info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG |

Virtueller verschlüsselter USB-Stick Kanguru qualifiziert für den Innovationspreis 2011 der Initiative Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kanguru RocIT Defender mit FIPS 140-2-Zertifizierung ? Alle Sticks im Unternehmen zentral und über die Cloud verwalten ? Für alle Betriebssysteme geeignet


Der hardwareverschlüsselte USB-Stick Kanguru RocIT Defender von OPTIMAL System-Beratung wurde von der Initiative Mittelstand für den Innovationspreis 2011 in der Kategorie IT-Sicherheit qualifiziert. Der Stick hat ein virtuelles Betriebssystem und gilt...

Aachen, 08.06.2011 - Der hardwareverschlüsselte USB-Stick Kanguru RocIT Defender von OPTIMAL System-Beratung wurde von der Initiative Mittelstand für den Innovationspreis 2011 in der Kategorie IT-Sicherheit qualifiziert. Der Stick hat ein virtuelles Betriebssystem und gilt als sicherster USB-Stick der Welt. Mit Speichergrößen von 16 und 32 Gigabyte ist er für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux geeignet und kann über einen zentralen Server im Unternehmen oder auch in der Cloud verwaltet werden.

-----

'Kanguru RocIT Defender wird optional mit FIPS 140-2-Zertifizierung geliefert', erklärt Bert Rheinbach, Geschäftsführer der OPTIMAL System-Beratung in Aachen. 'Der Stick hat sein eigenes virtuelles Betriebssystem und ist dadurch unabhängig von unsicheren Gastcomputern.' Das mache den Kanguru RocIT Defender immun gegen Gefahren seiner Umgebung und schütze ihn selbst auf einem kompromittierten Computer vor Infektionen.

Kanguru RocIT Defender ist Datenspeicher und Betriebssystem in einem und für sensible Daten wie Passwörter und Bankdaten geeignet. Einbruchsicherung (Tamperproof Epoxy) schützt ihn vor physischen Attacken und Schreibschutz vor Manipulation. Mit seiner FIPS 140-2-Zertifizierung genügt RocIT Defender sogar militärischen und behördlichen Sicherheitsanforderungen und den Vorgaben von Telekommunikations- und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie der Digitalen Steuerprüfung (GDPdU).

Ohne zusätzliche Software läuft der USB-Stick an jedem Rechner. Die Daten werden mit 256-Bit-AES-CBC automatisch verschlüsselt, so dass die Verschlüsselung nicht vergessen oder manuell abgeschaltet werden kann. Mit Speichergrößen von 16 und 32 Gigabyte ersetzt Kanguru RocIT Defender eine externe Festplatte und passt doch bequem in die Westentasche. Die USB-Sticks werden unternehmensweit per Serversoftware und über die Cloud verwaltet. www.optimal.de

Der Zeichentrickfilm 'Kanguru Defender Elite' auf YouTube zeigt auf unterhaltsame Weise, wie sicher der Stick ist: http://www.youtube.com/watch?v=fQXIzcPC2Ys


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2088 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG lesen:

OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG | 05.10.2016

Im Focus: BadUSB sichere HighSpeed USB-Sticks mit Schreibschutz und Seriennummer

Aachen, 05.10.2016 - OPTIMAL System-Beratung, zertifizierter „International Channel Partner“ von Kanguru, liefert den weltweit ersten USB-Stick 3.0, der durch Signatur und sichere Firmware vor BadUSB-Attacken schützt. Der Kanguru FlashTrust ist ...
OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG | 04.10.2016

Mit BSI zertifizierten USB-Sticks gegen Hacker. Wie sicher sind Ihre Daten?

Aachen, 04.10.2016 - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeichnete zwei Kanguru Defender USB-Sticks mit dem BSI-Zertifikat und Common Criteria Stufe EAL2+ aus. Mit FIPS- und BSI-Zertifikat besitzen die hardwareverschlüssel...
OPTIMAL® System-Beratung GmbH & Co. KG | 11.12.2014

BSI zertifiziert USB-Sticks Kanguru Defender

Aachen, 12.12.2014.- Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeichnet zwei Kanguru Defender USB-Sticks mit dem BSI-Zertifikat und Common Criteria Stufe EAL2+ aus. Mit FIPS- und BSI-Zertifikat besitzen die hardwareverschlüsselt...