info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HLP Informationsmanagement GmbH |

SAP und CMS: e-Spirit & HLP auf der CeBIT (Halle 4, Stand A12)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FIRSTspirit mit nahtloser Integration in das SAP Enterprise Portal


Dortmund/Eschborn 10.02.2005. Wer das SAP EP im Einsatz hat und gleichzeitig Wert auf professionelles CMS legt, bekommt jetzt eine interessante Alternative geboten: Der CMS-Anbieter e-Spirit und die Eschborner IT-Spezialisten von HLP stellen pünktlich zur CeBIT (10.3.-16.3.2005) das neue „SAP EP Business Package for FIRSTspirit“ im Rahmen von praxisnahen Live-Demos auf dem IBM-Stand A12 in Halle 4 vor.

Dazu Stephan Woltering, Geschäftsführer bei e-Spirit: “Als langjähriger CMS-Anbieter wissen wir, dass professionelles Content Management eine steigende Bedeutung vor allem in großen Unternehmen und internationalen Konzernen hat. Das Publizieren ist das Eine, das Darstellen im Rahmen eines Unternehmensportals das Andere. Natürlich müssen aktuelle technische Voraussetzungen, wie der Einsatz des SAP Enterprise Portals als einheitliche Benutzeroberfläche, bei der Einführung eines neue CMS berücksichtigt werden. Perfekte Synergieeffekte schafft man nur dann, wenn eine derart tiefe Integration eines Content Management Systems in das vorhandene SAP Enterprise Portal gelingt, dass die zuständigen CMS-Redakteure bequem und automatisch ohne SAP-Kenntnisse publizieren können. Dieser Schritt ist mit dem neuen SAP EP Business Package for FIRSTspirit nun gelungen.“

Die Integration in der Praxis
Content-Redakteure eines Unternehmens arbeiten bequem in ihrem FIRSTspirit-Client, ohne SAP-Kenntnisse für das Anlegen und Anzeigen neuer Navigationsstrukturen inklusive Rollen und Berechtigungen im SAP EP haben zu müssen. „Es ist also eine vollkommene Transparenz für den User gegeben – ein nahtloser Übergang in Bezug auf Navigation, Optik und Inhalte. Gleichzeitig ermöglicht das neue „SAP EP Business Package for FIRSTspirit“ die automatische und uneingeschränkte Verwaltung von Content mit automatischer Aktualisierung im Hintergrund – der Content kann dabei auch mehrsprachig sein, ist dank XML medienneutral, hyperlinkfähig, personalisierbar und unterliegt dem SAP EP Berechtigungskonzept“, so HLP-Geschäftsführer Thorsten Heid.

Die Vorteile des SAP EP Business Package for FIRSTspirit

· Automatisches Anlegen und Anzeigen aller notwendigen Objekte im SAP Enterprise Portal

· Kein SAP EP-Know-how und keine SAP EP Eingaben für die Redakteure nötig

· Kein FIRSTspirit Know-how und Client Software für die SAP EP User nötig

· Vollständige Integration von FIRSTspirit in die SAP EP Standards (PCD, PCS, UME, WebServices, Standrad API)

· Automatische Integration des Contents in die SAP EP Navigationsstruktur (inklusive Berechtigungen)

· Content kann mehrsprachig angelegt werden, ist medienneutral (XML), Theme-fähig (z.B. HTMLB), hyperlinkfähig, personalisierbar unterliegt dem SAP EP Berechtigungskonzept

· Einfache Installation der Integrationslösung mittels SAP EP Business Package

Die Unternehmen e-Spirit und HLP sind sich sicher, eine attraktive und gleichzeitig einzigartige Lösung für mittelständische und große Unternehmen geschaffen zu haben, welche die vielfältigen Einsatzfelder des SAP Enterprise Portals um ein leistungsstarkes CMS erweitern wollen.

Weitere Informationen erhalten Interessenten vorab unter www.FIRSTspirit.de und www.hlp.de oder auf der CeBIT vom 10.3. bis 16.3., auf dem IBM-Stand in Halle 4, am Stand A12, Demopunkt 34.

Ihr Kontakt bei HLP:
Heike Heger
Referentin Marketing/PR
HLP Informationsmanagement GmbH
Telefon: 06196 / 95 99-202
Telefax: 06196 / 95 99-200
Email: heike.heger@hlp.de


Web: http://www.hlp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Heger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3130 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HLP Informationsmanagement GmbH lesen:

HLP Informationsmanagement GmbH | 13.03.2007

Eigene Unternehmens-Wikis im SAP NetWeaver Portal

Praktiziertes Wissensmanagement im unternehmenseigenen SAP Netweaver Portal wird nun so einfach, schnell und aktuell wie nie zuvor. Das zumindest versprechen die Verantwortlichen der Unternehmen Atlassian aus Sydney sowie HLP aus dem hessischen Eschb...
HLP Informationsmanagement GmbH | 25.08.2005

Noske-Kaeser fördert sein Ideenmanagement durch neue web-basierte Software

Dazu Kai Lindenau, Ideenmanager bei Noske-Kaeser: „Das Betriebliche Vorschlagswesen hat in unserem Unternehmen Tradition: Seit vielen Jahren fördern und prämieren wir die guten Ideen unserer Mitarbeiter. Nichtsdestotrotz stand es nun an der Zeit, ...
HLP Informationsmanagement GmbH | 30.06.2005

Headquarter der EADS setzt strategisch auf die Kombination SAP Enterprise Portal und FIRSTspirit

Mit diesem ersten Prototypen will man zunächst in der Münchner Zentrale des weltweit agierenden Konzerns (110.000 Mitarbeiter an 70 Standorten) eine Vorreiterrolle im strategischen Einsatz des jüngst von der SAP zertifizierten „SAP EP Business Pa...