info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
doubleSlash Net-Business GmbH |

slashTalk: Expertendialog “Marketing Efficiency” in Friedrichshafen ausgebucht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 10. Mai 2011 veranstaltete die doubleSlash Net-Business GmbH unter dem Label „slashTalk“ ein Expertendialog zum Thema „Marketing Efficiency”.

Anders als bei klassischen Konferenzen war das Veranstaltungsformat des slashTalk dialogorientiert. Dieses Format lockte nicht nur süddeutsche Marketing Manager, etwa von BMW, Hugo BOSS oder der INDUKOM. Auch Experten aus der gesamten Bundesrepublik waren vertreten z.B. der Post AG, Telekom und der Bundesdruckerei. „Friedrichshafen ist dank seines Flughafens viel besser zu erreichen, als manche Gäste im Vorfeld befürchteten, entsprechend früh waren wir ausgebucht“ so doubleSlash Marketingmanagerin Nina Dziewas.

Ziel der Veranstaltung war es, Raum für fachlichen Austausch über Unternehmensgrenzen hinweg zu schaffen. Der slashTalk 2011 bot den Teilnehmern die Möglichkeit, über Ihre aktuellen Marketing Projekte und Herausforderungen zu sprechen. Dieses Jahr stellten fünf Referenten Ihre Projekte vor. Das genaue Programm ist unter www.slashTalk.org einsehbar.

Das Feedback der Teilnehmer war überragend. Eventuell ergibt sich daraus sogar eine neue strategische Zusammenarbeit zwischen zwei der großen teilnehmenden Unternehmen. „Ich bin sehr froh, dass wir dieses Expertenformat gewählt haben, bei dem Teilnehmer und Referenten sich als Diskussionspartner auf Augenhöhe verstehen. Wir werden das auf jeden Fall wieder machen“ so Moderator Jochen Mayer.

Wann und mit welchem thematischen Schwerpunkt der nächste slashTalk stattfindet, wird in den nächsten Wochen entschieden. Klar ist, dass wieder topaktuelle technologieorientierte Marketingprojekte vorgestellt werden.

Vorreservierungen zur Einladung zum nächsten slashTalk unter: slashTalk@doubleSlash.de

Unternehmensprofil:
Über die Firma doubleSlash
Die doubleSlash Net-Business GmbH ist spezialisiert auf Projektgeschäft und Produktentwicklung im Umfeld von Unternehmenssoftware. Das Leistungsspektrum umfasst den gesamten Lebenslauf einer Software: Von der Beratung über Konzeption, Entwicklung bis hin zu Betrieb und Wartung.
doubleSlash wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute über 50 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 4,5 Mio. Euro. Kunden sind international agierende Unternehmen wie die BMW AG, HUGO BOSS AG, Deutsche Post AG oder Deutsche Telekom AG.

Pressekontakt:
doubleSlash Net-Business GmbH
Nina Dziewas
Marketingleitung
Otto-Lilienthal-Str. 2
88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 70078-0
Fax: +49 7541 70078-111
www.doubleSlash.de

Web: http://www.doubleSlash.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Dziewas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2381 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von doubleSlash Net-Business GmbH lesen:

doubleSlash Net-Business GmbH | 23.05.2012

Das Marketing von morgen: Das Internet verdrängt den Fernseher aus dem Wohnzimmer!

Der slashTalk ist eine Veranstaltung, die bereits zum zweiten Mal von der doubleSlash Net-Business GmbH durchgeführt wurde. Angeregt durch hochkarätige Impulsvorträge steht bei diesem Expertendialog der persönliche Austausch zwischen den Teilnehm...
doubleSlash Net-Business GmbH | 25.04.2012

slashTalk 2012 – Expertendialog über Sales&Marketing 3.0 in Friedrichshafen

After the Social Media Bang - das ist der diesjährige Fokus des Fachevents slashTalk, der von der doubleSlash Net-Business GmbH in Friedrichshafen organisiert und veranstaltet wird. Im Vordergrund steht dabei das veränderte Kommunikations- und Kons...
doubleSlash Net-Business GmbH | 12.04.2012

Andreas Strobel wird Geschäftsführer von doubleSlash

Strobel startete 2003 bei doubleSlash und hat seit 2007 Prokura für das Beratungs- und Softwarehaus. Seiner Aussage nach liegt die größte Herausforderung für das Unternehmen darin, den Erfolgskurs im hochdynamischen Technologieumfeld, unter Beibe...