info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CONTENTSERV GmbH |

LEMKEN sät und erntet Effizienz mit webbasierter Katalogproduktion von Contentserv

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rohrbach/Ilm 01.06.2011: Beim Pflanzenbau-Profi LEMKEN blüht die Katalogproduktion auf. Mit dem zentralen, webbasierten Portal von Contentserv können Printpublikationen und Web-Kataloge nun effizienter produziert werden.


LEMKEN setzt bei Katalogproduktion auf Contentserv und die Agentur Wehlmann.

Als Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten für die Bodenbearbeitung, Aussaat und den Pflanzenschutz gehört das Familienunternehmen LEMKEN mit einem Umsatz von 215 Mio. Euro zu den führenden Unternehmen der Branche in Europa und gilt als einer der weltweit führenden Anbieter für innovative Bodenbearbeitungs- und Sätechnik.

Zehn Kataloge in acht Sprachen

LEMKEN bringt jedes Jahr zehn aktualisierte Produktkataloge in acht Sprachen heraus. Um diese Printpublikationen effizienter produzieren zu können und sich zukünftig auch crossmedial aufstellen zu können, evaluierte LEMKEN In einem Workshop mit der Marketing-Agentur Wehlmann, dem Implementierungs-Partner der Contentserv, geeignete Systeme. Als Lösung für die Produkt- und Mediendatenverwaltung setzte sich schließlich die Software von Contentserv durch. Für das Database-Publishing wurde InBetween ausgewählt, das seit Jahren bewährt im Zusammenspiel mit Contentserv eingesetzt wird und daher bestens harmoniert.

Durch die Abstimmung von Warenwirtschaftssystem, Contentserv PIM bzw. MAM Suite und InBetween Database Publishing konnte für die Katalogproduktion einerseits ein hoher Automatisierungsgrad umgesetzt werden und zum anderem dem Kunden eine bisher nicht dagewesenen Datensicherheit ermöglicht werden.

Automatisierung statt fehleranfälliger manueller Korrekturen

Die früher durchgehend manuellen und damit fehleranfälligen Datenpflege-, Korrektur- und Abstimmungsprozesse bis hin zum Druck werden heute ersetzt durch die dynamische Übergabe von PIM-Daten und verknüpften Bilddaten aus der MAM Suite in die vorbereiteten InBetween- Templates. Sämtliche Pflegeprozesse an Daten können dabei direkt per Webbrowser an einer zentralen Stelle durchgeführt werden. Preisänderungen etwa, wären so bis zur Druckfreigabe jederzeit möglich. Die Änderungen fließen anschließend automatisch in die Kataloglayouts ein. Für die weiteren acht Sprachversionen wurden die deutschen Texte exportiert, von den entsprechenden Landesvertretungen des Kunden übersetzt und wieder in das Product Information Management reimportiert. Von dort aus werden sie dynamisch in die InBetween Templates übergeben. Durchdacht konzipierte Datenstrukturen und die Vererbung von Informationen sorgen dafür, dass der Aufwand bei der Lokalisation sehr gering gehalten werden kann.

Weitere Ausbaustufen in Bearbeitung

Zukünftig soll eine direkte Kopplung an das Warenwirtschaftssystem die zentrale Aktualisierung der Stammdaten noch weiter automatisieren. Weitere Sprachausführungen sind ebenso geplant, wie die Ausgabe in einen Online-Katalog, um die Kunden noch gezielter in ihrem bevorzugten Medium erreichen zu können. Die zentrale und medienneutrale Datenhaltung bildet die Grundlage, um sowohl Printkataloge als auch Online-Kataloge aus dem gleichen Datenbestand zu generieren. Auch Exporte und Downloads über das Contentserv Portal werden so zukünftig möglich. Anwender können darüber dann je nach Berechtigung einfach und schnell z.B. Pressebilder herunterladen oder Produktdaten exportieren. Das System lässt mit seinem ganzheitlichen Ansatz die Ausgabe in viele weitere Medien zu - LEMKEN kann also mit kreativen Ideen in die Zukunft blicken.

Detaillierte Informationen zum Projekt sind im Bereich Pressemitteilungen unter: www.contentserv.com zu finden.



CONTENTSERV GmbH
Petra Kiermeier
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach / Ilm
pr@contentserv.com
+49 8442 92 53 870
http://www.contentserv.com


Web: http://www.contentserv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Kiermeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CONTENTSERV GmbH

Entwicklung und Vertrieb von Enterprise Marketing Management-Lösungen. Module wie Product Information Management (PIM) und Cross-Media-Publishing führen zu Workflow-Optimierungen im Marketing.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CONTENTSERV GmbH lesen:

CONTENTSERV GmbH | 19.12.2016

Denios setzt auf Sicherheit - auch im Marketing

Rohrbach, 19.12.2016 - Der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Arbeitsplatzsicherheit lud gemeinsam mit Contentserv zum Usertreffen ein.Am 24.11.2016 fand bei der Denios AG in Bad Oeynhausen bereits das dritt...
CONTENTSERV GmbH | 16.12.2016

Contentserv agiert als Strong Performer im weltweiten PIM-Vergleich

Rohrbach/Ilm, 16.12.2016 - Das größte unabhängige amerikanische Marktforschungsunternehmen wählte die 10 herausragenden Softwarehersteller für Product Information Management und bewertete Contentserv als Strong Performer. Nach der Aufnahme des ...
CONTENTSERV GmbH | 16.12.2016

Wenko ist gerüstet für die Customer Experience von morgen

Rohrbach/Ilm, 16.12.2016 - Mit der Marketing Information Management Lösung von Contentserv optimiert Wenko-Wenselaar GmbH & Co. KG die internationale Produktkommunikation und legt den Grundstein für die Customer Experience.Die Wenko-Wenselaar GmbH ...