info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fasihi GmbH |

Workflow-Module optimieren Ablaufprozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wissensfabrik Deutschland integriert neue Funktionalitäten der Fasihi GmbH in ihren Webauftritt


Die Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V. hat ihren Webauftritt erweitert und vom IT-Unternehmen Fasihi in Ludwigshafen entwickelte Workflow-Module integriert.

Neue Funktionalitäten aus dem Hause Fasihi hat die Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e. V. in ihren Webauftritt übernommen. Wichtigste Neuerung: Zur Optimierung von Arbeitsprozessen hat die Ludwigshafener IT-Firma mehrere selbst entwickelte Workflow-Module integriert. Die Geschäftsstelle der Wissensfabrik in Ludwigshafen verfügt nach dem Update über eine Arbeitsplattform, mit der sich wiederholende Abläufe automatisiert sind, Kontaktdaten gesammelt und nachverfolgt werden können und eine transparente Dokumentation aller Vorgänge möglich ist.

Im sechsten Jahr seit Gründung unterstreicht die Wissensfabrik ihre Kompetenz als führende unternehmerische Bildungsinitiative in Deutschland. Mit den neuen Funktionalitäten ist die interaktive Webseite der Wissensfabrik noch benutzerfreundlicher bzw. hat verbesserte Kommunikations- und Arbeitsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Mitgliedsfirmen erhalten. Sabine Brandenburger, Projektleiterin bei der Wissensfabrik: „Die neuen Workflow-Module automatisieren, vereinfachen sowie dokumentieren unsere Arbeitsabläufe und sparen dabei Zeit und Geld.“

Bildungspartnerschaften der Mitgliedsunternehmen sind ein wichtiger Bestandteil der Wissensfabrik. Bisher konnten sich Bildungseinrichtungen nicht online bewerben und Mitgliedsunternehmen nicht nach solchen Einrichtungen suchen.

Das ist jetzt anders: Jede Bildungseinrichtung kann sich über ein leicht verständliches Kontaktformular bei der Wissensfabrik bewerben, ein interessiertes Unternehmen kann sich mit einfachen Suchfiltern nach geeigneten Bildungspartnern umsehen. Der Workflow beginnt mit der Kontaktaufnahme der Bildungseinrichtung und endet mit der Darstellung der Bildungspartnerschaft in einem spezifischen Unternehmens-Steckbrief. Alle dazwischen liegenden Schritte laufen automatisiert ab, werden dokumentiert und können jederzeit eingesehen werden.

Bestellsystem mit Workflow zum Versand von Materialien

Ein neues und einfaches Bestellsystem mit integriertem Workflow erleichtert den Mitgliedern die Bestellung von Arbeitsmaterialien. Für jedes Produkt - es handelt sich z.B. um Kisten, Werkzeuge und Handbücher - gibt es eine Kurzbeschreibung und ein Foto. Berechtigte User können sich die gewünschten Materialien bestellen. Diese erhalten nach der Bestellung eine automatische Bestätigungs-E-Mail. Anschließend wird ein Genehmigungsprozess zur Freigabe gestartet, welcher nach Bestätigung eine Liste der zu liefernden Artikel an den Konfektionierer leitet. Der Status der Bestellung ist dabei ständig einsehbar.

Darüber hinaus wurden im Portal der Wissensfabrik mehr als zehn weitere, neue Module integriert, die sowohl der Geschäftsstelle, den Mitgliedsunternehmen als auch den Usern die Zusammenarbeit erleichtern. Diese Module gehören zu den 100 specialties, die von der Firma Fasihi entwickelt wurden.

Über die Wissensfabrik:

Die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. ist eine offene Plattform für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Initiativen, die Wissen als Schlüssel für mehr Wirtschaftswachstum fördern und teilen möchten. Rund 80 Unternehmen und Stiftungen machen sich in dem Netzwerk für mehr Bildung und Unternehmertum in Deutschland stark. Im Rahmen von mehr als 1.600 Bildungspartnerschaften engagiert sich die Wissensfabrik für die Vermittlung von Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaft. Einen Schwerpunkt bildet die frühkindliche Bildung, also die Zusammenarbeit mit Kindergärten und Grundschulen. Außerdem unterstützt die Wissensfabrik junge Unternehmer im Rahmen eines Mentorenprogramms bei ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Gemeinsam mit dem Handelsblatt veranstaltet die Wissensfabrik den Gründerwettbewerb WECONOMY. Weitere Informationen unter www.wissensfabrik-deutschland.de.

Über die Firma Fasihi GmbH:

Die Firma Fasihi GmbH bietet eine flexible und personalisierte Portallösung für den Auftritt im Internet, aber auch für die interne Firmenkommunikation (Intranet) oder für die exklusive Kommunikation mit Geschäftspartnern (Extranet) an. Dazu gehören eine vollständige Web-Infrastruktur und die komplette Rundum-Betreuung.

Wichtigstes Produkt des 1990 von Firmenchef Saeid Fasihi gegründeten Unternehmens mit Sitz in Ludwigshafen ist das Fasihi Enterprise Portal, mit dem sich auch die schwierigsten firmenindividuellen Informations- und Kommunikationsanforderungen erfüllen lassen. Speziell für kleinere und mittlere Unternehmen steht die Geschäfts- und Kommunikationslösung fep2b (Fasihi Enterprise Portal to Business) zur Verfügung.

Die Bandbreite der Portallösungen der Fasihi GmbH reicht von einfachen Standardlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu anspruchsvollen Lösungen für Großkonzerne wie zum Beispiel das weltweit größte Chemieunternehmen BASF SE in Ludwigshafen. Dort arbeiten über 40.000 Mitarbeiter mit über 50 Portallösungen auf Basis des Fasihi Enterprise Portal.

Web: http://www.fasihi.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hermann Martin (Tel.: 0621-5200780), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 591 Wörter, 5007 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fasihi GmbH

Die 1990 in Ludwigshafen/Rhein gegründete Firma Fasihi ist ein anerkannter Spezialist in der Informations- und Kommunikationstechnologie und bietet effiziente Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Mit der webbasierten Portaltechnologie, für die das Unternehmen die Gütesiegel „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“ erhielt, lassen sich anspruchsvolle firmenindividuelle Lösungen für Informations- und Kommunikationsanforderungen großer und mittlerer Unternehmen erfüllen. Bei den Kunden aus verschiedenen Branchen sind über 60 Portale im Einsatz, mit denen mehr als 100.000 Nutzer arbeiten.

Die Fasihi GmbH ist seit 2010 nach der international anerkannten Industrienorm ISO 9001 zertifiziert. Das von Fasihi entwickelte Konzept zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten wurde mit dem Innovationspreis 2011 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und ist Bestandteil aller Software-Lösungen. 2014 wurde dem Unternehmen der Große Preis des Mittelstandes verliehen.

Seit ihrem Bestehen schreibt die Fasihi GmbH nur schwarze Zahlen. Im Jahr 2015 erreichte der Umsatz 4,7 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter, größtenteils Internettechnologie-Spezialisten. Das starke Team mit seinen langjährigen Erfahrungen sowie die innovativen Lösungen sind die Garanten für weitere Erfolge heute und in Zukunft.

Weitere Informationen unter www.fasihi.net/


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fasihi GmbH lesen:

Fasihi GmbH | 05.12.2016

Fasihi GmbH wieder unter den 500 Wachstumschampions

Das Ludwigshafener Software-Unternehmen Fasihi GmbH gehört im zweiten Jahr in Folge zu den 500 Wachstumschampions in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin FOCUS gemeinsam mit dem Datenerhebungs- und Statisti...
Fasihi GmbH | 02.12.2016

Fasihi GmbH Wachstumschampion 2017

Ludwigshafen, 02.12.2016 - Das Ludwigshafener Software-Unternehmen Fasihi GmbH gehört im zweiten Jahr in Folge zu den 500 Wachstumschampions in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrich-tenmagazin Focus gemeinsam mit dem ...
Fasihi GmbH | 26.10.2016

Fasihi unter den Top 25 der mittelständischen Unternehmen in Deutschland

Das Ludwigshafener Software-Unternehmen Fasihi GmbH darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen: Geschäftsführer Saeid Fasihi erhielt bei der Galaveranstaltung zum Großen Preis des Mittelstandes am 22. Oktober in Berlin die Ehrenplakette des ...