info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT |

Prozessoptimierung mit ADICOM: Lödige Fördertechnik plant mit ADICOM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Balingen / Weinheim, 17. Februar 2005 – Die ADICOM Informatik GmbH, ein Tochterunternehmen des IT-Dienstleisters Freudenberg IT (F-IT), hat mit der Lödige Fördertechnik GmbH einen weiteren Neukunden gewonnen. Das Warburger Unternehmen, das auf Fertigung und Entwicklung von Förderanlagen spezialisiert ist, wird künftig die ADICOM Software-Suite für die Optimierung seiner Fertigungsprozesse einsetzen.

Lödige Fördertechnik wird die ADICOM Betriebsdatenerfassung (BDE) sowie den ADICOM Fertigungsleitstand/Feinplanung (FLS) nutzen, um die Transparenz in der Fertigung als auch die Ressourcen- und Belegungsplanung sowie die Auftragssteuerung weiter zu verbessern. Dies umfasst den Fertigungsprozess von der Planung über die Produktion bis hin zur Auslieferung und Montage der Anlagen.

ADICOM BDE wird bei Lödige alle Betriebsdaten systematisch erfassen und auswerten, zum Beispiel welche Teile sich wo im Fertigungsprozess befinden sowie Angaben zu Mengen, Stillständen, Maschinenlaufzeiten, Seriennummern oder maschinenbezogene Tätigkeiten und Anwesenheitszeiten. Mit ADICOM FLS kann Lödige unter anderem steuern, mit welcher Belegungsreihenfolge die geringsten Umrüstkosten entstehen, wie sich ein Auftragsverzug vermeiden lässt oder ob und mit welchen Auswirkungen ein Eil-Auftrag zum gewünschten Termin eingelastet werden kann. Die Fertigungsaufträge werden direkt vom ERP-System übernommen und auf die Arbeitsgänge entsprechend ihrer Bearbeitungszeit terminlich, örtlich und quantitativ eingeplant. Somit kann die Ressourcen- und Prozessoptimierung direkt mit den ERP-Geschäftsprozessen verbunden werden.

Der Going-Live ist für Ende des ersten Quartals dieses Jahres geplant. Dann werden rund 130 Mitarbeiter am Produktionsstandort in Warburg die ADICOM Software-Suite nutzen, die von dem Softwareanbieter auch eingeführt wird.

"Mit der ADICOM Software-Suite haben wir eine flexible, standardisierte Lösung, die unseren Anforderungen vollständig abdeckt. Mit ihr können wir sämtliche Ressourcen gleichzeitig überblicken, planen und steuern. Dadurch sind wir ständig über den aktuellsten Stand der Produktion informiert“, so Christoph Kesselmeier, Produktionsleitung bei Lödige Fördertechnik GmbH.


Kurzprofil Lödige Fördertechnik

Lödige Fördertechnik GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung hochwertige Anlagen der Fördertechnik. Das international tätige Unternehmen beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter weltweit, davon rund 400 am Hauptsitz in Warburg/Scherfede. Lödige ist in über 40 Ländern vertreten. In 2003 erwirtschaftet der Konzern einen Jahresumsatz von 80 Millionen Euro.


Kurzprofil F-IT Gruppe

Die Freudenberg IT (F-IT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleis­tungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automotive, Handel und Allgemeine Industrie spezialisiert. Das international tätige IT-Systemhaus implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der ADICOM Software-Suite eine eigene MES-Lösung (Manufacturing Execution Systems). Mit rund 350 Mitarbeitern an zwölf Standorten in Europa, den USA und Asien erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.


Ansprechpartner für die Presse

Freudenberg IT KG (F-IT)
Ulrich Rosskopf
D-69465 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 81 22
Telefax: +49 (62 01) 88 81 22
Internet: http://www.f-it.de
E-Mail: ulrich.rosskopf@f-it.de

verclas & friends kommunikationsberatung gmbh
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: pv@verclas-friends.de

Web: http://www.f-it.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3727 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT lesen:

Freudenberg IT | 04.09.2008

Hartmut Willebrand neuer Standortleiter der Freudenberg IT in Hamburg

Willebrand bringt rund 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Bei der Capgemini Outsourcing GmbH war er von 2006 bis zuletzt als stellvertretender Regionalleiter tätig. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Infrastruktur-Management und verantwortete ...
Freudenberg IT | 18.09.2006

F-IT auf der Systems 2006:

Auf dem Stand A1.227 in der SAP-Ausstellergemeinschaft wird der zertifizierte Hosting-Partner seine standardisierten Produktlinien F-IT Compact und F-IT Professional zeigen. In der Linie F-IT Compact werden Systeme mit bis zu 250 Anwendern, in der Li...
Freudenberg IT | 11.09.2006

Miele baut auf Adicom Software Suite als MES-Lösung

Weinheim, 11. September 2006 – Der Haushaltsgerätehersteller Miele setzt am Produktionsstandort Lehrte künftig auf die Adicom Software Suite. Das Manufacturing Execution System (MES) der Freudenberg IT (F-IT) soll die Effizienz und die Transparenz...