info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lumesse (ehemals StepStone Solutions) |

"Who moved my talent?" - Ein neues Buch von Peter Gold powered by Lumesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Talente bei Laune halten: finden, fördern, binden


Neues Buch macht Wandel des Wesens der Arbeit spielerisch deutlich / Aktive Suche nach Talenten entscheidend / gezielte Personalentwicklung im Fokus Unternehmen weltweit stecken Unsummen in die Anwerbung neuer Mitarbeiter ? doch leider sind die Ausgaben...

Düsseldorf, 26.05.2011 - Neues Buch macht Wandel des Wesens der Arbeit spielerisch deutlich / Aktive Suche nach Talenten entscheidend / gezielte Personalentwicklung im Fokus

Unternehmen weltweit stecken Unsummen in die Anwerbung neuer Mitarbeiter ? doch leider sind die Ausgaben weder zielführend noch langfristig. In seiner kurzweiligen neuen Publikation 'Who moved my Talent? Talentstrategien für Manager' erläutert Peter Gold anhand einer illustrativen und griffigen Geschichte, wie Unternehmen die Suche nach geeigneten Kräften erfolgreich angehen können. Wo und wie finde ich Mitarbeiter, die das eigene Unternehmen verändern können? Warum brauche ich solche Mitarbeiter und wie binde ich diese an mich? Diese Fragen stehen im Zentrum des gerade veröffentlichten kleinen Buches, das Lumesse in Kooperation mit dem Autoren vorstellt.

Die Grundthese des Buchs: Wirklich talentierte Mitarbeiter wollen nur selten bis zum Sankt Nimmerleinstag an einem einmal erreichten Status quo festhalten. Zugleich wollen sie aber häufig nicht zwangsläufig die Stelle wechseln, vielmehr wollen sie sich weiterentwickeln; gern auch im eigenen Unternehmen. Doch 'Personalentwicklung' bedeutet in vielen Unternehmen nach wie vor, dass die Personalabteilung sich in erster Linie damit beschäftigt, die Pipeline an neuen Bewerbern und potenziellen Mitarbeitern immer gut zu füllen.

Vor diesem Hintergrund ist der Wandel des Arbeitslebens entscheidend: Blieben Arbeitnehmer früher nicht selten ihr ganzes Leben bei einem Arbeitgeber, sind diese heute mobiler geworden. Talente kennen heute ihre Fähigkeiten und sind wechselbereiter denn je, wenn der Arbeitgeber weniger bietet als andere. Nach einem Wechsel fragt sich das Management dann schnell: 'Who moved my talent?' Diese Frage trifft den Kern der Herausforderungen, denen sich HR- und Personalabteilungen angesichts des Fachkräftemangels stellen müssen.

Angelehnt ist das Buch an den Management-Bestseller 'Who moved my Cheese': Darin leben Mäuse und Zwerge in einem Labyrinth und sind permanent auf der Suche nach Käse. In ähnlicher Analogie ist die moderne Arbeitswelt zu einem kaum zu überblickenden Labyrinth geworden, in dem talentierte Mitarbeiter permanent ihren 'Käse' suchen, d.h. einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz. Zugleich verdeutlicht die Geschichte die Herausforderung des Personalers: Er muss wissen, wie das Arbeitsumfeld gestaltet sein muss, damit die Mitarbeiter im Tagesgeschäft permanent 'Käse' finden können.

Vier Mitarbeiter im Zentrum der Geschichte

Die Geschichte selbst zeichnet das Verhalten von vier Charakteren, die angesichts Ihres angeschlagenen Arbeitgebers jeweils unterschiedliche Karrierestrategien einschlagen. Jene, die keinerlei emotionale Bindung zum Arbeitgeber haben und die bei besserem Gehaltsangebot bei der ersten Gelegenheit zur Konkurrenz verschwinden.

Zudem bleibt der wachsende Druck durch die Konkurrenz nicht folgenlos: Nullrunden, gefühlte Uninformiertheit und Entlassungen führen bei den verbleibenden Mitarbeitern zu Unsicherheit, die in Produktivitätsverlusten mündet. Mit der betrieblichen Abwärtsspirale machen sie 'innerlich dicht': Ihre Bereitschaft, sich an Veränderungen anzupassen, geht gegen null. Gelingt es Personalabteilungen an dieser Stelle nicht, die Talente zu aktivieren, die notwendige Veränderung identifizieren und vorantreiben können, steht das Unternehmen selbst auf der Kippe.

Die Geschichte illustriert, wie unterschiedlich Unternehmen mit den Umwälzungen durch die Globalisierung, das Internet und Social Media umgehen können ? und was dies aufgrund unterschiedlich angelegter Charaktere für verschiedene Unternehmen bedeuten kann. Das Buch zeigt aber auch, dass ganz gleich, über welches Medium oder welchen Kanal Unternehmen Mitarbeiter suchen, eine ausgeklügelte Personalstrategie das Rückgrat erfolgreicher HR-Konzepte sein muss. Denn: Menschen ändern sich notwendigerweise immer schneller als Unternehmen. Was aber bedeutet es für ein Unternehmen, wenn die Mitarbeiter sich aufgrund veränderter Umfeldfaktoren ändern?

Ob die Geschichte doch noch gut ausgeht und welche Lehren sie für ein professionelles und inspiriertes Talent-Management bereit hält, lesen Sie in dem kostenlosen PDF, dass Sie herunterladen können unter: www.lumesse.com/de/whomovedmytalent


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 4395 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lumesse (ehemals StepStone Solutions) lesen:

Lumesse (ehemals StepStone Solutions) | 22.08.2012

I love my job: Lumesse Talent Akademie geht live

Düsseldorf, 22.08.2012 - Heute ist es soweit: Am 22. August geht die just ins Leben gerufene Talent Akademie powered Lumesse online. Die Gründung der Akademie ist ein weiterer Baustein in der konsequenten Strategie von Lumesse, die Führungspositio...
Lumesse (ehemals StepStone Solutions) | 17.01.2012

Trainingindustry.com zeichnet Lumesse als ?2012 Top Authoring Tools Company? aus

Düsseldorf, 17.01.2012 - Lumesse, Europas größter unabhängiger Talent Management Software- und Lösungsanbieter, wurde vom global führenden Lernportal trainingindustry.com als ausgezeichnet.Die Auszeichnung '2012 Top Authoring Tools Company? wur...
Lumesse (ehemals StepStone Solutions) | 13.01.2012

ETWeb 11 ab 10. Januar 2012 verfügbar

Düsseldorf, 13.01.2012 - Düsseldorf, 13. Januar 2012 ? Lumesse, Europa´s größter unabhängiger Talent Management Softwareanbieter, präsentiert die neue Version der integrierten Talent Management Lösung Lumesse ETWeb 11 mit umfangreichen Neueru...