info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WZLforum, RWTH Aachen |

Methoden des Innovationsmanagements

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Im heutigen Umfeld gelingt es Wettbewerbern immer weniger, sich durch inkrementelle Verbesse-rungen signifikant und nachhaltig zu differenzieren. Das Innovationsmanagement wird vor diesem Hintergrund zunehmend an Bedeutung gewinnen. Hier gilt es nicht nur, die Effektivität zu stei-gern, indem Innovationsaktivitäten auf erzielbare Einzigartigkeiten konzentriert werden, sondern vermehrt auch die Effizienz zu erhöhen.

Erfolgsentscheidend ist es, echte Produktdifferenzierung vor allem auch durch reduzierten Ressour-ceneinsatz zu realisieren. Die zentralen Fragen des Seminars „Methoden des Innovationsmana-gements“, das das WZLforum gemeinsam mit dem Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen (WZL) und der GPS Schuh & Co. GmbH am 22. April 2005 veranstaltet, sind also, welche Produkte und Projekte das erforderliche Potenzial für einen nachhaltigen Erfolg bieten, und wie diese Potenziale schnell und mit dem minimal erforderlichen Ressourceneinsatz erschlossen werden können.

In den drei Themenblöcken „Erfolgsfaktoren des Innovationsmanagements“, „Marktorientierung im Stage-Gate-Prozess“ und „Steuerung des F&E-Portfolios“ werden sowohl Erfolgsfaktoren aus der Praxis als auch aktuelle Ansätze der Forschung und Beratung präsentiert, die Sie bei der Defini-tion Ihrer Innovations- und Entwicklungsstrategie sowie bei deren ressourcenorientierter Umset-zung unterstützen. Die Beiträge sind fokussiert auf Relevanz für die Unternehmenspraxis und stel-len dar, wie die gegenwärtigen, zentralen Herausforderungen im Innovationsmanagement anzu-gehen sind.

Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie bei:

WZLforum an der RWTH Aachen
Steinbachstraße 25, 52074 Aachen
Frau Kirstin Marso, M.A.

Tel.: +49 (0)2 41 / 80 236 14
Fax: +49 (0)2 41 / 80 225 75

E-mail: k.marso@WZLforum.rwth-aachen.de
URL: http://www.wzlforum.rwth-aachen.de/cms.php?id=690

Web: http://www.wzlforum.rwth-aachen.de/cms.php?id=690


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kirstin Marso, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 172 Wörter, 1495 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WZLforum, RWTH Aachen lesen:

WZLforum, RWTH Aachen | 04.05.2005

F&E-Controlling: Durch Fokussierung zum Erfolg

Erfolgreiches F&E Controlling wird zum einen daran gemessen, ob die richtigen Projekte ausge-wählt werden. Zum anderen beinhaltet das F&E Controlling die effiziente Umsetzung des F&E Pro-gramms. Der Versuch einer pauschalen Übertragung von allgemei...
WZLforum, RWTH Aachen | 31.03.2005

Erfolgreich Krisen vermeiden

Trotzdem existieren branchenspezifisch bis heute noch keine Untersuchungen, welche Gründe für den Kriseneintritt maßgeblich sind – und wenige Ansätze, wie diese Ursachen auch in mittelständi-schen Unternehmen systematisch vermieden werden könn...
WZLforum, RWTH Aachen | 14.02.2005

Technologieplanung

Im Seminar Technologieplanung, das das WZLforum gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) am 7. April 2005 veranstaltet, wird dargestellt, wie die Technolo-gieplanung im Unternehmen unter verschiedenen Rahmenbedingungen ...