info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crown GmbH & Co. KG |

iF Product Design Award für Crown

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die WT 3000 Serie von Crown wurde für ihre Robustheit und den hohen Bedienkomfort ausgezeichnet


Die WT 3000 Serie von Crown wurde für ihre Robustheit und den hohen Bedienkomfort ausgezeichnet München, 24. Mai 2011 - Härteste Einsatzbedingungen erfordern außergewöhnliche Gabelstapler. ...

München, 24. Mai 2011 - Härteste Einsatzbedingungen erfordern außergewöhnliche Gabelstapler. Dass die Gabelniederhubwagen der WT 3000 Serie von Crown zu dieser Kategorie zählen, zeigt der internationale iF Product Design Award, mit dem das Produkt aktuell prämiert worden ist. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Preisrichter waren die innovativen Leistungsmerkmale sowie die Funktionalität, Ergonomie und hochwertige Bauweise, durch die sich die Stapler auszeichnen.

Seit 1953 wird der begehrte iF Product Design Award jährlich von einer internationalen Expertenjury an Unternehmen verliehen, deren Produkte sich durch exzellentes Industriedesign auszeichnen und damit die hohe Innovationskraft der Unternehmen widerspiegeln. 2011 ermittelte die Jury unter 1.121 Teilnehmern aus 43 Nationen ihre Favoriten.

Der WT 3000 - ein Gabelniederhubwagen für härteste Einsätze
Mit dem WT 3000 konzipierte Crown einen Gabelniederhubwagen, der in Lager- und Logistikzentren selbst anspruchsvollsten Einsatzbedingungen gerecht wird. Der Entwicklungsprozess der WT 3000 Serie begann mit ausgiebigen Recherchen bei Kunden vor Ort und zwar in denkbar härtesten Einsatzbereichen. Anhand ausführlicher Gespräche und genauer Analysen der Arbeitsprozesse wurden die maßgeblichen Ziele für das Design des Staplers - Höchstleistung, Robustheit, längere Wartungsintervalle sowie Bedienerkomfort und -sicherheit - erarbeitet. Umfangreiche, häufig extreme Feldtests stellten sicher, dass die Fahrzeuge auch höchsten Belastungen im täglichen Einsatz standhalten.

Die WT 3000 Serie umfasst Ausstattungsvarianten mit Tragfähigkeiten von bis zu 2.500 kg, mit mechanischer bzw. elektronischer Lenkung sowie vier Fahrerstandvarianten. Speziell für das Überfahren von Laderampen entwickelte Crown das patentierte FlexRide?-Federungssystem, mit dem die Übertragung von Vibrationen auf die Bediener um mehr als 80 Prozent reduziert wird. Dadurch lassen sich Unebenheiten ohne Abbremsen überfahren, was die Produktivität deutlich erhöht sowie Belastungen für Rücken und Gelenke - und damit Ermüdungserscheinungen - minimiert. Das Modell mit festem Fahrerstand und Heckeinstieg ist außerdem mit der patentierten, gewichtsabhängigen FlexRide-Fahrerstandaufhängung verfügbar, wobei der Grad der Federung dem Gewicht des Bedieners angepasst werden kann. Dies sorgt für gesteigerten, fast erschütterungsfreien Fahrkomfort, der in der Branche seinesgleichen sucht. Weitere Merkmale, wie etwa das intelligente Active Traction-System, die elektronische Lenkung und die Geschwindigkeitskontrolle in Kurven, erhöhen die Produktivität, gewährleisten gleichzeitig aber auch bestmögliche Handhabung. Das robuste Fahrgestell und die widerstandsfähigen Gabeln wurden für kontinuierlichen harten Einsatz bei voller Ladung entwickelt.

Alle technischen und ergonomischen Details der WT 3000 Serie tragen dazu bei, dass sich im Lager auch unter härtesten Einsatzbedingungen die Aufgaben noch effizienter und mit einem hohen Maß an Bedienerkomfort und -sicherheit bewältigen lassen.


Crown GmbH & Co. KG
Claas Meyer
Moosacher Str. 52
80809 München
089/93002-0

www.crown.com
claas.meyer@crown.com


Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Karolin Böhm
Kirchenstraße 15
81675 München
karolin.boehm@maisberger.com
089-419599-84
http://www.maisberger.com


Web: http://www.crown.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karolin Böhm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3363 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crown GmbH & Co. KG lesen:

Crown GmbH & Co. KG | 14.12.2010

Crown auf der LogiMAT 2011

München, 14. Dezember 2010 - Der Gabelstapler-Hersteller Crown stellt auf der LogiMAT vom 8. bis 10. Februar 2011 (Halle 7, Stand 101) seine neuen Fahrzeuge und Lösungen vor. Erstmals wird in Stuttgart der Doppelstockstapler DT 3000 und die neueste...
Crown GmbH & Co. KG | 18.10.2010

Multitalent für die Laderampe

München, 18. Oktober 2010 - Aus zwei mach eins: Die neuen Doppelstock-Stapler der DT 3000 Serie von Crown vereinen sowohl die Vorteile eines Gabelnieder- als auch eines Gabelhochhubwagens in sich. Das Ergebnis: Ein flexibel einsetzbarer, kompakter D...
Crown GmbH & Co. KG | 07.10.2010

Crown setzt neue Leistungsstandards

Noch schneller, noch höher - die mehrfach preisgekrönte Schubmast-Staplerserie ESR 5000 von Crown ist ab sofort mit neuen Standardleistungen und weiteren optionalen Leistungsmerkmalen erhältlich. Die Stapler der ESR 5000 Serie sind jetzt mit einem...