info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Stadt Lichtenau mit neuer Website und Weblication CMS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues eGovernment Portal unter www.lichtenau-baden.de gelauncht – Mitarbeiter der Stadt pflegen Website jetzt selbst – Besondere Vorgaben der Barrierefreiheit berücksichtigt


Kehl, Karlsruhe, Lichtenau, 15. Februar 2005 +++ Navigate AG (www.navigate-internet.de), Karlsruhe, Full-Service-Agentur und Vertriebspartner von Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, launcht das neue eGovernment Portal der Stadt Lichtenau (www.lichtenau-baden.de) auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS. Lichtenau ist die südlichste Stadt im Landkreis Rastatt/Baden-Württemberg und zählt über 5.000 Einwohner. Neben der deutschen Version der Website sollen bald französische und englischsprachige Seiten hinzukommen.

Unter www.lichtenau-baden.de präsentiert sich Lichtenau in komplett neuem Design und stark erweitertem Umfang. Zusätzlich zur optischen und inhaltlichen Neugestaltung standen die Themen Content Management System (CMS) und Barrierefreiheit im Vordergrund. Um die Vorgaben der Stadt zu erfüllen, implementierte Navigate das inzwischen mehr als 5.500 Mal verkaufte System Weblication CMS des Kehler Softwarehauses Scholl Communications. Damit sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lichtenauer Stadtverwaltung erstmals in der Lage, die Webseiten selbst zu bearbeiten und permanent aktuell zu halten.
Aber auch die Bürger und Bürgerinnen profitieren vom neuen, sehr klaren und gut strukturierten Aufbau des städtischen Portals. So lassen sich mit nur wenigen Mausklicks Ämter und Mitarbeiter finden, touristische Daten und Fakten rund um Lichtenau abrufen oder die politischen Verhältnisse und Wahlergebnisse einsehen.

Bürgermeister Rolf Karrais ist rundum zufrieden: “Die neue Website ist nicht nur deutlich benutzerfreundlicher geworden, sondern versetzt uns auch in die Lage, die fortschreitende Technik einsetzen zu können und dem Nutzer neue Angebote zu unterbreiten.”

Einen besonderen Schwerpunkt legte Navigate bei der Programmierung des neuen Portals darauf, dass dieses weitgehend barrierefrei zu erreichen ist. So soll beispielsweise ein spezieller AccessKey Besuchern und Besucherinnen mit Sehbehinderungen die Navigation innerhalb der neuen Website erleichtern.

Web: http://www.scholl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Youri Mesmoudi, Scholl Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 190 Wörter, 1495 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...