info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Digi International® Inc. |

DIGI INTERNATIONAL STELLT DIE DIGI ONE™ SINGLE-PORT TERMINAL SERVER VOR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine neue Produktreihe beinhaltet den kleinsten Terminal Server, sowie den ersten Geräteserver mit Powered Ethernet-Unterstützung.


Minnetonka (MN)/ München, 25. Juli 2001 – Digi International® Inc. (Nasdaq: DGII), Marktführer im Bereich Netzwerk-Konnektivität, stellt eine neue Produktreihe unter der Marke Digi One™ vor. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Single-Port-Terminal Servern speziell im Markt der Industrie-Automation und „Embedded“ Systeme.

Weltweit kleinster Embedded Terminal Server spart Platz und Zeit

Der Digi One Embedded Terminal Server bietet Geräteherstellern eine schnelle und einfache Möglichkeit, ihre Produkte selbst bei geringen Abmessungen mit einem Netzwerkanschluss auszustatten. Das Produkt wurde speziell auf die rauen Umgebungsbedingungen industrieller Maschinen ausgelegt, eignet sich aber ebenso für Geräte im Konsumenten-Bereich, wie Getränkeautomaten, Barcode Scanner, HVAC-Einheiten, Systeme zur Gebäude- oder Wohnungsüber-wachung usw. Mit dem Digi One Embedded entfällt für OEM-Hersteller der Kosten- und Zeitaufwand zur Entwicklung eigener Netzwerk-Protokolle für Ihre Produkte.

Aktive Ethernet-Unterstützung ohne eigenes Netzgerät

Der Digi One Single Port ist der erste Terminal Server der Welt, der den Powered Ethernet Standard unterstützt (einschließlich dem Normentwurf IEEE 802.3af) und dabei ohne externes Netzgerät und zusätzliche Verkabelung auskommt. Das Gerät im Taschenformat ist ganze 92x43 mm groß (kleiner als ein Satz Skat-Karten) und bietet dennoch uneingeschränkten Netzzugang für Geräte wie Terminals, Drucker, Modems, Alarmsysteme, Waagen, Kreditkartenleser und alle anderen Geräte, die über einen seriellen Anschluss verfügen.


DIN-Einbaumodell wendet sich an den Industrial Automation- und SCADA-Markt

Der Digi One IA stellt die Leistung und Vielseitigkeit eines Single-Port-Gerätes auch im robusten DIN-Rail Mounted-Format zur Verfügung. Er bietet flexible Netzanschlüsse, Verschraubung nach dem Fabrikstandard, Geräte-Schnittstellen nach EIA-232/422/485 und Netzwerk-Anschlüsse nach 10Base-T und 10-Base-FL für Glasfaser-Kabel.

„Mit der Produktreihe Digi One wird der Einsatzbereich unserer Connectware-Produkte auf dem schnell wachsenden und hart umkämpften Markt der Single-Port- und Terminal Server ausgeweitet,“ erklärte Joe Dunsmore, Vorsitzender, Präsident und CEO von Digi. „Mit diesen Produkten erhebt Digi im Produkt- und Technologiebereich einen Führungsanspruch gegenüber Wettbewerbern wie Lantronix, Moxa und Equinox.“

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Die Produkte der Reihe Digi One werden im dritten Quartal 2001 zur Verfügung stehen. Die Preise werden mit Auslieferung der einzelnen Produkte bekannt gegeben.

Informationen über Digi International

Digi International (Nasdaq: DGII) mit Hauptquartier in Minneapolis gehört zu den führenden Anbietern von Lösungen aus dem Bereich Connectware. Kunden in aller Welt nutzen die drahtlosen und drahtgebundenen Hardware und Software Connectivity Lösungen von Digi International für die Entwicklung, Anpassung und Kontrolle ihrer Interaktionen im Handel, der Industrieautomatisierung und anderer Anwendungen. Mit Connectware lassen sich alle für das Business wichtigen Geräte in Netzwerke einbinden. Digi vermarktet seine Lösungen über ein globales Netzwerk von Distributoren, Händlern, Systemintegratoren und OEMs.

Weiterführende Informationen sind unter www.digi.com verfügbar.

Alle aufgeführten Markennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Christison, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3183 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema