info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OLED Web Company |

OLED.at informiert exklusiv warum das Apple Ipad-3 nicht mit einen OLED ausgestattet sein wird!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


OLED.at zeigt die Fakten auf, warum das Apple Ipad-3 sicher mit keinen OLED Display auf den Markt kommen wird. Wir haben beste Kontakte zu den führenden OLED-Herstellern und erhalten regelmäßig exklusive Informationen aus erster Hand.


Über OLED.at OLED.at ist mit über 50.000 Visits monatlich eines der führenden Online-Portale für die zukünftige Display- und Beleuchtungstechnologie OLED (Organic Light Emitting Diode). Die Informationsplattform berichtet seit 2004 vom Hauptsitz Hofstetten/Österreich über neue Produkte, Technologien und Trends der OLED-Branche. Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von OLED.at ist der Österreicher Erich Strasser. OLED.at unterhält beste Kontakte zu den führenden OLED-Herstellern und erhält regelmäßig exklusive Informationen aus erster Hand.

Noch im Jahr 2010 wurden zu wenig Oled (http://www.oled.at) Panels von den Herstellern für den Markt produziert. Die Nachfrage war dank dem Smartphone Boom einfach zu hoch und manche Hersteller mussten wieder auf LCD oder Super-LCD zurückgreifen.

Der Marktführer Samsung Mobile Display reagierte und investierte in eine 5.5G (1,300 x 1,500 Millimeter) Produktionsanlage. Diese wiederum besteht aus 3 Produktionslinien.

Die erste Linie kann 24.000 Substrate pro Monat herstellen. Ende 2011 wird man somit auf einen monatliche Produktionskapazität von 8 Millionen kommen können erklärt Erich Strasser.

Samsung Mobile Display hat bekanntgegeben die zweite 5.5G Linie aufgrund der Nachfrage bzw. der Probleme der Zulieferfirmen aus Japan (Erdbeben) im ersten oder zweiten Quartal 2012 fertig zu stellen. Mit den ersten beiden Produktionslinien will Samsung Mobile Display will kleinere bis mittlere Panels für Smartphones und mobile Geräte produzieren. Alle anderen Hersteller wie LG, CMEL usw. haben teilweise nur 4.5G Anlagen und viel zuwenig Kapazität um an Apple die geforderten Kapazitäten liefern zu können.

Natürlich will Samsung ein Galaxy Tab mit einem OLED Display auf den Markt bringen. Es wurde auf der FPD-International 2010 ein erster Prototyp gezeigt. Doch der Markt Analyst Isuppli bestätigt unsere Meinung und glaubt das man dies nicht vor 2013 sehen wird.

Wir sind etwas optimistischer und glauben das sich Mitte oder Ende 2012 ausgehen könnte. Allerdings werden die Stückzahlen nur für das Galaxy Tab ausreichen und auf keinen Fall für das Apple Ipad-3 (http://www.oled.at/warum-das-apple-ipad-3-kein-oled-display-haben-wird).

Bei der CES-2011 in Las Vegas hatten wir die Möglichkeit mit dem Direktor von der OLED-Association zu sprechen. Barry Young bestätigte das man im Jahr 2011 sicher mit keinen Apple Produkt mit einem OLED Display rechnen darf.

Weitere Informationen zum Thema OLED unter www.Oled.at (http://www.oled.at).


OLED Web Company
Erich Strasser
Hauptplatz 9/1/2
3202 Hofstetten
erich.strasser@oled-display.net
+43 664 840 83 73
http://www.oled.at


Web: http://www.oled.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Erich Strasser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2123 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OLED Web Company


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OLED Web Company lesen:

OLED Web Company | 14.02.2011

OLED.at zeigt exklusiv Smartphones mit AMOLED bei der MWC-2011 und lüftet Apple Geheimnis!

Hofstetten/Österreich, 14.02.2011. OLED.at präsentiert die interessantesten neuen Smartphones Modelle mit OLED Display bei dem Mobile World Congress (MWC) 2011 in Barcelona. Das führende Online-Portal für die zukünftige Display- und Beleuchtungs...
OLED Web Company | 04.01.2011

Die interessantesten OLED-Neuheiten der CES 2011auf OLED.at

Hofstetten/Österreich, 04.01.2011. OLED.at präsentiert die interessantesten Neuheiten der Consumer Electronics Show (CES) 2011 in Las Vegas. Das führende Online-Portal für die zukünftige Display- und Beleuchtungstechnologie OLED ist live vor Ort...
OLED Web Company | 14.12.2010

OLED.at: Technologie vor dem Durchbruch - OLED-Produktion wird sich 2011 verzehnfachen

Hofstetten/Österreich, 14.12.2010. Im Jahr 2011 steht der endgültige Durchbruch der OLED-Technologie im Bereich Displays und Beleuchtung bevor. Diese These vertritt Erich Strasser, Herausgeber und Chefredakteur des Online-Portals OLED.at. Der OLED-...