info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
V7 Videoseven |

V7 Videoseven bringt elegantes multimedia-taugliches 18-Zoll-LC-Display auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues Design bei der V7 Videoseven Super Slim Line


Dornach, 21. Dezember 2000 – V7 Videoseven, eine Marke der Ingram Micro, hat die Verfügbarkeit eines neuen 18-Zoll-Multimedia-LCD-Monitors aus der Super Slim Line bekannt gegeben. Auch hier setzt V7 Videoseven wieder auf besonders schlankes und elegantes Design. Das neue LC-Display L18MS TCO 95 bzw. L18M TCO 99 ist in den Farben Schwarz und Beige (IBM Light Grey II) erhältlich. Durch integrierte Lautsprecher und nicht zuletzt durch das nur 29 mm tiefe Hyundai Panel verbindet das neue Modell den Komfort eines 18-Zoll-Displays mit erheblicher Platzeinsparung am Schreibtisch - und das zum Preis eines handelsüblichen 17-Zoll LCDs.

Die beiden LC-Displays L18MS und L18M aus der Super Slim Line, die sich nur durch die Farbgebung voneinander unterscheiden, sind, wie auch das 15-Zoll-Display dieser Produktlinie L15S, mit einem äußerst bedienerfreundlichen Fashion Design Membran Key Pad ausgestattet. Platzsparend integrierte Lautsprecher und ein Kopfhöreranschluss machen die 18-Zoll-Version des Super Slim voll multimediatauglich. Als zusätzlichen optischen Anreiz bietet V7 Videoseven ab Mitte Februar Tastaturen und Mäuse im Black-Design zur Komplettierung des L18MS an. Mit einem Stromverbrauch von nur 48 Watt spart das elegante Display mit seiner Gesamtstellfläche von nur 195 mm Tiefe nicht nur Platz auf dem Schreibtisch, sondern auch Geld.

Das nur 29 mm tiefe Hyundai Panel der V7 Videoseven L18MS bzw. L18M verfügt über eine sichtbare Bildfläche von 359,0 x 287,3 mm und einem Pixelabstand von 0,2805 mm. Bei einer maximalen SXGA-Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten und einer Bildwiederholungsrate von 75 Hz können bis zu
16,7 Millionen Farben dargestellt werden. Der Betrachtungswinkel beträgt 160 Grad sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen. Das extrem hohe Kontrastverhältnis liegt bei 400:1. V7 Videoseven bietet für die Modelle L18MS und L18M 36 Monate Vor-Ort-Austauschgarantie inklusive Panel und Backlight beim Endkunden.

Die wichtigsten Spezifikationen:
Bildschirmgröße: 18 Zoll
Max. Auflösung: 1280 x 1024 SXGA
Abmessungen (B x H x T): 434,5 x 431 x 195
Gewicht: 12 kg

Preis und Verfügbarkeit
Der Super Slim in 18-Zoll-Ausführung ist ab Januar kommenden Jahres im Handel erhältlich. Das Modell L18 MS hat einen empfohlenen Verkaufspreis von DM 3.499,- (inkl. MwSt.), der L18M in Beige (IBM Light Grey II) entsprechend DM 3.449,- (inkl. MwSt.).

Web: http//www.videoseven.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Schiekofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 1793 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von V7 Videoseven lesen:

V7 Videoseven | 12.10.2006

Ein Fernseher fürs Auge: Der neue 32’’ Flachbildfernseher V7 LTV 32DA von V7 bietet ausgereifte Technik in Kombination mit elegantem Design

Vorbei sind die Zeiten, als LCD-TVs ausschließlich durch ihre Größe beeindruckt haben: Das aktuelle Modell von V7 tritt den Beweis an, dass Flachbildfernseher mit mittlerem Maß nicht Mittelmaß und Komfort gepaart mit edlem Design nicht unerschwi...
V7 Videoseven | 10.10.2006

V7 goes global: Aus V7 Videoseven wird V7

Grund für das Weglassen des Namensbestandteils ´Videoseven` ist die verstärkte internationale Ausrichtung von V7. „Der Name ´V7` drückt unsere strategische Zielsetzung aus, die Marke unter einem globalen Namen zu führen“, erklärt Rainer Kozl...
V7 Videoseven | 11.08.2006

V7: 5 ms Widescreen-LCD ideal zum DVD sehen!

Die Displays der Entertainment Line sind schwerpunktmäßig auf Multimedia-Anwendungen ausgelegt. Der vielseitige V7 L19WD besticht durch sein großes 19’’-Display und die umfangreiche Ausstattung. Mit dem komfortablen Widescreen-LCD adressiert V7 ...