info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ART-KON-TOR Kommunikation GmbH |

ART-KON-TOR entwickelt Kampagne für Fachhochschule Kaiserslautern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Schuh-Flashmob" als Guerillaaktion zur Studentengewinnung sorgt für Aufsehen


Die Business-to-Business-Agentur ART-KON-TOR konnte Anfang des Jahres den von der Fachhochschule Kaiserslautern ausgeschriebenen Pitch gewinnen. Inhalt des neuen Auftrags ist eine zweijährige Kampagne zur aktiven Studentengewinnung. Die Agentur für Kommunikation, Produktentwicklung und Marktforschung bringt in die Kooperation eine langjährige Erfahrung im Bildungsbereich ein. Unter dem Motto "Mit einem Fuß im Unternehmen" soll dem Fachkräftemangel entgegengewirkt und Studenten für die FH Kaiserslautern gewonnen werden. Als erste öffentliche Aktion startete ART-KON-TOR einen Schuh-Flashmob.

Jena, 27.05.2011 - Die Business-to-Business-Agentur ART-KON-TOR (http://www.art-kon-tor.de) konnte Anfang des Jahres den von der Fachhochschule Kaiserslautern (http://www.fh-kl.de) ausgeschriebenen Pitch gewinnen. Inhalt des neuen Auftrags ist eine zweijährige Kampagne zur aktiven Studentengewinnung. Die Agentur für Kommunikation, Produktentwicklung und Marktforschung bringt in die Kooperation eine langjährige Erfahrung im Bildungsbereich ein. Unter dem Motto "Mit einem Fuß im Unternehmen" soll dem Fachkräftemangel entgegengewirkt und Studenten für die FH Kaiserslautern gewonnen werden. Als erste öffentliche Aktion startete ART-KON-TOR einen Schuh-Flashmob.

Damit sorgt die Agentur für sehr große Aufmerksamkeit bei potentiellen Studenten der FH Kaiserslautern. Bei der Guerillakampagne "Mit einem Fuß im Unternehmen" werden 2600 einzelne Schuhe mit einem Code versehen und dann in 20 verschiedenen Städten vor 72 Schulen in Rheinland-Pfalz, Baden- Württemberg und im Saarland verteilt. "Wer einen Schuh findet, kann witzige und originelle Fotos auf die Kampagnenseite www.studier-mit-praxis.de hochladen und den dazugehörigen Code senden. In einer neu gegründeten Facebook Gruppe haben die Schuhfinder die Möglichkeit ihren Schuhpartner, den Besitzer des fehlenden zweiten Schuhs, zu finden. "Das lustigste Foto und das beste Schuhpaar wird per Voting ermittelt und kann attraktive Preise gewinnen", sagt Karsten Meyer, Geschäftsführer der ART-KON-TOR Gruppe. "Mit dem Gewinnspiel sowie zusätzlich durch Citycards, Online Banner, Citylights und Messeständen werden Schüler über das praxisnahe Studium an den Standorten der FH Kaiserslautern informiert und für das Lehrangebot begeistert." Nach Abschluss des ersten Kampagnenteils gab es sehr guten Zuspruch von der Zielgruppe und umfassende virale Erfolge. Die komplette Kampagne läuft bis Jahresende.

ART-KON-TOR besitzt bereits langjährige Erfahrung in der Betreuung von Hochschulen. Beim Wettbewerb "Hochschulinitiative Neue Bundesländer" ging die Agentur als Sieger hervor. Prämiert wurde das Projekt "Vermarktungsfähige Attraktivität der Studienbedingungen an ostdeutschen Hochschulen" der FH Jena. Die kompetente B2B-Agentur betreute unter anderem auch Projekte für das Netzwerk der Thüringer Hochschulen, die Friedrich-Schiller-Universität Jena, den Smart Systems Campus Chemnitz, die Unternehmen Schott und Zeiss im Bereich Bildungsmanagement und bundesweit die IHK.

Honorarfreie Fotos der Kampagne finden Sie hier: http://goo.gl/ShTOR



ART-KON-TOR Kommunikation GmbH
Karsten Meyer
Hainstraße 1
07745 Jena
03641 8877-0

http://www.art-kon-tor.de
k.meyer@art-kon-tor.de


Pressekontakt:
Tower PR
Heiner Schaumann
Leutragraben 1 c/o Intershop Tower
07743 Jena
art-kon-tor@tower-pr.com
03641 50 70-80
http://www.tower-pr.com


Web: http://www.art-kon-tor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiner Schaumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2835 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ART-KON-TOR Kommunikation GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema