info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
reise.com |

Vom Sightseeing direkt an den Strand:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit reise.com in Europas schönste Metropolen am Meer reisen


Stadt trifft Strand: In zahlreichen Metropolen Europas können Reisende ein abwechslungsreiches Sightseeing-Programm optimal mit erholsamen Stunden am Meer verbinden. Das Online-Reiseportal reise.com hilft bei der Auswahl der idealen Stadt/Strand-Kombination.

SINGEN, 01. Juni 2011 (w&p) - Stadt trifft Strand: In zahlreichen Metropolen Europas können Reisende ein abwechslungsreiches Sightseeing-Programm optimal mit erholsamen Stunden am Meer verbinden. Das Online-Reiseportal reise.com hilft bei der Auswahl der idealen Stadt/Strand-Kombination.

Zu den klaren Favoriten der schönsten Metropolen am Meer gehört die katalanische Hauptstadt Barcelona. Die Stadt von Gaudí und Modernismo hat seit der Olympiade 1992 wie kaum eine andere Metropole in Europa massiv in den Ausbau ihrer Strände investiert. Dort, wo in den achtziger Jahren kaum ein Besucher seinen Fuß ins Wasser getaucht hätte, zieht sich heute auf rund fünf Kilometern ein urbaner Stadtstrand hin, der buchstäblich für jeden Geschmack etwas bietet. Das Zentrum bildet das Areal rund um den Olympischen Hafen mit vielen Cafés, Fisch-Restaurants und angesagten Clubs, bei denen Nachteulen bis in die frühen Morgenstunden durchtanzen können. Am Strandabschnitt auf der Höhe des alten Fischer-Viertels Barceloneta treffen sich Besucher aus der ganzen Welt. Einen einwöchigen Trip finden Urlaubswillige auf reise.com mit Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel im Doppelzimmer sowie Flug ab 375 Euro pro Person.

Auch die portugiesische Hauptstadt Lissabon (http://reise.com) bietet Gästen die perfekte Strand-Entspannung nach einem anstrengenden Sightseeing (http://reise.com)-Tag. Per Nahverkehrszug gelangen Reisende beispielsweise zu den beliebten Stränden der Küstenstädte Estoril und Cascais. Südlich der Tejo-Mündung liegt dagegen der rund zehn Kilometer lange Strand von Caparica, den besonders die Einheimischen in Lissabon gerne besuchen. Zahlreiche Cafés und Restaurants sorgen für das kulinarische Wohl, darunter zum Beispiel der berühmte Stockfisch Bacalhau. Nach Caparica gelangen Reisende von Lissabon entweder per Bus oder per Fähre zunächst auf die andere Seite des Flusses und dann ebenfalls weiter per Linienbus. Das Online-Reiseportal reise.com bietet Lissabon-Reisenden einen einwöchigen Aufenthalt im Vier-Sterne-Hotel im Doppelzimmer inklusive Flug ab 447 Euro pro Person an.

Einen Geheimtipp unter den Metropolen mit Strand stellt in Europa das sizilianische Palermo dar. An der Nordküste der italienischen Insel gelegen, verfügt die Stadt über den langen, geschwungenen Strand (http://reise.com) Mondello, an dem sich neben Besuchern aus aller Welt auch gerne die Einheimischen tummeln. Er bietet den idealen Kontrast zu den zahlreichen Palästen und Parks der Stadt und lässt sich besonders vom angrenzenden Monte Pellegrino aus bestaunen. Zur anderen Seite von Palermos Hausberg können Besucher den Blick über den beeindruckenden Hafen der sizilianischen Metropole schweifen lassen. Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Flug (ohne Transfer) ist bei reise.com ab 479 Euro pro Person buchbar.

Auch auf der afrikanischen Seite des Mittelmeer (http://reise.com) s lässt sich ein Stadt-Urlaub hervorragend mit einem Sonnenbad am Strand kombinieren. So befindet sich nur eine kurze Fahrt von Tunis das Künstlerstädtchen Sidi Bou Said. Hier warten kleine Buchten darauf, von Urlaubern entdeckt zu werden. Anschließend lässt sich in den vielen Restaurants ein orientalisches Dinner mit Ausblick auf die spektakuläre Bucht von Tunis genießen. Auf reise.com finden Urlauber eine Woche Aufenthalt im Vier-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Flug inklusive Rail & Fly ab 826 Euro pro Person.

Hinweis an Redaktionen: Kurzfristige Preisänderungen durch den Veranstalter sind möglich.

Fotohinweis: Der Strand in Barcelona zieht viele Sonnenhungrige an (Abdruck honorarfrei / Quelle: Wilde & Partner).

Für weitere Presseinformationen:
Marion Krimmer I Daniela Gruber
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 - 17 91 900
info@wilde.de
www.wilde.de
www.facebook.com/WildeundPartner
www.twitter.com/WildePR


reise.com
reise.com
Werner-von-Siemens-Str. 22
78224 Singen
01805 - 10 30 13

http://www.reise.com
service@reise.com


Pressekontakt:
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburgerstr. 168
80634 München
info@wilde.de
+49 (0)89 ? 17 91 900
http://www.wilde.de


Web: http://www.reise.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Krimmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4203 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: reise.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von reise.com lesen:

reise.com | 29.03.2011

Auf den Spuren der Paparazzi:

Ein Klassiker unter den beliebtesten Zielen der Stars und Sternchen ist die Côte d’Azur. Denn nicht nur zu den jährlichen Filmfestspielen tummeln sich in Cannes und Nizza die Reichen und Schönen. Besonders im nahe gelegenen St. Tropez geben sich ...
reise.com | 15.01.2011

Turku entzündet Feuerwerk der Kultur-Events:

SINGEN, 14. Januar 2011 (w&p) – Der Countdown läuft: Am 15. Januar 2011 läutet Turku die Feierlichkeiten als „Kulturhauptstadt Europas 2011“ ein. Die älteste Stadt Finnlands überrascht seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm rund...
Reise.com | 03.12.2010

Mehr als schwarzer Sand und Vulkane

SINGEN, 02. Dezember 2010 (w&p) – Erstklassige Weine, weiße Tiger und futuristisches Design: Teneriffa hat mehr zu bieten als schwarzsandige Strände, den beliebten Loro Parque und eindrucksvolle Vulkanwüsten. Das Online-Reiseportal www.reise.com ...