info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolfgang Martin Team |

Corporate Performance Management – Adaptives Echtzeit Data Mining von EPOQ schafft intelligente Prozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die bekannten IT-Publizisten und IT-Experten Dr. Wolfgang Martin (Wolfgang Martin Team) und Richard Nußdorfer (CSA Consulting) stellen ihr neuestes Kompendium vor: Corporate Performance Management: Adaptives Echtzeit Data Mining von EPOQ. EPOQ, gegründet 2003 in Karlsruhe, ist ein Spezialist für automatische Echtzeit-Data-Mining- und Prognosesysteme, um Geschäftsprozesse intelligent zu machen. Mit den „Realtime Dynamic Solutions“ bringt EPOQ neuartige, adaptive Algorithmen auf den Markt, die beispielsweise dynamisches Scoring und Echtzeit-Entscheidungs-unterstützung ermöglichen.

Geschäftsprozesse: Motor der Wettbewerbskraft
Prozesse stellen die Wettbewerbskraft des Unternehmens dar. Gewinnen oder Verlieren im Markt hängt von der Qualität und Flexibilität der Geschäftsprozesse ab. Prozesse müssen „intelligent“ sein und proaktiv mittels prädiktiver Modelle gesteuert werden. Die Aufgabe lautet: Probleme sollen rechtzeitig erkannt werden, um dem Problem gegensteuernde Maßnahmen einzuleiten. Ein Beispiel aus dem täglichen Leben zeigt, wie prädiktive Modelle arbeiten: In einem Kaufhaus werden die Verkaufsflächen rechtzeitig nachbestückt, bevor Produkte vergriffen sind. So wird das Problem vermieden, daß ein Kunde mit Kaufabsicht ein leeres Regal vorfindet und das Produkt nicht kaufen kann.

Corporate Performance Management: Von der operativen bis zur strategischen Prozess-Steuerung
Thema des neuen Kompendiums von Dr. Wolfgang Martin und Richard Nußdorfer ist die Vorstellung ausgewählter Lösungen im Rahmen von Corporate Performance Management (CPM): CPM beschreibt das Steuern und Kontrollieren von Prozessen im Rahmen von Business Process Management. CPM baut auf Business Intelligence auf und nutzt auch Business-Intelligence-Methoden und Werkzeuge zur optimalen Steuerung und Kontrolle von Geschäftsprozessen auf der Ebene von Operationen, Taktiken und Strategien. CPM basiert auf dem Prinzip der Zuordnung von Metriken und prädiktiven Modellen zu Prozessen und stellt so einen geschlossenen Regelkreis („closed-loop“) für metrisch-orientiertes Management dar.

Operative Prozess-Steuerung durch prädiktive Modelle
Da CPM auch die operativen Aspekte von Prozess-Überwachung und Steuerung abdeckt, genügt ein klassisches Data Warehouse als Datenbasis nicht mehr. Eine CPM-Architektur baut auf einer Datenintegrationsplattform auf, die erlaubt, auf operative Prozessdaten und Data Warehouse parallel zuzugreifen. Dabei kann Zeit kritisch werden, man spricht auch von „Echtzeit“. Unter diesen Voraussetzungen können mittels prädiktiver Modelle Geschäftsprozesse auch operativ intelligent überwacht und gesteuert werden. Dazu genügt es aber nicht, die prädiktiven Modelle per Expertensystem oder per klassischem Data Mining einmal abzuleiten, sondern man muß auch sicherstellen, daß das prädiktive Modell selbst dynamisch den Kontext des Prozesses abbildet: Es muß à jour sein. Bisher half man sich mit einem regelmäßig neuen Ableiten des prädiktiven Modells, konnte aber nie sicher sein, daß das im operativen Prozeß eingesetzte Modell auch wirklich den aktuellen Prozesskontext kennt und wiedergibt. Die Lösung von EPOQ geht hier einen neuen, innovativen Weg.

Adaptives Echtzeit Data Mining von EPOQ
EPOQ hat die revolutionäre Methode „Realtime Dynamic Solutions“ zum Ableiten und dynamischen Betreiben von prädiktiven Modellen entwickelt. Mit diesen automatischen und selbstlernenden Realtime Dynamic Solutions von EPOQ lassen sich Prognosen über beliebige Aspekte von Kunden erstellen, zum Beispiel über die Churngefahr, den Kundenwert oder auch die Umsatzerwartung. Die neuartige Technologie ermöglicht es, dass die Prognosesysteme zugleich als Frühwarnsysteme dienen, die mit sehr schneller Reaktionszeit Änderungen im Kundenverhalten aufdecken. So lassen sich unbekannte Ereignisse entdecken und identifizieren. Damit werden EPOQ-Lösungen wichtig in ereignis-orientierten Architekturen, um Prozesse ereignis-orientiert zu treiben. EPOQ-Lösungen sind auch zur dynamischen Cross- und Up-Selling-Prognose in Prozessen mit sehr kurzen Reaktionszeiten einsetzbar, wie etwa im Telefonmarketing oder auch im E-Commerce.

Das Kompendium steht auf deutsch zum kostenfreien Download auf den Webseiten der Autoren und des Anbieters zur Verfügung:
www.eaiforum.de, www.wolfgang-martin-team.net und www.epoq.de

Über Wolfgang Martin Team
Wolfgang Martin Team ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit Fokus auf
• CRM (Customer Relationship Management),
• EAI/BPM (Business Integration, Business Process Management),
• BI/CPM (Business Intelligence/Corporate Performance Management).
Die Dienstleistungen des Wolfgang Martin Teams umfassen
• Evangelisierung (Konferenzen, Roadshows, Vorträge, Moderation, Seminare, Workshops)
• Publikation (White Paper, Research Notes, Fachartikel)
• Strategische Beratung
Spezialgebiet sind die Wechselwirkungen technologischer Innovation auf das Business.
S.A.R.L. Martin ist eine französische Gesellschaft mit Sitz in Annecy
(www.wolfgang-martin-team.net) und arbeitet als Partner von iBonD (www.iBonD.net).

Über CSA Consulting
CSA Consulting ist ein IT-Beratungsunternehmen mit inhaltlichen Kompetenzen für Business Integration:
• Wandel in der Informationstechnologie von applications-centric zu integrations-centric zu unterstützen
• Beratung und Planung von EAI/B2B-Integrationslösungen und Portalen auf XML-Basis
• Beratung, Planung und Implementierung von E-Publishing-Lösungen
• Beratung und Analyse für EAI-Software-Tools (= Enterprise Application Integration)
• Aufbau und Leitung Internet EAI-Forum (www.eaiforum.de)
• Ausbildung im Bereich IT-Konzepte für EAI-Integration, DataWarehouse, E-Publishing und Content-Management
• Vorträge und Chairman bei Kongressen und Veranstaltungen
CSA Consulting ist eine deutsche Firma mit Sitz in München (www.eaiforum.de) und arbeitet als Partner von iBonD (www.ibond.net).

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

S.A.R.L. Martin
Dr. Wolfgang Martin
6 rue Paul Guiton
74000 Annecy
France
Tel: +33-4-50099244
Wolfgang.Martin@wolfgang-martin-team.net
www.wolfgang-martin-team.net

PR Agentur
HBI Helga Bailey GmbH
Alexandra Janetzko
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: +49-89 / 99 38 87 – 32
Fax.: +49-89 / 930 24 45
Alexandra_Janetzko@hbi.de
www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Janetzko, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 727 Wörter, 6430 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wolfgang Martin Team lesen:

Wolfgang Martin Team | 24.02.2005

Corporate Performance Management – AMADEA von ISoft integriert Datenintegration für Produktions- und adhoc-Aufgaben

Geschäftsprozesse: Motor der Wettbewerbskraft Prozesse stellen die Wettbewerbskraft des Unternehmens dar. Gewinnen oder Verlieren im Markt hängt von der Qualität und Flexibilität der Geschäftsprozesse ab. Business Process Management ist ein “c...
Wolfgang Martin Team | 02.09.2004

Process Management Portale – eine neue Generation von Portaltechnologie als Mensch-Maschine-Schnittstelle für Business Process Management

Geschäftsprozesse: Motor der Wettbewerbskraft Erfolgreiche Unternehmen basieren auf automatisierten, integrierten, synchronisierten und durchgängigen Prozessen. Das schafft kurzfristig mehr Profitabilität und langfristig mehr Erfolg im Markt. Ein...