info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Husen Stahlbau GmbH & Co. KG |

Hallenbau mit System – Schnell, effizient und preiswert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Husen bringt neue Generation der Systemhalle auf den Markt


Man nennt sie Systemhalle, Typenhalle, Normhalle, Schnellbauhalle, Fertighalle oder Bausatzhalle. Je nach Region und Geschmack heißen sie anders. Gemeint ist aber immer das Gleiche: elementierte Bauweise im Stahlhallenbau. Systemhallen stellen im Hallenbau eine besonders wirtschaftliche Variante dar. Viele baugleiche Teile ermöglichen eine effizienzoptimierte Bauweise. Die Effekte: Eine deutliche Verkürzung der Liefer- und Montagezeiten sowie die Reduzierung der investitionshöhen.

Die Idee ist nicht neu, gewinnt aber stetig an Perfektion. Systemhallen werden immer flexibler, immer individueller planbar und immer schneller montierbar. Der Zwang zum Sparen bei Unternehmen und der Einfallsreichtum pfiffiger Ingenieure sorgen für die Erfolgsgeschichte von Systemhallen. So zum Beispiel bei dem emsländischen Unternehmen „HUSEN – Die Stahlbauer“.

Die Stahlbauspezialisten bieten seit Kurzem Systemhallen der neuesten Generation an. Wolfgang Husen, Geschäftsführer des Unternehmens dazu: „Das gut durchdachte Husen-Baukastensystem sichert den Kunden eine extrem hohe Qualität, made in Germany. Das Ziel, das wir uns bei der Weiterentwicklung der Husen-Systemhalle gesteckt haben, wurde erreicht.“ Im Sinne der Kunden ging es Husen um ein optimales Preis-Leistungsverhältnis sowie maximale Flexibilität in Bezug auf Format und Aufteilung. Diese Vorteile in Kombination mit dem Husen-Service und der Nähe zum Kunden machen die Systemhallen von Husen besonders attraktiv.

Kurzum: Mit Husen können Bauherren und Planer ihre Wunschhalle schnell und unkompliziert errichten, weil die Statik fertig ist und die Werkstattpläne bereits vorliegen. Und das Beste: Die Fassadengestaltung kann frei gewählt werden, hier sind dem Gestaltungswunsch von Bauherr und
Planer kaum Grenzen gesetzt.

Ob die Husen-Systemhalle mit einer Isolierung ausgerüstet sein sollte, hängt von der geplanten Nutzung ab. Auf jeden Fall lassen sich die Anforderungen der EnEV 2009 problemlos erfüllen. Auf Wunsch plant Husen Ihre Halle übrigens auch für den optimalen Einsatz von Solar- und Photovoltaik-technologie.

Also, ganz gleich, ob Sie eine Halle für den industriellen, handwerklichen, dienstleistungstechnischen,
landwirtschaftlichen Einsatz benötigen oder für ganz andere Zwecke, ein Blick auf die Website www.husen-stahlbau.de lohnt sich in jedem Fall.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, bielerweyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2386 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Husen Stahlbau GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Husen Stahlbau GmbH & Co. KG lesen:

HUSEN STAHLBAU GMBH & CO. KG | 27.08.2013

Stahlhallen mit Stil

2005 – aus dem Stahlwerk Augustfehn wird die mechanische Bearbeitung ausgelagert. Die Geburtsstunde der turboMech GmbH & Co. KG im norddeutschen Uplengen. Mit viel Erfahrung (140 Jahre!) und Leidenschaft wird hier auf technisch höchstem Niveau für...
Husen Stahlbau GmbH & Co. KG | 17.05.2011

Gedenkstätte mit beeindruckenden Stahlkonstruktionen

(PM) Surwold, 10.05.2011 - Viele Unternehmen aus der Region kennen Husen Stahlbau als kreativen und zuverlässigen Partner, wenn es um Hallenbau und Stahlkonstruktionen geht. Mit jedem Projekt macht das Unternehmen aus dem emsländischen Surwold deut...