info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tridelty |

TRIDELITYs Digital-Signage-Lösung auf der Computex in Taipei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


High-Tech aus dem Schwarzwald erobert den asiatischen Markt


Taipei, 07. Juni 2011 – Das Schwarzwälder Unternehmen TRIDELITY präsentiert noch bis zum 04. Juni auf der Computex in Taipei eine innovative 55“-Digital-Signage-Lösung, die dreidimensionale Inhalte autostereoskopisch darstellen kann.

Die weltweit zweitgrößte Computermesse Computex findet bereits zum 31. Mal statt und lockt jährlich tausende IT-Spezialisten nach Taiwan. Getreu dem Motto „Shaping the Future“ stellt TRIDELITY hier zusammen mit dem internationalen IT-Hardwarehersteller IBASE dem asiatischen Markt den neuesten Trend im Digital-Signage-Bereich vor. Die TRIDELITY AG gehört technologisch weltweit zu den Pionieren auf dem Gebiet der autostereoskopischen 3D-Visualisierung und setzt mit ihren brillenlosen Displays qualitative Maßstäbe. Diese ermöglichen dank Parallax-Barriere Verfahren vielen Betrachtern gleichzeitig die Wahrnehmung dreidimensionaler Inhalte ohne Hilfsmittel wie Shutter‐ oder Anaglyph‐Brillen („Rot‐Grün‐Brillen“). Dadurch können zahlreiche Betrachter zur gleichen Zeit einzigartige 3D-Bilder und -Effekte wahrnehmen, was eine Revolution für den Digital-Signage-Markt darstellt. So verweilen die Passanten vor den 3D-Monitoren von TRIDELITY mindestens viermal so lange wie vor herkömmlichen 2D-Screens. TRIDELITY zeigt auf der Messe eine 55“-Variante, die mit einem IBASE Computer vernetzt ist. Die äußerst kompakten und leistungsstarken Lösung ist speziell den rechnerischen Anforderungen der Digital-Signage-Visualisierung angepasst und können somit bis zu vier TRIDELITY-Displays gleichzeitig ansteuern. Insbesondere die räumliche Darstellung eines 3D-Videos über gleich 4 Monitore hinweg ergibt einen nie dagewesenen, extrem wuchtigen 3D-Tiefeneffekt“, so TRIDELITYs Geschäftsführer Michael Russo.

Besuchen Sie für weitere Informationen zum Thema autostereoskopischer 3D-Displays die Website http://www.TRIDELITY.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Ostermaier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1922 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema