info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LifeSize Communications |

LifeSize und Skype gehen in Sachen Videokonferenz gemeinsame Wege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LifeSize bietet als erstes Unternehmen eine Videokonferenzlösung für Geschäftsräume in Verbindung mit Skype


LifeSize, ein Geschäftsbereich von Logitech (Nasdaq: LOGI) (SIX: LOGN), hat sein HD-Videokonferenzsystem LifeSize Passport für Skype zertifiziert. Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ist es für LifeSize-Passport-Nutzer nun möglich, mit Skype-Nutzern weltweit problemlos in Kontakt zu treten. Seit seinem Start im Jahr 2003 hat sich Skype zu einer der am meisten genutzten Konferenzplattformen im privaten Umfeld wie im Geschäftsbereich entwickelt. Ab jetzt können Unternehmen mehr Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten erreichen, und zwar in der Videokonferenz- qualität, die ihnen von LifeSize bekannt ist. Die Lösungen der Logitech-Tochter gehören zu den preiswertesten Plug-and-Play-Angeboten, die auch bei normalen Bandbreiten hochauflösende Videokonferenzen ermöglichen. Denkbare Szenarien sind dank der Skype-LifeSize-Verbindung nun Online-Meetings, bei denen die Hauptteilnehmer das Passport-System nutzen, während zusätzliche Teilnehmer sich von ihrem Arbeitsplatz via Skype einwählen.

„Diese Kooperation ermöglicht es, Skype auch für Videokonferenzen im Geschäftsumfeld zu nutzen. Die Lösungen von LifeSize zeichnen sich durch ihre HD-Qualität aus“, so David Gurle, Vice President and General Manager bei Skype Enterprise. „Da viele Mitarbeiter ihre Hard- und Software zunehmend sowohl privat als auch im geschäftlichen Umfeld nutzen, kommt Skype immer häufiger auch am Arbeitsplatz zum Einsatz. Daher sind viele Unternehmen auf der Suche nach geeigneten Lösungen, die mit Skype kompatibel sind. Mit LifeSize haben diese Unternehmen nun die Möglichkeit, Videokonferenzen auf Business-Niveau abzuhalten – und das in Verbindung mit Skype.“

Durch die Kooperation erhalten Anwender beider Systeme zahlreiche Vorteile: Sobald der Nutzer sich bei LifeSize Passport mit seinem Skype-Login anmeldet, werden die Kontakte automatisch in das LifeSize-Verzeichnis übertragen. Der Anrufer wählt danach nur noch den jeweiligen Namen im LifeSize-Verzeichnis aus, um eine Verbindung aufzubauen. Die Lösung erlaubt neben Videokonferenzen auch Telefonate mit Skype-Mitgliedern über Festnetz oder Handy.

Andreas Wienold, Vice President of Sales in EMEA, sieht in der Möglichkeit, mit LifeSize Passport jetzt auch Videoanrufe über Skype durchzuführen, eine große Weiterentwicklung im Bereich der geschäftlichen Videokommunikation. „Wir haben in den vergangenen zwei Jahren eng mit Skype zusammengearbeitet, um
unserem Unternehmensziel ein Stück näherzukommen: Videokommunikation jedem und überall möglich zu machen.“

LifeSize Passport hat seit seiner Einführung im Jahr 2009 viele Hürden im Bereich Videokommunikation beseitigt. Durch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis können Unternehmen HD-Videokonferenzen heute zuverlässig im Tagesgeschäft verwenden. Mit einem Preis von 2.339 Euro ist LifeSize Passport die ideale Lösung für kleine Konferenzräume, private Büros, Telearbeiter sowie kleine bis mittelständische Unternehmen. Diese können Videokonferenzen leicht und kosteneffizient betreiben. Das verbessert die Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern.

Neben LifeSize Passport bietet Logitech auch die von Skype zertifizierte HD- Webcam Logitech B910. Diese ermöglicht HD-Videokonferenzen mit einer Auflösung von bis zu 720p und hochwertiger Tonqualität auf dem PC. Die Zertifizierung durch Skype stellt sicher, dass die Kamera optimal für die Nutzung der VoIP-Software geeignet ist. Die Logitech B910 HD-Webcam ist in den USA und Europa zum Preis von 99,99 US-Dollar erhältlich.

Preis und Verfügbarkeit:
Die Software steht für Nutzer von LifeSize Passport als Version 4.8 ab April 2011 zum Download bereit.

Web: http://www.lifesize.com/videoconferencingspot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 3884 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema