Content Syndication, den Austausch von Website-Inhalten. Durch die Verwendung einiger neuer we:Tags können Inhalte beliebiger XML-Dokumente, z.B. RSS-Feeds, in webEdition erfasst und individuell auf der eigenen Webseite dargestellt werden. Als Extra-Service wurden in besondere grafische Benutzeroberflächen der Version 3.2 Schnittstellen integriert, die neben der Kontrolle und Auszeichnung barrierefreier Websites auch Hinweise und Tipps zur Optimierung bieten. Darüber hinaus können noch eigene Dienste bequem über eine Eingabemaske hinzugefügt werden.
Um die Akzeptanz barrierefreier Websites zu erhöhen und die Wichtigkeit dieser Thematik zu unterstreichen, wird die Homepage der webEdition Software GmbH in wenigen Tagen in komplett neuem Design online gehen – natürlich für alle zugänglich.

Über die webEdition Software GmbH
Die webEdition Software GmbH wurde im April 2003 mit dem Ziel gegründet, das Web Content Management System webEdition weiterzuentwickeln und international zu vertreiben. Entstanden ist webEdition bei der Astarte New Media AG, die sich bereits mit der CD-Recording-Software Toast für die Apple Macintosh-Plattform und dem DVD-Autorentool DVDirector für PC und Mac einen ausgezeichneten Ruf als Softwareentwickler erworben hatte. Im Jahre 2004 wurde die Produktpalette um webEdition easy erweitert; einer über Hosting-Provider angebotenen, stark vereinfachten Endkunden-Variante. Seit dem Markteintritt im November 2001 hat sich webEdition mit über 8500 verkauften Lizenzen zum führenden Web Content Management System auf dem deutschsprachigen Markt entwickelt.

Web: http://www.webedition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Amend, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3330 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von webEdition Software GmbH lesen:

webEdition Software GmbH | 21.07.2005

CMS webEdition® ist erste Wahl

+++Karlsruhe, 20. Juli 2005 Mit dem neuen Modul können für Websites, die mit dem CMS webEdition gepflegt werden, Votings (Abstimmungen) und Voting-Gruppen erzeugt, eingebunden und gepflegt werden. Die Installation und Bedienung entspricht dem gew...
webEdition Software GmbH | 28.01.2005

CMS-Hersteller schließt mit „webEdition easy“ offene Lücke

Karlsruhe, 28.01.2005 +++ webEdition easy ist der „kleine Bruder“ des CMS webEdition. Es wird im Redaktions-bereich zwar ein nahezu identisches Feature-Set geboten, der Administrationsbereich wurde jedoch sehr stark modifiziert. An seine Stelle tri...
webEdition Software GmbH | 09.12.2004

GRÄFE UND UNZER relauncht die Webauftritte von GU und HALLWAG mit webEdition

Unter www.gu-online.de und www.hallwag.de findet der Besucher neben dem kompletten Buchprogramm Detailinformationen zu Top-Sellern, redaktionell aufbereitete Specials, interaktive Ratgeber und vieles mehr. Dieses Konzept stammt vom Münchner Agenturt...