info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alcatel-Lucent Deutschland AG |

Alcatel-Lucent mit "Best of Interop" für wegweisende Switching-Lösung im Datacenter ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 25. Mai 2011 - Alcatel-Lucent (Euronext Paris und NYSE: ALU) gibt bekannt, dass "Blueprint" - die wegweisende Switching-Lösung des Unternehmens - am 12. ...

München, 25. Mai 2011 - Alcatel-Lucent (Euronext Paris und NYSE: ALU) gibt bekannt, dass "Blueprint" - die wegweisende Switching-Lösung des Unternehmens - am 12. Mai im Mandalay Bay Convention Center in Las Vegas mit dem Preis "Best of Interop" in der Kategorie "Rechenzentrum und Storage" ausgezeichnet wurde. Die erst im vergangenen Monat vorgestellte neuartige Switching-Lösung erweitert die bisherigen Grenzen des Datacenters durch Virtualisierung des Netzwerks mithilfe einer einzigartigen "Mesh"- und "Pod"-Architektur.

Mit Blueprint verfolgt Alcatel-Lucent ein ganz neues Konzept für das Switching im Rechenzentrum. Laut Kurt Marko von Information Week Analytics verfügt Alcatel-Lucent über die überzeugendste Architektur und die geeigneten Produkte für den Aufbau hochskalierbarer, leistungsstarker, Cloud-artiger Rechenzentrumsnetze, die für die heutigen virtualisierten Anwendungen geeignet sind.

Mit dieser energieeffizienten Lösung sind Unternehmen in der Lage, Anwendungen als Service über verschiedene Einsatzmodelle für Rechenzentren zu betreiben. Dies umfasst auf mehrere Standorte verteilte Rechenzentren, virtuelle Rechenzentren für Abteilungen oder Arbeitsgruppen und hybride Umgebungen, die Angebote von Serviceprovidern integrieren können. Mit der Bereitstellung von Anwendungen in Form von Services unterstützt, ermöglicht Alcatel-Lucent Unternehmen die Nutzung von Cloud-Services anderer Serviceprovider, die den Business Value einer Lösung erweitern.

"Die ständig wachsende IT-Umgebung in den heute zunehmend virtualisierten Rechenzentren benötigt zukunftsweisende Konzepte, wie die neue Switching-Lösung von Alcatel-Lucent für das Rechenzentrum. Unternehmen, die die Einführung von 10-Gigabyte-Ethernet und konvergierten Netzwerken planen, sollten die Gelegenheit wahrnehmen und neuartige, alternative Vernetzungsstrategien prüfen, mit denen sie die höhere Leistung und Flexibilität erzielen, die sie bereits von anderen Virtualisierungsinitiativen erwarten", so Steven Hill, Lead Judge, Best of Interop 2011.

Auf der Grundlage der Vision eines "Application Fluent Network" und des marktführenden OmniSwitch 10K Modular LAN Chassis umfasst die Switching-Lösung von Alcatel-Lucent den neuen OmniSwitch 6900 Stackable LAN Switch - ein 10-Gigabyte-Ethernet-Switch mit hoher Dichte - der im Rechenzentrum als "Top-of-Rack"- oder "End-of-Row"-Switch eingesetzt werden kann, sowie das virtuelle Netzwerkprofil (vNP), das Anwendungspriorisierung, Switch-Bereitstellung, Servicequalität (Quality of Service / QoS) und Sicherheitsanforderungen berücksichtigt.

"Wir freuen uns über die Verleihung des "Best of Interop" für unsere zukunftsweisende Datacenter-Switching-Lösung", so Michel Emelianoff, Vice President und General Manager, Alcatel-Lucent Enterprise Networks. "Wir sehen darin gleichzeitig eine Auszeichnung für unseren neuen Networking-Ansatz. Es geht nicht mehr um reine Bandbreite, sondern um die Relevanz einer Architektur, die Unternehmen in die Lage versetzt, die Latenzzeiten für den Verkehr zwischen den Servern (East-West) skalierbar und über mehrere Standorte zu optimieren."

Mit dem "Best of Interop" werden die weltweit innovativsten Technologien in acht großen Kategorien ausgezeichnet. Unter den von mehr als 100 Unternehmen eingereichten Produkten wählt die Jury die Produkte aus, die nach ihrer Auffassung das größte Potenzial haben, die Effizienz der geschäftlichen Technologien voranzubringen. Die Jury für die Finalisten ist mit 16 renommierten Redakteuren und Analysten der Publikation InformationWeek Analytics besetzt. Die beiden übrigen Finalisten in der Kategorie "Rechenzentrum und Storage" sind Juniper Networks und Mellanox Technologies. Weitere Informationen zu Best of Interop finden Sie unter www.bestofinterop.com.


Alcatel-Lucent Deutschland AG
Regina Wiechens-Schwake
Lorenzstraße 10
70435 Stuttgart
regina.wiechens-schwake@alcatel-lucent.com
+49 711 821 43843
http://www.alcatel-lucent.com


Web: http://www.alcatel-lucent.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Wiechens-Schwake, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4017 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Alcatel-Lucent Deutschland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alcatel-Lucent Deutschland AG lesen:

Alcatel-Lucent Deutschland AG | 08.07.2014

Alcatel-Lucent Enterprise ausgezeichnet für Communications-Solutions-Produkt des Jahres 2014

Stuttgart, 08.07.2014 - .- Premium DeskPhone als außergewöhnlich innovativ gewürdigt- Bietet kleinen und großen Unternehmen ein hervorragendes KommunikationserlebnisDas Premium DeskPhone von Alcatel-Lucent Enterprise ist von dem internationalen M...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 18.06.2014

Unified Communications verbessert Produktivität und Kundenbindung

Stuttgart, 18.06.2014 - Echte Wettbewerbsvorteile bietet Unified Communications (UC) nur bei einem ganzheitlichen Ansatz über das gesamte Unternehmen hinweg, der die Mitarbeiter, Kunden und internen Geschäftsprozesse einbezieht. Im dritten - und le...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 16.06.2014

Frost & Sullivan zeichnet Alcatel-Lucent Enterprise für seine exzellente Unified-Communications-Lösung aus

Stuttgart, 16.06.2014 - Auf einen Blick:- OpenTouch?-Plattform von Alcatel-Lucent Enterprise mit dem "Product Differentiation Excellence Award Unified Communications Deployment Strategies Global 2014" ausgezeichnet- Der 10-stufige Evaluierungsprozess...