info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wilken GmbH |

Regulierungsmanagement mit REMAplus vereinfachen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wilken und Wilken Neutrasoft bauen Integration in ihre Systeme aus


Durch die erweiterte Integration des webbasierten Berichtswesens REMAplus in das Management Reporting System MRS von Wilken beziehungsweise in NTS.ba Business Analytics von Neutrasoft wird die Datensammlung für das Regulierungsmanagement jetzt deutlich einfacher. Dazu wurden eine ganze Reihe neuer Abfragen implementiert, mit denen regulierungsrelevante Informationen aus den beiden Branchelösungen ENER:GY und NTS.suite automatisiert gesammelt und mit Hilfe von REMAplus aufbereitet werden.

Durch die erweiterte Integration des webbasierten Berichtswesens REMAplus in das Management Reporting System MRS von Wilken beziehungsweise in NTS.ba Business Analytics von Neutrasoft wird die Datensammlung für das Regulierungsmanagement jetzt deutlich einfacher. Dazu wurden eine ganze Reihe neuer Abfragen implementiert, mit denen regulierungsrelevante Informationen aus den beiden Branchelösungen ENER:GY und NTS.suite automatisiert gesammelt und mit Hilfe von REMAplus aufbereitet werden. Dazu gehören beispielsweise Anzahl und Verbrauch der Lieferantenwechsler, Anzahl und Verbrauch je Kundenart (Haushaltskunde, Leistungsgemessene Kunden, etc.) oder Anzahl und Verbrauch nach Verbrauchsstufen (< 10.000 kwh/Jahr, zwischen 10.000 und 100.000 kwh/Jahr und > 100.000 kwh/Jahr). Aber auch die von der BNA geforderten Auskünfte - etwa zu Investitionsplanungen, Netzen und Marktstrukturdaten - werden von den beiden Branchenlösungen geliefert. So lassen sich mehr als 50 Prozent aller für die BNetzA-Berichte benötigten Daten maschinell zusammenstellen. Dadurch wird das Regulierungsmanagement nicht nur stark entlastet, sondern auch die Qualität der Daten verbessert. "Die Anbindung von REMAplus an MRS und NTS.ba ist Teil unserer Komfort-Initiative und ein erster Schritt hin zur weitergehenden Integration in unserer Branchenlösungen für die Energiewirtschaft. Ziel ist es, die Prozesse im Regulierungsmanagement durchgängig abzubilden und so weit als möglich zu automatisieren", beschreibt Thomas Deyerberg, Leiter der Geschäftsfeldentwicklung "Energie" bei Wilken, die Strategie.

Sowohl das Wilken Management Reporting System (MRS) als auch NTS.ba Business Analytics von Neutrasoft dienen zur Analyse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und unterstützen den Aufbau und die Überwachung eines kompletten Kennzahlensystems. Mit Hilfe der Analysefunktionen unterstützt sie das Regulierungsmanagement auch bei der Überwachung wichtiger Kennzahlen. Werden definierte Grenzwerte überschritten, reagieren die Systeme und senden dem zuständigen Sachbearbeiter einen Analysebericht zu den betroffenen Kennzahlen.

Im Prozess des Regulierungsmanagements übernehemen MRS und NTS.ba die Rolle der Datensammler, deren Ergebnisse regelmäßig und fristgerecht an REMAplus übergeben und damit in einen effizienten und revisionssicheren Berichtsprozess eingespeist werden. REMAplus stellt die Berichtsdaten anschließend in verschiedenen Formaten entsprechend der Vorgaben der Regulierungsbehörden bereit. Zusätzliche Freigabe- und Eskalationsprozesse gewährleisten eine hohe Sicherheit für die gesetzeskonforme Erfüllung der umfangreichen Berichtspflichten. REMAplus verfügt über ein detailliertes Rechte- und Rollenkonzept, differenziert mit marktrollengerechten Abbildungen der Prozesse und erlaubt eine unbundling-gerechte Aufarbeitung.


Wilken GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077 Ulm
ulm@press-n-relations.de
+49 731 962 87-29
http://www.press-n-relations.com


Web: http://www.wilken.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2989 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wilken GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wilken GmbH lesen:

Wilken GmbH | 05.06.2013

Wilken: Größter Rollout der Firmengeschichte

Ulm, 05.06.2013 - Wilken zieht beim größten Rollout von neuen Software-Versionen in der Firmengeschichte eine positive Zwischenbilanz: Nachdem die Pilotierungen beim Buchgroßhändler und Pressegrossisten Umbreit sowie bei den Stadtwerken Waldkirch...
Wilken GmbH | 08.01.2013

TÜV-Zertifizierung für Wilken Rechenzentrum

Ulm, 08.01.2013 - Mit der TÜV-Zertifizierung für ein "Geprüftes Rechenzentrum, hochverfügbar Stufe 3-Konzeption" hat Wilken jetzt schon vor der offiziellen Inbetriebnahme die Bestätigung erhalten, dass das datentechnische Herz des knapp 8.000 qm...
Wilken GmbH | 04.12.2012

Erfolgreiches Newsletter-Marketing für Shop-Betreiber

Ulm, 04.12.2012 - Wilken hat in Zusammenarbeit mit IntelliShop das "E-Marketing Suite Connectivity Pack" entwickelt, das Shop-Betreibern auf Basis der IntelliShop eCommerce Plattform ein erfolgreiches, umsatzsteigerndes Newsletter-Marketing ermöglic...