info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tilcon Software |

Tilcon: Spezialist für Grafische Interfaces auf der Embedded World

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schnellste Technologie zur Entwicklung von Embedded Grafischen Interfaces – Halle 11/Stand 126


Tilcon Software, der kanadische Spezialist für Grafische Interfaces, präsentiert seine Technologie auf der Embedded World 2005: Auf dem Stand 11/126 können sich Interessenten von der Tilcon IDS (Interface Development Suite) als schnellster und rentabelster Art zur Entwicklung von anspruchsvollen Embedded Grafischen Interfaces überzeugen. Die IDS ist eine Multiplattform User Interface Technologie (GUI/HMI) zum Erstellen von stabilen, hoch interaktiven User Interfaces für Embedded Systeme. Produktbeispiele der fertigen Displays sind bei ausgewählten Partnerunternehmen, u.a. Freescale, Wind River und HSP, zu sehen. Die Tilcon IDS setzt einen neuen Standard bei extrem schneller Entwicklung und Einsatz von Embedded Geräten (z.B. Medizintechnik), die Grafik der Spitzenklasse benötigen. Die Abbildungsqualität und die Schärfe der ausgefeilten grafischen Objekte ergeben präzise, realistische Displays und Kombiinstrumente. Mit der Möglichkeit, Design und Simulation unter Windows und die anschließende Realisierung im Zielsystem (VxWorks, Windows CE, Linux und QNX) auszuführen, nimmt Tilcon eine Alleinstellung im Markt ein. Zielsegmente sind Automotive, Medizintechnik, Consumer Devices und Industrieautomatisierung.

Die Paradigmen-Wechsel von Projekten zu Plattformen verändert den gesamten Wettbewerb der Lösungsanbieter. Um vorne mit dabei zu sein, können sich Tier 1 OEMs, z.B. in der Automobilindustrie, nicht mehr auf einzelne Projekt-basierte Lösungen konzentrieren. Sie sind mittlerweile zu teuer, bedeuten späte Markteinführung und können darüber hinaus nicht kosteneffektiv über mehrere Designs wiederverwendet werden. Deshalb müssen die Tier 1 OEMs heute auf eine Plattform setzen, die flexibel genug ist, um kundenspezifische Lösungen für spezielle Designs anzubieten.

Auf diesen Plattform-Ansatz baut Tilcon mit seiner IDS (Interface Development Suite). Im Unterschied zu anderen HMI Builder ist die IDS ein Multiplattform User Interface Builder (GUI / HMI) zur Entwicklung von stabilen, hoch interaktiven User Interfaces für Embedded Systeme. Er läuft auf VxWorks, Windows XP/XP Embedded, Windows CE, YNX und Linux-basierten Systemen und unterstützt eine breite Auswahl an Prozessoren einschließlich ARM, XScale, IBM PowerPC, Freescale PowerPC, MIPS und SH 4. Die Entwickler können alle Standard C/C++ Compiler einsetzen.
Die Tilcon IDS besteht aus drei leistungsstarken Komponenten: der Tilcon Embedded Engine, einer Plattform-unabhängigen API und einem optischen Interface Builder. Damit können Entwickler schnelle und flimmerfreie Interfaces, Kombiinstrumente oder komplexe Bedien- und Visualisierungssysteme entwerfen, simulieren und im Zielsystem implementieren. Neue Verfahren bei Anti-Aliasing und Rendering sind ein Meilenstein vorwärts bei Bildschärfe und -leistung. Richtungsweisende Netzwerktechnologie ermöglicht den Geräten das Remote Control/Display auf allen unterstützten Plattformen sowie ein dynamisches Anpassen des GUIs an Kundenwünsche. Tilcons modulare und skalierbare User Interface Technologie macht die IDS ideal für den Einsatz in Geräten mit geringen Speicherressourcen. Mit OPC, ODBC, GIS Builder und zahlreichen vorintegrierten Third-Party Technologien (Browser, Haptik, Touch Screen, etc.) ist die Tilcon IDS eine ausgezeichnete Wahl für Embedded Entwickler, die ausgeklügelte Produkte auf den Markt bringen wollen – zuverlässig, kosteneffektiv und in kürzester Zeit.

Auf der Webseite von Tilcon (http://www.tilcon.com) steht freie Demo-Software, eine 30-Tage Evaluationssoftware, White Papers sowie eine Online Dokumentation zum Download bereit.

# # #

Über Tilcon Software, Ltd. (www.tilcon.com)
Tilcon Software mit Sitz in Ottawa/Kanada ist seit 1987 auf die Entwicklung von Grafiksoftware spezialisiert. Die Tilcon IDS (Interface Development Suite) ist eine Multiplattform GUI Entwicklungsumgebung, die auf die speziellen Anforderungen von Embedded HMI Entwicklern abzielt. Mit seinen auf die Erfordernisse von Embedded Systemen maßgeschneiderten Produkten richtet sich Tilcon an die Märkte Automotive, Medizintechnik, Consumer Devices und Industrieautomatisierung. Die Technologie wird weltweit von vielen Geräteherstellern zum schnellen Design von hochentwickelten, kundenspezifischen grafischen embedded Displays eingesetzt. Zu den Kunden zählen führende Unternehmen wie Denso, Gambro Renal, Ericsson, GE Transportation, Hyundai Autonet, Nissei, Scott Lab, Raytheon und andere.

Pressekontakte:
Tilcon Software, Ltd., Prosanto Sarkar, Tel +1 (0) 613 / 226-3917,
eMail: prosanto@tilcom.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni,
Tel +49 (0)89 / 386659-0, eMail: beate@lorenzoni.de; www.lorenzoni.de


Web: http://www.tilcon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4760 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tilcon Software lesen:

Tilcon Software | 10.03.2006

Lectronix setzt auf Tilcon bei seiner AFrame Automotive Plattform

Die Lectronix Hardware Navion R5000 zeigt die Bandbreite der Grafiklösung im Bereich Telematik auf: Sie bietet „Drei auf einen Streich zum Durchblättern“ – die Darstellung einer Rückwärtskamera, eines Radios und eines Bordcomputers (z.B. ein ...
Tilcon Software | 07.03.2006

Tilcon reduziert Grafikentwicklungszeit auf wenige Wochen

Das betriebsfertige Starter-Package HMI-SK520 präsentieren MicroSys (Embedded Hardware), Wind River (RTOS und Tools) und Tilcon (Embedded Grafik) – es richtet sich an Entwickler in den Märkten Automotive, Industrial Automation, Medical und Consu...
Tilcon Software | 09.11.2005

Tilcon Software ernennt Antycip zum Distributionspartner in Frankreich und Italen

Um seine Europäische Marktpräsenz gezielt auszubauen ist Tilcon Software, führender Anbieter von grafischen Schnittstellenlösungen, eine Distributionspartnerschaft mit Antycip, einem etablierten Distributor von Embedded Anwendungen mit Sitz in Pa...