info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Joh. Friedrich Behrens AG |

BeA Jubiläumsanleihe: Anleger zeichnen 30 Millionen Euro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Joh. Friedrich Behrens AG hat Anleihe im Mittelstandssegment Bondm der Börse Stuttgart vollständig platziert


Erfolgreiche Jubiläumsanleihe: Die mittelständische Joh. Friedrich Behrens AG hat nun das geplante Volumen von 30 Millionen Euro vollständig im Segment Bondm der Börse Stuttgart vollständig platziert. Weitere Zeichnungen können nicht mehr erfolgen.

Ahrensburg, 03.06.2011 - Der Befestigungsspezialist Joh. Friedrich Behrens AG (BeA), ISIN: DE0005198907, hat seine im März 2011 gestartete fünfjährige Unternehmensanleihe vollständig platziert. Die im Mittelstandssegment Bondm an der Börse Stuttgart platzierte Jubiläumsanleihe mit einem Zinssatz von 8,0 Prozent erfreute sich seit Zeichnungsbeginn einer kontinuierlichen Nachfrage. Nun ist das geplante Volumen von 30 Mio. Euro erreicht und es werden keine weiteren Zeichnungen mehr angenommen. Neben dem Ablösen von Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten wird BeA mit dem Emissionserlös weiteres Wachstum, insbesondere in den europäischen Kernmärkten und in Fernost, finanzieren.

"Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Anleger", sagt Vorstand Tobias Fischer-Zernin. "Die vollständige Platzierung zeigt, dass die Investoren wie wir von der Werthaltigkeit des Unternehmens und seiner Zukunftsstrategie überzeugt sind."

Auf Fachmessen hatte das Unternehmen in den letzten Wochen besonders mit innovativen Produkten auf sich aufmerksam gemacht und seine im Jahr 2010, dem Jahr des 100jährigen Bestehens, gestartete Innovationsoffensive konsequent fortgesetzt. Die Neuheiten liegen vor allem auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik: Mit Naglern und Klammergeräten, die an Robotern und in industriellen Fertigungsstraßen eingesetzt werden, ist das Ahrensburger Unternehmen weltweit die Nummer eins und baut seine technologische Führungsrolle weiter aus.

Bereits die Geschäftszahlen des ersten Quartals 2011 bestätigen die Geschäftsstrategie der BeA-Gruppe: Der Umsatz stieg um rund 24 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, insgesamt hatte das Unternehmen von Januar bis März 22,8 Mio. Euro umgesetzt und sein EBT auf rund eine Million Euro verdoppelt. Der Erlös von 30 Millionen Euro aus der Emission der Industrieanleihe gibt dem Unternehmen jetzt den nötigen Handlungsspielraum, um den eingeschlagenen Wachstumskurs dynamisch fortzusetzen.



Joh. Friedrich Behrens AG
Bernd Eilitz (Presse KOMPAKT)
Bogenstraße 43 - 45
22926 Ahrensburg
040 4218 5807

www.bea-group.com
info@bea-group.com


Pressekontakt:
Presse KOMPAKT
Bernd Eilitz
Suhrenkamp 14E
22335 Hamburg
kontakt@presse-kompakt.de
040 - 4128 5807
http://www.presse-kompakt.de


Web: http://www.bea-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernd Eilitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2286 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Joh. Friedrich Behrens AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Joh. Friedrich Behrens AG lesen:

Joh. Friedrich Behrens AG | 24.08.2011

Neue Akku-Magazinschrauber der SC55-Serie: BeA dreht die Leistung hoch

Ahrensburg, 23. August 2011. Im Trockenbau wachsen die Ansprüche an Präzision und Schnelligkeit. Profis, die schnellstmöglich akkurate Ergebnisse erzielen müssen, benötigen deshalb besonders leistungsfähige Akku-Magazinschrauber (http://www.sei...
Joh. Friedrich Behrens AG | 28.07.2011

Kunststoffnägel im Bootsbau: Perfektion für Holzrümpfe

Ahrensburg, 28.07.2011. Holzboote sind Klassiker. Doch für die Montage der meist aus edlen Tropenhölzern gefertigten Rümpfe bietet BeA eine richtungweisende Innovation. Das gerade erweiterte Produktprogramm an Kunststoff-Befestigungslösungen umfa...
Joh. Friedrich Behrens AG | 25.02.2011

BeA im Dialog mit Investoren

Hamburg, 25.02.2011 - Vorstand Tobias Fischer-Zernin will mit seiner mittelständischen Joh. Friedrich Behrens AG nach vorne: Die gute Position des Ahrensburger Befestigungstechnik-Unternehmens in bestehenden Märkten soll ausgebaut, neue Märkte sol...