info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sophos GmbH |

Sophos ernennt Steve Hale zum Vice President Global Channels

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Früherer Microsoft und Novell Channel-Manager soll weltweiten Channelvertieb bei Sophos ausbauen


Mit dem früheren Microsoft- und Novell-Manager Steve Hale beruft der IT- und Datensicherheitsspezialist Sophos einen ausgewiesenen Channel-Experten als Vice President Global Channels.

Sophos, einer der führenden Anbieter von Lösungen für IT- und Datensicherheit, hat Steve Hale als Vice President Global Channels gewonnen. Er berichtet an Mike McGuinnes, Senior Vice President of Worldwide Sales and Field Operations.

Steve Hale verstärkt Sophos mit seiner Erfahrung von mehr als 20 Jahren Vertrieb, Geschäftsentwicklung und Channel-Programmen. Er hat bereits die regionalen Channel-Aktivitäten von führenden Unternehmen wie Microsoft geleitet. Zuletzt fungierte er bei Novell als Vice President Global Channel für die Security, Systems Management and Operating Platform Group.

"Sophos hat sich über die Jahre einen hohen Marktanteil erarbeitet, indem es eine klare, an Marktbedürfnissen ausgerichtete Produkt- und Unternehmensstrategie entwickelt hat. Dazu trägt auch der Wechsel zu einem reinen Channel-Programm bei", erklärt Steve Hale. "Sophos ist eine dynamische Marke und ich bin sehr darauf gespannt, das bestehende Geschäft weiter zu entwickeln und neue Möglichkeiten für die Sophos-Partner zu schaffen."

"Steve Hale hat große Erfahrungen im Vertrieb und kann hervorragende Ergebnisse in der Leitung der Channels von einigen der weltweit führenden Unternehmen vorweisen", sagt Mike McGuinness. "Mit ihm an der Spitze unserer weltweiten Channel-Aktivitäten wollen wir unser Wachstum sowie das unserer Partner kontinuierlich steigern und noch mehr Kunden mit unseren IT- und Datensicherheitslösungen immer und überall schützen."


Sophos GmbH
Monika Nordmann
Hohemarkstraße 22
61440 Oberursel
+49 (0)6171-88-1430

http://www.sophos.de
Monika.Nordmann@sophos.de


Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
sk@schwartzpr.de
+49 89 211 871 36
http://www.schwartzpr.de


Web: http://www.sophos.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1784 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sophos GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sophos GmbH lesen:

Sophos GmbH | 19.01.2017

Einäugige unter Blinden...

Wiesbaden, 19.01.2017 - Sophos Studie unter Endverbrauchern in USA, UK und DACH legt weitere Sicherheitsgefahr offen: Viele verlassen sich für die Sicherheit ihrer Rechner auf Freunde, Partner oder Familienmitglieder. Das könnte sich für viele als...
Sophos GmbH | 05.01.2017

Laut Gartner bringen Budgetvergleiche in der Security gar nichts

Wiesbaden, 05.01.2017 - Laut einer Untersuchung von Gartner investieren Unternehmen lediglich zwischen 1 und 13 Prozent ihres IT-Budgets in Security und eine Erhöhung der Security-Budgets scheint nicht in Sicht. Dabei wird das geringe Investitionsvo...
Sophos GmbH | 21.12.2016

Allen Trends und "Threat Predictions" zum Trotz: Auch in 2017 werden 99 Prozent der IT-Sicherheitsvorfälle derselbe olle Kram wie immer sein

Wiesbaden, 21.12.2016 - Immer gegen Ende eines alten oder zu Beginn eines neuen Jahres gibt es die Voraussagen, auch so genannten „Threat Predictions“, „Threat Reports“ oder „Threat Trends“ der Sicherheitssoftware-Unternehmen und anderer ...